Caravan
luftfederung

Challenger Eden 616 - Ihr seid dran


crossover0480 am 14 Mär 2019 13:07:47

Guten Tag Forum,

lang lang ists her. Unser WoMo ist noch in der Winterhalle und ich krieche auch mal langsam aus der Winterlethargie heraus. Ich brauch Euch und euer Schwarmwissen! :D

Ein guter Freund von mir moechte ein Wohnmobil kaufen. Und hat eins in den Niederlanden gefunden. Abgesehen von dem Standort und Steuern/Einfuhr etc geht es jetzt einfach nur um dieses Modell, denn ich habe extrem wenig gefunden!

Das ist das Mobil der Begierde: --> Link

Challenger Eden 616 auf Citroen Jumper. Die Anzeige ist ziemlich karg.

Was fuer eine Maschine ist drin? Er gibt an 3.0Ltr mit 155PS?
Was haltet Ihr von den Gewichtsangaben und was sind Eure Erfahrungswerte?
Wisst ihr was ueber den den Aufbau (welche Aussenhaut?)?
Gab es einen vergleichbaren Grundriss in der Mageo-Reihe oder sonstwo?
Was sind Schwachstellen (eventuell hergeleitet von den anderen Baureihen?)?
Hat jemand diesen Typ oder damit Erfahrung?
Wer weiss was ueber das Fahrwerk? Was war die Basis, oder kam mit diesem Motor ein anderes Fahrwerk? Auflasten moeglich?
Er hat 215/70R15 CP Reifen drauf? Laesst sich daraus was ableiten?
Was haltet Ihr von dem Megalangen Ueberhang und warum sind die Fahrradtraegeraufnahmepunkte soweit links? Hat das eventuell Auswirkungen auf die Heckwandbelastung?

Schreibt was euch einfaellt, wo man gucken koennte, was Ihr darueber denkt.
Ich danke euch! Dankjewel!

So long!

Crossover0480

erkelenzer am 14 Mär 2019 13:43:49

Also erstmal ,da Holland zur Eu gehört wird ausser dem Kaufprei nichts dazu kommen.Steuern dafür braucht man nicht zu bezahlen.Also einfach
einführen fertig.
Braucht natürlich hier tüv.
Würde aber beim Tüv nachfragen ob die Unterlagen zu diesem Modell haben,sonst wird es schwierig.
Zum Wohnmobil kann ich leider nichts sagen.

Bibambu am 14 Mär 2019 14:03:50

Für ein 10 Jahre altes Fahrzeug wenig gelaufen!
Fahrzeug kommt nicht ursprünglich aus den Niederlanden. Ist dort erst seit März 2018 zugelassen! Daher ist der KM-Stand erst mal so nicht nachvollziehbar!

Gruß Ralf

RG Regalbau am 14 Mär 2019 14:20:14

Hallo,
der damalige 3 Liter hatte 158 PS, das passt.
Mit Steuerkette, fast unkaputtbar.
Der Reifengröße nach ein Light Chassis mit 3,5 Tonnen zul. Ges. Gew.
Auflastbar auf 3,85 mit Luftfeder an der Hinterachse.
Der Überhang ist schon recht groß, und dürfte bei steilen Rampen Probleme bereiten.
Bei Fahrradträger wird es so sein, das dort in der Rückwand Streben sind, die den Träger halten.
Aber den Fotos nach steh der gut da.

knallowamso am 14 Mär 2019 14:25:35

Fahrgestellnummer bei der Polizei überprüfen lassen...?

FG Ronald

Sealord01 am 14 Mär 2019 14:39:49

Moin.

Auf den Bildern sieht er länger aus als die angegeben sieben Meter, aber das mag täuschen.
Das "operating weight", was ich mir mal ganz frei als "Masse im fahrbereiten Zustand" übersetzen würde, liegt bei 3.235kg. Also 265kg Zuladung, wenn es gut läuft. Ich würde auch davon ausgehen, dass nur das light Fahrwerk drin ist. Heavy geht m.E. immer mit 16" einher. Meines Erachtens wird man um eine technische Auflastung zumindes an der HA nicht herumkommen.

Das aktuelle Modell ist der Mageo 357, der hat Einzelbetten und Heckbad und ist 7,49m lang.
--> Link

Gruß
Chris

Stefan-Claudia am 14 Mär 2019 18:25:53

Hallo,

das Dach, die Solaranlage sowie das Dachfenster sehen aus wie nach einem Hagelschaden.
Das sollte man auch prüfen.

crossover0480 am 15 Mär 2019 09:49:16

Moin moin und servus!

Danke erstmal fuer die Antworten.
Wir warten noch ein paar Tage und ich hole am Wochenende den Thread nochmal hoch, eventuell faellt einem ja noch mehr ein.

Habe nochmal kurz gecheckt wieso der Wagen dasteht. Was fuer ein Verkaeufer etc?
--> Das Fahrzeug ist Konkursmasse. Aufgekauft im Paket durch den Auktionator und der ist einfach nur ein Zwischenhaendler. Kennt sich eben null mit der Materie an sich aus. Deshalb ist die Herkunft und Historie nur anhand der vorhandenen Papiere moeglich (wenn denn welche vorhanden sind).

Ist m.E.n. also ne 50/50 Sache. Koennte ein Schnaeppchen sein oder nicht.

Danke fuer Eure Meinungen und Input!

So long,

Crossover0480

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Pilote Cityvan 60h, Spachtelung am Boden
Ahorn Alaska TE auf Renault Master - Bitte um Erfahrungen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt