Caravan
cw

Mittelmeer westlich von Cannes, Ruhiger Campingplatz am Meer


Alkovan17 am 05 Mär 2019 23:55:02

...??

Wir sind aufgrund äußerer Umstände auf der Suche nach einem möglichst ruhigen und naturnahen Campingplatz mit Strandnähe an der französischen Mittelmeerküste (ich sag mal: bis zur spanischen Grenze)... Sowas wie dänisches Naturschutzgebiet am Mittelmeer...die Quadratur des gordisch kolumbischen Kreises...im August...

Das ganze braucht also möglichst keine Disco, keine Schaumparty, kein Restaurant, sondern nur warme Duschen und Toiletten. Höchstens einen Laden. Dafür einen Strand und ein bißchen Platz.

Oder eben so nah an dieser Wahnvorstellung wie möglich...

Wenn also jemand zaubern kann oder ein Geheimnis teilen will, bin ich für alle guten Tipps mehr als dankbar.
Im Fall des Geheimntipps auch gerne als pm...
Danke und viele Grüße
Martin

tztz2000 am 06 Mär 2019 07:10:25

Moin Martin,

August.... am Meer.... möglichst erste Reihe!? :eek: :eek:

Wir kennen die Küste ein wenig.... aber wir fahren da grundsätzlich nur in der Nebensaison hin.

Versuch‘s mal hier, schöne Landschaft, ausser Strom, sehr einfachen Duschen und WCs keine Infrastruktur. Ob man da reservieren kann, weiss ich nicht.

--> Link

hannilein01 am 06 Mär 2019 09:37:55

Moin Martin,

ich kenne Südfrankreich auch nur in der Nachsaison und möchte auch nicht so genau wissen, wie es in der Hauptsaison dort aussieht. Könnte mir aber vorstellen, dass es in Ramatuelle noch einigermassen ruhig sein könnte. Der Stellplatz Tamaris liegt direkt! am sehr schönen Strand. Hat V+E, Frischwasser und Strom gegen Gebühr. Am Strand befindet sich ein WC und eine Stranddusche mit kalten Wasser. In der Nachsaison zahlten wir 10 Euro / Nacht ohne Strom für 2 Personen. Morgens kommt der Bäcker auf den Platz und liefert frische Backwaren.
Nebenan ist ein grosses Resort La Toison d'Or. Dort ist ein recht gut sortierter Supermarkt. Im dem Resort sind Duschen und Toiletten welche kaum benutzt werden. Es sind ca. 4km bis nach Saint Tropez, was bequem mit dem Rad zu bewältigen ist. Dort wird es dann eventuell zu der Zeit auch etwas voller sein, wie in einem Norwegischen Naturschutzgebiet ;-)

viele Grüße

Wolfgang

Alkovan17 am 08 Mär 2019 00:31:32

Danke für die Vorschläge. Vielleicht vergaß ich, kleine Kinder mit in die Gleichung zu bringen, so daß steile abstiege zu den Klippen am Meer leider rausfallen...

Ich erweitere nach langer frustraner Internetsuche mal den Fokus auf: Schöner Campingplatz am französichen Mittelmeer mit fußläufigem Strandzugang, der vielleicht auch noch 2 verfügbare Stellplätze zur Reservierung hat...

Es ist fast alles schon ausgebucht... Wahnsinn.

cbra am 08 Mär 2019 09:16:05

schon mal leucate oder le coussole (bei La Franwui) angefragt

kenne südfrankreich auch nur vor und nebensaison und da SP keine CP - aber die beiden CP haben wenigstens strand und sahen ganz gut aus

Roman am 08 Mär 2019 14:49:59

Das wird kein einfaches Unterfangen...aber das weißt du ja inzwischen selbst. Was die Sache nicht einfacher macht ist, dass speziell in Südfrankreich ein Virus um sich greift, der sich "Hüttenferien" nennt.
Viele Campinganlagen, die man googelt, stellen sich bei genauem Hinsehen als reine Hüttenanlagen dar, die gar keine Touristenplätze mehr anbieten oder Womo´s zwischen die Hütten "schieben".... :eek:

Oder es handelt sich um Plätze wie dieser: --> Link schau dir das Video an.... :eek:

Für uns wär das nix, aber das ist leider allzu oft die Regel zumindest in der Hauptsaison. Das muss man wissen. Ich könnte dir auch nur Plätze empfehlen die so aussehen wie der von Thomas, da wir uns in der Nebensaison natürlich solche Kleinode suchen... :wink:

Oder du musst dich vom Strandzugang bzw. von der Meernähe überhaupt verabschieden und einen Platz im Hinterland der Provence buchen. Dort gibt es tolle Sachen mit Pool...

Hier mal ein Beispiel: Der Camping Mont Plaisier bei St. Rémy de Provence: --> Link

Ihr seid im Herzen der Provence am Fuße der Alpilles, direkt bei dem wunderschönen Städtchen St. Rémy. In fußläufiger Entfernung ein riesiger Inermarché. Tolle Ausflüge kann man auch noch machen.

Gruß
Roman

bernierapido am 09 Mär 2019 17:04:40

Ruhig gibt es an dr französischen Mittelmeerküste im August garnicht. Die Einheimische fliehe oft um diese Jahreszeit an die Atlantikküste.
Aber wir waren schon drei mal zur Hochsaison auf dem --> Link ohne Anmeldung/Reservierung (das geht für uns mit Camping nicht zusammen).
Wir konnten uns den Platz unter den nicht reservierten Plätzen selbst aussuchen. Es steht dann immer ein Schild auf den freien Plätzen von Wann bis Wann rder belegt ist.
Aber immer oberhalb der Straße (unter der ein Tunnel auf den Strandteil des Platzes führt) einen Platz suchen, dort ist es weniger laut.
Dann das Auto tagsüber stehen lassen und mit dem Fahrrad fahren. Oder die Richtung gegn de nStau wählen, den gibt es dort den ganzen Tag entweder in Richtung St. Tropez oder in Richtung Ste. Maxime.
Man kann aber auch mit dem Shuttleboot von Port Grimaud fahren.

Roman am 09 Mär 2019 17:26:54

bernierapido hat geschrieben:..Aber wir waren schon drei mal zur Hochsaison auf dem --> Link ohne Anmeldung/Reservierung (das geht für uns mit Camping nicht zusammen)...


Hallo Bernhard,

wer risikofreudig ist und auch kein Problem damit hat, dass der Urlaubs mit 2 Tagen mit Suche nach einem SP auf einem CP beginnt, kann so vorgehen. Ich würde es im Juli/August auf keinen Fall empfehlen.
Wir waren vor ca. 40 Jahren im August dort und haben 2 volle Tage nach einem Platz für unser Zelt gesucht. Das Problem war, dass überall "complet" an den Toren stand, obwohl ersichtlich war, dass es jede Menge freie Plätze gab. Die waren allerdings wie wir später erfuhren, entweder reserviert oder wurden für die Franzosen aus dem Großraum Paris freigehalten, da dort die Werksferien von Renault und Peugeot kurz bevor standen...Letztendlich landeten wir "wild" auf einem abgemähten Feld neben dem "Priaries de la Mer". Dort standen irgendwann in den nächsten Tagen ca. 100 Zelte...es wurde ein richtig guter Urlaub...aber wir waren um die 20.... :wink:
Mit dieser Ungewissheit im Rücken wäre für mich, heute schon die ganze Fahrt in den Süden Stress, wenn ich weiß, dass ich einen Platz für 3 Wochen suche, zumal mit Kindern....

Aber der TO hat wohl schon komplett resigniert und vermutlich in etwas in Bayern gebucht......??.... ;D :lach:

Gruß
Roman

Alkovan17 am 11 Mär 2019 23:30:50

Wir haben tatsächlich noch zwei benachbarte Stellplätze gefunden, Camp Du Domaine in Bormes-les-Mimosas. Es wird aber natürlich nur in ganzen Wochen von Sonntag bis Sonntag vermietet usw. Ganz schön anstrengend. Nächstes Jahr wieder nach Norden.
Vielen Dank für die rege Beteiligung.

Als Bonus jemand einen schönen naturnahen Platz für uns in den Vogesen für einen Zwischenstopp auf der Anreise? :D

tztz2000 am 11 Mär 2019 23:47:47

Alkovan17 hat geschrieben:.... Camp Du Domaine in Bormes-les-Mimosas....

Räusper.... den kennen wir aus der Nebensaison, Ende September, der Platz ist sehr schön, aber ruhig war's dort nicht.

Wir sind nach 2 Nächten "geflüchtet", obwohl wir einen Platz in der ersten Reihe ergattert hatten.

Wie das dort im August ist, möchte ich mir gar nicht vorstellen. Hoffentlich habt Ihr Glück und landet zwischen halbwegs ruhigen Nachbarn! :D

Alkovan17 am 13 Mär 2019 00:23:25

ich tröste mich mit Randlage... ;D

mercurius46 am 13 Mär 2019 07:55:20

Alkovan17 hat geschrieben:Als Bonus jemand einen schönen naturnahen Platz für uns in den Vogesen für einen Zwischenstopp auf der Anreise?


Hallo Martin,

zwischen Colmar und Mulhouse: Thann (Aire municipale oder SP in der Stadt) - beide kostenlos. Der Aire municipale hat Vollversorgung, beide Plätze sind ausgeschildert...

bernierapido am 13 Mär 2019 22:26:29

Roman hat geschrieben:wer risikofreudig ist und auch kein Problem damit hat, dass der Urlaubs mit 2 Tagen mit Suche nach einem SP auf einem CP beginnt, kann so vorgehen.


Hallo Roman,
da ich risikofreudig bin und daher seltenst reserviere und wegen der Arbeit meiner Frau auf die Schulferien angewiesen bin, fahren wir immer in den Ferien.
Wir haben in den letzten 20 Jahren immer einen Platz gefunden, zugegeben auch schon mal erst nach 3 Stunden und erst der dritte Platz. Da wir mit Sattelwohnwagen von 7m unterwegs sind, hab ich auch schon mal auf einem Parkplatz abgekuppelt und bin Solo mit den Wagen auf die Suche gegangen. Nach 1 Stunde und drei Campingplätzen hatten wir einen Platz, auf dem wir willkommen waren.
Wir bleiben oft auch nur ein paar Tage bis zwei Wochen und tingeln weiter.
Im Oktober letzten Jahres waren wir auch unterwegs, da hatten die meisten Plätze in Frankreich zu, Waren dann auf Stellplätzen und den wenigen offenen Campingplätzen.
Freihalten für Franzosen, die vielleicht von Paris kommen, tut kein Campigplatz mehr. Die wollen Geld verdienen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Von Friesland in die Bretagne mit drei Womos
Stellplatz in der Nähe des Chateau de Chantilly
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt