Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Grundsätzliches zu Womo, Selbstausbau und Versicherungen


Trabo1 am 10 Mär 2019 17:38:25

Hallo, ich brauche grundsätzliche Infos zum Thema Versicherungen. Wenn jemand erfahenes so nett wöre? danke!
-Womo von der Stange ? (1)
-Selbstausbau? (2)
Wie sieht es im Schadensfall aus, Wertverlust bei (1)
und wird bei Option (2) beispielsweise überhaupt irgendetwas für die Einbauten bezahlt?
Was empfiehlt sich, ist das ähnlich wie beim PKW mit Voll-oder Teilkasko?
Was bringt die Form der Zulassung für Vorteile und Nachteile mit sich? Also Pkw, LkW, H.... auch bezüglich der Versicherung ist hier gemeint,( da ich KFZ-Steuer befreit bin.)
Mit der Suchfunktion finde ich hier keine Antworten.
Ein zuverlässiger Link würde sicherlich auch schon helfen, ich möchte mich nicht nur auf „Herrn Mayer“ von der xy verlassen müssen und möglichst viel vorab bedenken.
Danke!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

T7051 am 10 Mär 2019 18:06:16

Hallo Trabo,
recht weit gefasst die Anfrage, vielleicht solltest Du es etwas mehr eingrenzen.
So viel schon mal zum Thema Versicherung: Egal ob Du Option 1 oder 2 nimmst - wenn du dein Fahrzeug versicherst ( egal ob Voll- oder Teilkasko) steht es dir bei so ziemlich allen Gesellschaften offen ein aktuelles Einzel- Gutachten und / oder Bilder einzureichen. Auf der Grundlage wird dann die Prämie berechnet und dadurch kann dann im Schadenfall recht wenig Streit aufkommen, du musst es halt immer wieder aktualisieren wenn Du bastelst.
Die Frage nach "H" - Kennzeichen nimmt dir der Wagen bzw das Alter des Wagens ab, da bist du an Vorgaben gebunden - hier sagt dir der TÜV oder ähnliches Bescheid wenn du ein Traumfahrzeug ins Auge gefasst hast.
Wie gesagt, da deine Anfrage sehr grob gehalten ist kann auch nur grob geantwortet werden. :lol:
Trotzdem- willkommen unter den Campern 8)

pipo am 10 Mär 2019 18:36:23

Trabo1 hat geschrieben:Wie sieht es im Schadensfall aus, Wertverlust bei (1)

Es wird ein Gutachten erstellt und Du wirst auf dessen Basis entschädigt..

und wird bei Option (2) beispielsweise überhaupt irgendetwas für die Einbauten bezahlt?

Ja, bei einem Selbstausbau sollte man die Rechnungen für den Innenausbau behalten um im Schadensfall Nachweise zu haben.

Was empfiehlt sich, ist das ähnlich wie beim PKW mit Voll-oder Teilkasko?

Das musst Du anhand Deiner firnanziellen Situation und allgemeinen Lebenseinstellung selber einschätzen können. Wenn Du genug auf der Kante hast reicht Haftpflicht, ansonsten immer Vollkasko.

Was bringt die Form der Zulassung für Vorteile und Nachteile mit sich? Also Pkw, LkW, H.... auch bezüglich der Versicherung ist hier gemeint,( da ich KFZ-Steuer befreit bin.)
Mit der Suchfunktion finde ich hier keine Antworten.

Grad zu diesem Thema gibt es auseichend Themen hier im Forum. Also PKW Zulassung wü+rde ich mal ausschliessen, ansonsten schau Dich um nach Zulassung bis und über 3,5to.
H-Kennzeichen ist noch einmal ein ganz anderes Thema. Kommt dies denn für Dich in Frage?

Taunuscamper am 10 Mär 2019 21:15:21

Wenn du steuerbefreit fährst, macht H keinen Sinn, schränkt dich nur ein was den Aus- oder Umbau betrifft! Zur Versicherung wurde schon alles geschrieben...

babenhausen am 10 Mär 2019 21:29:29

Taunuscamper hat geschrieben:Wenn du steuerbefreit fährst, macht H keinen Sinn, schränkt dich nur ein was den Aus- oder Umbau betrifft! Zur Versicherung wurde schon alles geschrieben...


H-Kennzeichen und Umweltzone macht durchaus Sinn .So groß sind die Einschränkungen auch nicht

Trabo1 am 11 Mär 2019 21:58:31

Danke für eure Auskünfte.
Wie soll denn ein Selbstausbau somst versichert werden, wenn nicht als Womo, dann doch als Pkw ?
Was mir noch nicht klar ist:
-wie schätzen Versicherungen den Restwert ein?
Auf dem Gebruahctmakrt findet man ja kaum was günstiges, während der Wertverlust eines normalen PKWs ja sehr schnell vonstatten geht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welche Versicherung könnt ihr empfehlen?
Wohnmobil mit falscher Innenausstattung geliefert
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt