Caravan
cw

Truma Combi verliert Wasser beim öffnen des Warmwasser


Doelf am 05 Mär 2019 11:05:20

Hallo

Ich habe einen Knaus Alkoven 650 2008 mit Renault Antrieb.

Es ist eine Truma Combi 4 verbaut!

Nun habe ich beim öffnen eines Warmwasserhahns, unter dem Fahrzeug austretendes Wasser!
Heizung läuft normal.

Gibt es ev. irgendwo ein Überdruckventil oder so was?

mfg Dölf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Agepi am 05 Mär 2019 11:16:26

Ich gehe davon aus du hast eine Tauchpumpe und der Frostwächter ist auf. Sobald du den Wasserhahn betätigst fängt die Pumpe an zu arbeiten und das Wasser geht durch den Frostwächter nach unten.
LG HP

womo99 am 05 Mär 2019 11:20:05

Hallo Dölf,
schau mal wo genau das Wasser unter dem Fahrzeug raus läuft. Wenn das Wasser aus einem dünnen Schlauch läuft, ist ungefähr da drüber das Frostschutzventil. Das hat sich vermutlich geöffnet.
Solange das Ventil geöffnete ist, kann der Boiler nicht befüllt werden - das Wasser läuft über das offene Ventil raus.
Ventil schließen und gut.
Gruß
Erwin

kapewo am 05 Mär 2019 11:37:27

Das Frostschutzventil hängt doch in der Kaltwasserleitung vor dem Boiler. Dann sollte es bei offenem Frostwächter doch auch bei geöffnetem Kaltwasserhahn rauslaufen.
Evtl. klemmt das Boilerbelüftungsventil?
Schau mal aus welchem Schlauch das Wasser unter dem Mobil rausläuft. Unter der Heizung sollten 2 Schläuche sein. Einer vom Frostschutzventil und einer vom Belüftungsventil.

Doelf am 05 Mär 2019 15:23:03

Danke für die schnellen Antworten!

Das Frostschutzventil ist es nicht das habe ich schon gecheckt! OK ich versuche einmal die Befüllungs- / Entlüftungssache!

Melde mich wieder!
merci

mv4 am 05 Mär 2019 17:36:00

Wird ein typischer frostschaden sein...hoffentlich nicht der Boiler

Tinduck am 05 Mär 2019 18:07:49

Das ist genau dieses Problem: --> Link

Bezugsquelle für das Ersatzventil gilt evtl. nur für die 6002er, was die Combi da für eins dran hat, weiss ich nicht.

bis denn,

Uwe

kapewo am 05 Mär 2019 18:51:49

Boilerentlüftungsventil hatte ich ja auch schon vermutet.

Doelf am 05 Mär 2019 21:25:42

Ich habe den Übeltäter gefunden!

Die Truma ist im Kleiderschrank, ganz unten eingebaut!
Das Frostventil ist von der Garage hinten zugänglich und funktioniert tadellos!

Im obersten Bereich der Truma ist ein roter Schlauch, mit zusätzlichem Abgang! So ein dünner durchsichtiger Schlauch ca. 3 - 4 mm innen!
Da habe ich das ganze gegen die Truma gedrückt, so 5 mm und es ist irgendwie eingerastet!

Wasser befüllt und alles dicht!!

Das grosse Problem ist gewesen, dass das Schlauchende, von unten nicht zu sehen war!

Vielen Dank für die Tipps und auch den "Jackpot" Tipp!

kapewo am 05 Mär 2019 22:51:20

Danke für das Feedback.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Weiße Ablagerung an Heizungsauslass
Planar Dieselheizung einbauen??
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt