Zusatzluftfeder
cw

Lebenslanges Karten Update TomTom


JamesBond am 14 Mär 2019 18:29:40

Ich hatte mir vor ein paar Jahren ein TomTom gerät zugelegt. Incl. lebenslange Kartenupdates.
Und das war nicht gerade preiswert.

Jetzt habe ich die Meldung bekommen, dass der Service für mein Gerät eingestellt ist, und ich mir gerne ein neues Gerät aussuchen dürfe.

Das kann doch wohl nicht wahr sein.

Habt Ihr auch diese Probleme und wie definiert Ihr lebenslang?

Sprintertraum am 14 Mär 2019 18:37:50

JamesBond hat geschrieben: Habt Ihr auch diese Probleme und wie definiert Ihr lebenslang?

Hallo
Ja wir alle hatten auch diese Probleme mit Becker / United Navigation .
Lebenslang wird vom Hersteller auf die Lebensdauer des Gerät bezogen.

Gibt es von deinem Hersteller eine Erklärung dazu. Wieso, weshalb und warum ?
Gruß

cbra am 14 Mär 2019 18:46:41

JamesBond hat geschrieben:...

Habt Ihr auch diese Probleme und wie definiert Ihr lebenslang?


nein - die definition von "lebenslang" war bei meinen letzten navis (garmin & tomtom) nicht schwer zu finden und ich finde es auch verständlich dass aktuelle karten nicht ewig verfügbar / kompatibel sind. das würde ja neuentwicklungen empfindlich einschränken.

ich würde eine gerätelebensdauer von ca 5 jahren ok finden

WomoToureu am 14 Mär 2019 19:11:35

cbra hat geschrieben:... ich finde es auch verständlich dass aktuelle karten nicht ewig verfügbar / kompatibel sind. das würde ja neuentwicklungen empfindlich einschränken. ich würde eine gerätelebensdauer von ca 5 jahren ok finden
Meines Wissen sind die Karten nicht unbedingt auf die einzelnen Geräte bezogen, die Softwareupdates natürlich schon. Wenn es wenigstens immer aktuelles Kartenmaterial gebe, wäre das ja in Ordnung. Mein Snooper Ventura Pro hat ca. 500 € gekostet, wird bald 10 Jahre und ich gehe noch von vielen Jahren mit updates und neuen Karten aus.

5 Jahre Gerätelebenserwartung ... Du bist nicht zufällig in der Branche tätig ?

JamesBond: Verstehe ich das richtig, du kannst dir kostenlos ein neues Gerät aussuchen ?

cbra am 14 Mär 2019 19:22:50

WomoToureu hat geschrieben:...

5 Jahre Gerätelebenserwartung ... Du bist nicht zufällig in der Branche tätig ?

...


nein

aber das ist doch ein eher einfaches IT gerät und in der zeit entwickelt sich ja vieles weiter.

ich muss nicht immer das neueste gadget haben, aber bei einem navi meine ich in den 5 jahren einen entwicklungssprung zu sehen der für mich positiv ist. schnellere routenplanung, bessere displays, verkehrsfunk per simkarte,....

JamesBond am 14 Mär 2019 20:55:59

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Hier mal das neue Gerät:

--> Link

Da steht zwar ein Stern hinter Kartenupdate und Radarupdate, nur erklärt wird dieser Stern nirgendwo.
Jedenfalls kann ich nichts finden.


Und hier ist nichts mit Sternchen:

--> Link


Ich fühle mich mal wieder richtig über den Tisch gezogen. :evil:

Mich haben die als Kunden verloren.

Ab jetzt nur noch mit Handy, ist im Vertrag enthalten und immer topaktuell.

Rockerbox am 14 Mär 2019 21:09:39

Mich haben sie auch angeschrieben, weil mein Rider fürs Motorrad sein Lebensende erreicht hätte.

So what, ich navigiere im WoMo und am Mopped und oft auch im PKW (trotz Navi-Festeinbau) mit WAZE übers iPhone, lässt sich auf beiden Radios mir CarPlay spiegeln, hat top aktuelle Karten, immer die letzten Verkehslagen, Baustelleninfos, Stauberechnung, Radarinfos usw.

Der Datenverbrauch ist vernachlässigbar und die Kosten gehen gegen null bei absoluter Aktualität.

Ich brauch kein separates Navi mehr ......

duca250 am 14 Mär 2019 22:14:31

Hi,
mich würde mal interessieren, um welches Tomtom-Gerät es sich hier handelt. War es evtl. bei Kauf schon ein nicht mehr produziertes Modell?

Edit/Ergänzung: Oder hat es mit dem 06.04.19 zu tun (Software-Update)?

Gespannt ich bin :)
der Duc

cbra am 14 Mär 2019 23:49:40

JamesBond hat geschrieben:....

--> Link

Da steht zwar ein Stern hinter Kartenupdate und Radarupdate, nur erklärt wird dieser Stern nirgendwo.
Jedenfalls kann ich nichts finden.
.....


wenn du bei deinem link runterscrollst findest du unter anderem

................
Lebenslang bezieht sich auf die Nutzungsdauer des Geräts, z. B. der Zeitraum, in dem Sie von TomTom Updates, Dienste, Inhalte und Zubehör erhalten. Ein Gerät hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht, wenn dieser Support nicht mehr zur Verfügung gestellt wird. Sie benötigen einen Computer mit Internetanschluss und ein MyTomTom-Konto, um neue Karten und Updates herunterzuladen. Weitere Informationen unter tomtom.com/lifetime.
................

ich finde das verständlich geschrieben und nicht schwer zu finden

btw - Danke für den hinweis mit dem 6.4.2019 !

rkopka am 15 Mär 2019 00:03:40

cbra hat geschrieben:...
Lebenslang bezieht sich auf die Nutzungsdauer des Geräts, z. B. der Zeitraum, in dem Sie von TomTom Updates, Dienste, Inhalte und Zubehör erhalten. Ein Gerät hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht, wenn dieser Support nicht mehr zur Verfügung gestellt wird.

Kurz gesagt, TomTom (o.a.) entscheidet, wie lang du dein Gerät benutzen sollst, und wann du gefälligst ein neues kaufen sollst. Nach der Beschreibung kann das auch schon ein Jahr nach dem Erscheinen sein und bedeutet damit gar nichts.

Ich sehe ein, daß es Formatänderungen gibt, daß der Speicherplatz zu klein werden kann und daß nach einigen Jahren keine SW Updates mehr kommen, weil man nicht beliebig alte Geräte unterstützen will und kann. Aber ich würde mir zumindest einen gewissen garantierten Zeitraum wünschen. So ist das ein recht leeres Versprechen, das lediglich sagt, du mußt nichts zahlen, nicht daß du auch was bekommen wirst.

RK

tweiner am 15 Mär 2019 00:58:29

Moinsen,

Lebenslang mal anders:
Ein 25 Jahre alter Mörder wird zur lebenslanger Haft verurteilt, gut - man denkt: der kommt nie wieder aus dem Knast.

"Deutsches Strafrecht. Unter einer lebenslangen Freiheitsstrafe versteht man in Deutschland einen Freiheitsentzug auf unbestimmte Zeit. Nach frühestens 15 Haftjahren kann die Strafe zur Bewährung ausgesetzt werden, in diesem Fall dauert die Bewährungszeit 5 Jahre (§ 57a StGB)." (Wikipedia)
Damit kann dieser Täter mit 40 Jahren wieder auf freien Fuss kommen. Das kann natürlich ein Problem sein für die Zeugen ...

Aber generell gilt für lebenslang beim Geröteversprechen: Fertigungsdauer + evtl. weitere Nutzung der gleichen Technik bei anderen Geräten + Abbau Lagerbestand bei Händlern + Dauer des Garantieversprechens + 1 / 2 / 3 Jahre = End of Life.
gruß
Thomas

Reparatur innerhalb von 24 Stunden bedeutet 3 x 8 Stunden Arbeitszeit + Wareneingang + Rückversand: Nicht das der Auftraggeber auf den Gedanken kommt das er seine Reparatur am nächsten Tag zurückerhält.

wibbing am 15 Mär 2019 02:03:24

Die alten Garmingeräte kann man wenigstens noch mit den aktuellen OSM Karten betreiben( wenn der Speicher reicht). Aber dann muss man auch den Akku erneuern.

WomoToureu am 15 Mär 2019 02:51:03

WomoToureu hat geschrieben:JamesBond: Verstehe ich das richtig, du kannst dir kostenlos ein neues Gerät aussuchen ?
( Zitat von mir aus dem 4. Beitrag )

Frage an den TE JamesBond: Wie darf ich den Satz verstehen, "das Du Dir ein neues Gerät aussuchen kannst" ?

Darf ich das so verstehen, dass Du dann ein kostenloses neues Gerät bekommst ?

egocogito am 15 Mär 2019 10:24:15

Das mit der Lebensdauer eines spezifischen Navis verstehe ich ja, aber speziell TomTom hat beim Verkauf der Navisoftware für Tablets und Smartphones auch von lebenslangen Updates geschrieben, jedoch den Support vor drei Jahren eingestellt und auf Abonnements umgestellt, das heißt, man kann sich die Software, die jetzt gar nicht so billig war, in die Haare schmieren. Als "Umstellungsgeschenk" bekam man für 2 Jahre das Abonnement gratis.....seitdem ist TomTom für mich erledigt.

Sygic arbeitet angeblich mit TomTom-Daten, die geben ebenfalls lebenslanges Update und vor allem lebenslang Traffic-Informationen für kleines Geld und vor allem die ganze Welt. Schaun mer mal, wie lange.

tomel am 15 Mär 2019 11:22:30

Moin und mein Mitgefühl hast Du. Allerdings wird Dir das nicht helfen. Das steht auf der Support-Seite von TomTom:
--> Link
oder hier der Auszug:


Das ist der Grund warum ich kein Navi mehr kaufe.
Lieben Gruß
Tomel und nicht so viel ärgern

JamesBond am 15 Mär 2019 16:15:10

WomoToureu hat geschrieben:
JamesBond: Verstehe ich das richtig, du kannst dir kostenlos ein neues Gerät aussuchen ?


Der ist gut. :lach: :lach: :lach:

thomas56 am 15 Mär 2019 16:21:29

tomel hat geschrieben:
Das ist der Grund warum ich kein Navi mehr kaufe.


und was machst du jetzt, kaufst du wieder Stadtpläne.....von jeder Stadt?


Was ich früher für Stadtpläne ausgegeben habe, dafür könnte ich mir bei den heutigen Navipreisen jedes Jahr ein neues Navi kaufen!

JamesBond am 15 Mär 2019 16:22:18

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.




Upps, das habe ich überlesen. :oops:

Frech ist das trotzdem. Dann kann es passieren, dass noch kurzer Zeit der Service eingestellt wird.

cbra am 15 Mär 2019 16:40:45

JamesBond hat geschrieben:.....

Frech ist das trotzdem. Dann kann es passieren, dass noch kurzer Zeit der Service eingestellt wird.


da bin ich natürlich schon bei dir - genauere zeitangaben oder eine bezahlbare möglichkeit für verlängerung wäre schon gut

andwein am 15 Mär 2019 18:57:10

wibbing hat geschrieben:Die alten Garmingeräte kann man wenigstens noch mit den aktuellen OSM Karten betreiben( wenn der Speicher reicht). Aber dann muss man auch den Akku erneuern.

Mein altes Nüvi 350 bekommt immer noch Garmin-Kartenupdates. Aber wenn man sich mit der Europaauswahl einschränkt reicht sogar dessen Speicher. Aber TomTom ist halt nicht Garmin!
Gruß Andreas

cbra am 15 Mär 2019 19:02:49

andwein hat geschrieben:...
Mein altes Nüvi 350 bekommt immer noch Garmin-Kartenupdates. Aber wenn man sich mit der Europaauswahl einschränkt reicht sogar dessen Speicher. Aber TomTom ist halt nicht Garmin!
Gruß Andreas


gsd ;)

ich habe mein dezl 560 zwar noch - bin aber mit tomtom deutlich zufriedener - u.a. was updates betrifft.

mein garmin fenix ist fein, aber bei navi will ich aktuell kein garmin mehr

egocogito am 15 Mär 2019 20:46:13

tomel hat geschrieben:Moin und mein Mitgefühl hast Du. Allerdings wird Dir das nicht helfen. Das steht auf der Support-Seite von TomTom:
………..


Genau das ist der Grund, warum ich mich verarscht fühle - lebenslang bedeutet bei TomTom offenbar so lange, bis sie die Lust am Support verlieren bzw. mehr Kohle machen wollen. Mit meinem Smartphone oder Tablet kann das nicht zusammenhängen, denn die laufen nach wie vor ausgezeichnet. Daher ist diese Bezeichnung "lebenslang" lediglich eine Täuschung der Benutzer und man sollte aus diesem Grund TomTom meiden, wo es nur geht.

Petri40 am 16 Mär 2019 13:47:34

So sieht dann das Sonderangebot von TomTom aus.



Bitte auch mal mit Angeboten von … vergleichen.


F

Tirena27 am 16 Mär 2019 14:14:25

Da kann ich mich mit anschließen - TomTom ist die absolute Verarsche.

Nur habe ich jetzt nicht die Möglichkeit, mir einfach ein neues Navi zu kaufen. Ich habe im Dezember einen 3 Jahre alten Smart mit integriertem Navi von TomTom gekauft. Von TomTom habe ich dann eine Mail bekommen, dass ich ein Update mittels USB im Fahrzeug aufspielen soll. Die Anleitung war Idiotensicher, nur funktionierte danach meine SD-Karte nicht mehr. Ich ärgere mich seit dem mit dem Händler und dem Support von TomTom rum. Der Händler kann nichts machen, da die Software von TomTom ist.

Mittlerweile habe ich dann beim Support von TomTom angeboten, dass ich für eine neue Karte auch bezahle, da meine Updates eh auslaufen - was bekomme ich zur Antwort - für diesen Smart haben wir keine SD-Karte!! Für die Techniker scheint es auch nicht möglich zu sein, so eine Karte für mich anzufertigen?

Ich soll mich jetzt damit abfinden, dass ich ein teures Navigationssytem im Fahrzeug habe und es nicht nutzen kann. Selbst die Sprachsteuerung fürs Telefon läuft über diese nichtfunktionierende Karte und ist somit für mich nicht mehr verfügbar. Ich habe ja noch nicht einmal die Möglichkeit, den ganzen Scheiß rauszuschmeißen und ein anderes Naviradio einzubauen - die komplette Software des Smart läuft ja über dieses System.

Im Moment hoffe ich nur, dass ich im Smart-Forum einen Spezialisten finde, der mir weiter helfen kann. Solche Problem hatte ich in den letzten 8 Jahren mit versch. China-Navis nicht und jedes Jahr die aktuelle Software aufgespielt.

WomoToureu am 16 Mär 2019 15:04:25

JamesBond hat geschrieben:Der ist gut. :lach: :lach: :lach:
Das freut mich, dass Du noch lachen kannst, ich könnte das nicht. Aber ich freue mich über die Info, so ist TomTom für mich auch erledigt. Ich habe eins das meine Tochter gekauft hat, ansonsten von anderen Herstellern. Ich kenne das so nicht, ich musste mal wegen einer defekten Speicherkarte eine neue eingerichtete für mein Snooper Ventura Pro kaufen, kostete knapp 20 € inkl Versand und man hat sich entschuldigt, das das so teuer wäre. Fand ich sehr nett von Carguard ( Dortmund )

Bergbewohner1 am 16 Mär 2019 17:28:47

Das ist aber vei allen Navi Herstellern so, hat nichts mir TT zu tun. Hatte mir ein Neues TT Camper gekauft, hab es wieder zurück geschickt. So eine bediener unfreundliche Software.
Für mein TT 1005 und 1015 bekomme ich aber noch Updates.

mafrige am 16 Mär 2019 21:32:35

… :lach: Tom Tom ist geschäftstüchtig, "liftime" legen sie in ihren AGB so aus:

"What does “lifetime” mean?
...
Lifetime is the useful life of the device, which means the period of time that TomTom continues to support your device with software updates, services, content or accessories. A device will have reached the end of its life when none of these are available any more. The useful life of the smartphone app means the period of time that TomTom continues to support the app with updates. … "

Was übersetzt in etwa das beteutet:

"Was bedeutet "Lebenszeit"?
...
Lebensdauer ist die Nutzungsdauer des Geräts. Dies ist die Zeitspanne, die TomTom Ihr Gerät weiterhin mit Software-Updates, Services, Inhalten oder Zubehör unterstützt. Ein Gerät hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht, wenn keines davon mehr verfügbar ist. Die Nutzungsdauer der Smartphone-App ist der Zeitraum, in dem TomTom die App weiterhin mit Updates unterstützt.... ".

Genial, sie können jedes Navi, zu jeder Zeit, für nicht "lebensfähig" erklären weil es keins mehr gibt … also haben die Tom Tom - Käufer zu viel gekauft, selbst schuld oder wie … :oops: :eek:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sprachansageproblem- Elebest A60 Navi
Sunlight T65 Kameravorbereitung ab Werk
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt