Zusatzluftfeder
hubstuetzen

TEC Rotec 5850 TI Leuchtenträger


Ontherun am 13 Mär 2019 16:34:25

Moin zusammen,
ich scheine es anzuziehen. Neulich ausnahmsweise mit WOMO zur Arbeit, es war sehr früh, dunkel und nass. Irgendwann muss mich jemand touchiert haben-keine Ahnung, wann es gewesen sein soll. Jedenfalls bei Ankunft auf dem Parkplatz den Schaden hinten rechts bemerkt.
26329 :eek:
Da ich nichts weiter in der Hand hatte, der Versicherung als selbstverschuldet gemeldet. Bei VK zum Glück nur 300 € Eigenbeteiligung. Musste etwas zittern wg. Ersatzteilen, da mein WOMO ja Bj. 2004 ist. Tatsächlich konnte LMC innerhalb einer Woche liefern und die Werkstatt hat´s gerichtet.
26330
Da ist man doch ganz froh, wenn das WOMO von einem der großen Hersteller ist oder zumindest in der großen Gruppe aufgehängt ist.
Den defekten Leuchtenträger habe ich aber mitgenommen. Falls jemand zufällig das gleiche Modell und Interesse hat wegen eines Schadens, würde ich ihm das Altteil verkaufen. Ansonsten bleibt es hier bei mir und geht dann eventuell beim Verkauf(vielleicht übernächstes Jahr) des WOMO an den neuen Besitzer.
Ich mache mir ernsthaft Gedanken über mein Karma... :razz:

meppen7 am 13 Mär 2019 18:21:56

Was hat die Reparatur gekostet?

Ontherun am 13 Mär 2019 19:38:14

Ich denke, inklusive meiner Selbstbeteiligung werden es um die 1000€ sein. Die Rechnung habe ich noch nicht, da die Werkstatt direkt mit der Versicherung abgerechnet hatte. Das O-Teil sollte um die 650€ kosten. Es braucht nicht lackiert werden, also reine Montage dazu.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Beschädigung der Seitenwand, Carado T447
Neuaufbau Bürstner 1987 oder was noch übrig ist
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt