Caravan
luftfederung

EURA mit Arctic-Paket Zusatzgebläse schalten


taps am 08 Mär 2019 09:58:18

Hallo,
in unserem Eura Bj. 2017 gibt es ein Zusatzgebläse für die Mitfahrer, welches durch die Motorwärme während der Fahrt versorgt wird.
Dafür gibt es am Staukasten hinter dem Fahrersitz zwei Schalter. Die funktionieren auch. Am Armaturenbrett ist noch ein Schalter.
Der ist bei mir leider funktionslos.
Hat Jemand die gleiche Ausstattung und kann helfen?
Entweder wurde der Schalter garnicht angeschlossen oder ich mache einen Bedienfehler?
Gruß
Andreas

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kapewo am 08 Mär 2019 10:18:07

Du meinst den zuschaltbaren Wärmetauscher. Im Armaturenbrett links vom Lenkrad findest du den Schalter mit dem Gebläsesymbol. Wenn du den drückst leuchtet er dann orange?
Damit wird der Wärmetauscher aktiviert. Das Motorkühlwasser läuft nun über den Wärmetauscher.
Mit den beiden Schaltern am Staukasten aktivierst du nun das Gebläse/Lüfter.
Warme Luft kommt natürlich erst dann wenn der Motor bzw. das Kühlwasser auch warm ist.

Henri1 am 08 Mär 2019 10:50:08

Moin
Wir haben einen Profila mit Arctic-Paket aus 2015, der Schalter ist am Armaturenbrett links, wenn der leuchtet wird das Gebläse eingeschaltet und es strömt die Heizluft über den Wärmetauscher in den Aufbau. Schalter an dem Staukasten sind bei mir nicht vorhanden.

taps am 08 Mär 2019 14:36:23

Hallo Peter,
den Taster am Armaturenbrett kann ich betätigen, er leuchtet dann auch orange, aber ich habe den Eindruck, dass auch bei ausgeschaltetem also nicht leuchtendem Taster warme Luft kommt.
Wozu ist der Taster überhaupt da, wenn ich noch zusätzlich das Gebläse schalten muss?
An die Schalter komm ich ja während der Fahrt nicht ran.
Nun gut, es ist für die hinteren Mitfahrer gedacht, die kommen schon an die Schalter ran, aber während der Fahrt als Fahrer keine Chance.
Ich muss das wohl nochmal testen...
Gruß
Andreas

kapewo am 08 Mär 2019 15:26:42

Hallo Andreas,
die beiden Schalter im Staukasten, (man kommt während der Fahrt tatsächlich schwer dran, aber es geht, bei mir jedenfalls) sind für das 2-Stufengebläse. Der linke Schalter für die 1. Stufe, der rechte für die 2. Stufe des Gebläses vom Wärmetauscher. Luft kommt dann aber nur über die beiden Ausströmer hinter der herausnehmbaren Holztafel unter der Sitzbank, bzw. sie strömt dann über die untere Aussparung der Holztafel raus. Gespeist wird dies Gebläse über die Starterbatterie. Der Schalter im Armaturenbrett schaltet, meine ich, nur den Motorkühlwasserkreislauf über ein Ventil über den Wärmetauscher frei. Wenn der Schalter im Armaturenbrett also auf Aus steht sollte über das Gebläse am Wärmetauscher keine Warmluft kommen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

duc 230 höherlegen
Flair 6700ta Bj 2001 Qualität unverwüstlich
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt