aqua
motorradtraeger

Campingplatz Tips Aquitanien


BellaLella am 14 Mär 2019 21:29:29

Liebe Frankreichexperten,

kann uns jemand Tips für schöne Campingplätze an der Côte d’argent geben?
Ich habe schon einiges recherchiert aber irgendwie komme ich nicht weiter.
Wichtig ist uns, dass der CP direkten Strandzugang hat da wir mit unseren 2 jährigen vereisen und dann doch immer ziemlich viel mit an den Strand schleppen.. wichtig wäre noch, dass ein bisschen Abendanimation wie z.B Mini Disco vorhanden ist und zuguterletzt sollte der CP in der Nähe eines schönen Städtchen liegen, das man zu Fuß oder Fahrrad erreichen kann.

Bisher bin ich u.a auf den Platz Le Saint Martin in Moliets-Plage gestoßen. Beim Thema Strandzugang habe ich jedoch unterschiedliche Aussagen gelesen. Kennt jemand diesen Platz und kann ihn empfehlen?

Einige CP‘s die uns entlang der Küste interessiert haben sind leider z.T schon ausgebucht.
Welche Orte und CP‘s könntet ihr uns denn empfehlen?

Lieben Dank für eure Hilfe

Grüße Alexandra

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

herrhausk am 15 Mär 2019 08:57:36

Hallo Alexandra,

da fällt mir spontan das CHM in Montalivet ein. Der Platz erfüllt alle deine Vorgaben. Familienfreundlicher geht’s nur noch in Euronat. Da ist aber keine Ortschaft fußläufig zu erreichen - Euronat ist so groß / weitläufig, dass das Centré praktisch eine eigene "Ortschaft" bildet. Sowohl CHM als auch Euronat sind Naturisten - Plätze.

Nicht weit von Euronat entfernt gibt’s den kommunalen Platz in le Gurp. Der Platz ist bei deutschen Surfern Kult. Plätze können da nicht reserviert werden und in der Saison kann man schon mal ein bis zwei Tage vor der Schranke verbringen...

Infos zum Medoc findest du hier:

--> Link

VG HerrHausK

udob am 15 Mär 2019 09:26:24

Camping Cote d'Argent in Hourtin Plage, liegt nur ca. 500 Meter vom Strand entfernt, hat aber einen super Wasserspielplatz, auch ein beheiztes Becken.

Solltest nur in den nächsten Tagen mal die Presse verfolgen, da ist mal wieder ein Schiff vor der Küste gesunken und man erwartet einen Ölteppich na der Küste.
Leider wieder weil vor vielen Jahren etwas ähnliches passiert ist.

macagi am 15 Mär 2019 10:03:32

Generell ist es an dieser Küste so, dass die Campingplätze etwas weiter entfernt vom Strand sind. Der Strand ist üblicherweise recht breit, und Strandzugang geht meist über einen Weg vom CP aus, meist durch ein Wäldchen. Kann schon mal ein paar hundert m sein. Am Strand gibt es je nach Wetterlage Brandung, ich würde da auf mein Kind sehr gut aufpassen.

CPs in Orten gibt es auch, musst halt die Orte abklappern. In Montalivet gibt es einen im Ort. Moliet Plage ist recht weitläufig, den erwähnten Platz kenne ich nicht. In Leon gibt es auch einen Platz am See, ist möglicherweise mehr kindergeeignet.

lilakatze am 15 Mär 2019 13:23:22

Also ich würde grundsätzlich auch Montalivet empfehlen. Der Ort ist wirklich schön, es ist täglich Markt und es gibt viele nette Läden. Der Camping Municipal ist allerdings wirklich im Ort und nicht am Strand, da ist das CHM natürlich deutlich besser. Es ist aber, wie gesagt, ein Naturistenplatz.
Wir sind übrigens immer in Euronat (auch Naturismus), da gibt es wie schon geschrieben ein Centre, wo man alles bekommt. Und man kann wenn man möchte mit dem Rad nach Montalivet fahren, um dort einzukaufen oder zu bummeln. Der Strand dort ist einfach einzigartig schön.

denkerle am 15 Mär 2019 19:00:05

Hallo Alexandra, wir waren vor ca. 5 Jahren auf dem Le Saint Martin in Moliets-Plage.

Der Strand ist in ca. 10 Min. zu erreichen. Uns hat es dort nicht gefallen. Der CP war riesig groß und voll. Die Sanitäranlagen waren mehr als gewöhnungsbedürftig.

Alt und schmutzig.

Durch die Größe des CP war es sehr laut und ungemütlich. Wir waren im August da.

LG Sonya

BellaLella am 16 Mär 2019 23:02:06

Guten Abend,

vielen Dank euch Allen für eure Antworten!

Ok dann überlegen wir uns das mit dem Le Saint Martin nochmals...
Montalivet haben wir auch als Tipp von meinen Eltern bekommen,
nur leider ist es so, dass dort alle CP‘s die man buchen kann, voll sind.
Den Campingplatz Le Gurp hatte ich mir bereits auch schon angesehen. Da man
hier nicht buchen kann, fällt dieser leider auch raus. (Wir verreisen mit einem befreundeten Pärchen, die mit dem Zelt unterwegs sind. Daher möchten vorher buchen).
Die Naturisten CP‘s sind eher nichts für uns.

Die Gefahr beim Baden ist mir bekannt. Meine Eltern sind mit uns früher auch schon ein paar mal die Küste bis nach Mimizan abgefahren, allerdings waren wir meistens auf Stellplätzen. Da unser Sohn eh noch nicht so die Wasserratte ist denke ich, dass der Atlantik für uns diesbezüglich - zumindest dieses Jahr - das richtige Ziel wäre.

Beim Strand wäre uns einfach wichtig, dass keine oder zumindest wenige Straßen überquert werden müssen. Am besten wäre eben ein CP mit direktem Strandzugang bis 1 Kilometer Entfernung.

Alle anderen CP‘s die ich rund um Sulac, Montalivet und Moliets-Plage im Internet finden konnten und für uns in Frage gekommen wären, sind eben auch schon ausgebucht. Mir scheint, dass wir wohl etwas zu knapp mit unserer Urlaubsplanung begonnen haben
Mal schauen, ob ich doch noch fündig werde...

Achso, das mit dem Ölunglück habe ich mitbekommen. Diesbezüglich habe ich mir natürlich auch schon Gedanken gemacht. Allerdings habe ich keine Ahnung wie lange hier die Auswirkungen der Ölkatastrophe zu spüren sind bzw. ob wir uns angesichts dessen doch lieber auf das Mittelmeer als Reiseziel konzentrieren sollen.

Euch einen schönen Abend

Liebe Grüße
Alexandra

BellaLella am 16 Mär 2019 23:21:39

Danke Udo für den Tipp. Hatte den Platz auch schon im Auge. Sieht wirklich sehr gut aus. Hätte sogar noch Plätze frei. Allerdings schreckt uns hier der Preis noch etwas ab. Sind halt voll in der Hauptsaison.

LG
Alex

macagi am 17 Mär 2019 20:11:22

Alex,
müsst ihr unbedingt im August fahren? Dann konkurriert ihr natürlich mit den Franzosen.
Wir sind sogar mal im September einmal abgewiesen worden weil wir übersehen hatten dass die Schulferien in den September reinlaufen. Dieses Jahr gehen die alle bis 1.9.

Wahrscheinlich wisst ihr das schon, aber wenn ihr aus BaWü oder Bayern seid dann gehen die Ferien länger und man kommt in Frankreich in die Nachsaison. Die Preise gehen ab 1.9. auch deutlich runter.

Was mir noch eingefallen ist - Lacanau oder Hourtin sind auch schön, und wir waren auch mal an einem CP direkt westlich von Le Porge (Grigne?). Da ist aber kein Ort in der unmittelbaren Nähe. mehrere km nach Le Porge.

mithrandir am 17 Mär 2019 22:04:41

Hallo,

wir waren vor 5 Jahren da (bin selbst erschrocken wie lange das schon her ist). Den Reisebnericht findest du hier --> --> Link
Soweit ich mich erinnere, musste man bei kaum einem CP über eine Straße wackeln. Strandzugang war immer da, manchmal etwas weiter. Am besten Bollerwagen mitnehmen.

BellaLella am 18 Mär 2019 12:37:25

macagi hat geschrieben:Alex,
müsst ihr unbedingt im August fahren? Dann konkurriert ihr natürlich mit den Franzosen.
Wir sind sogar mal im September einmal abgewiesen worden weil wir übersehen hatten dass die Schulferien in den September reinlaufen. Dieses Jahr gehen die alle bis 1.9.




Ja leider müssen wir dieses Jahr in der Hauptsaison gehen
Danke für die Tipps, werde gleich mal recherchieren
LG

BellaLella am 18 Mär 2019 12:38:49

mithrandir hat geschrieben:Hallo,

wir waren vor 5 Jahren da (bin selbst erschrocken wie lange das schon her ist). Den Reisebnericht findest du hier --> --> Link
Soweit ich mich erinnere, musste man bei kaum einem CP über eine Straße wackeln. Strandzugang war immer da, manchmal etwas weiter. Am besten Bollerwagen mitnehmen.


Auch dir vielen Dank, werde mir gleich mal den Bericht lesen
LG
Alex

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stellplatz in der Nähe des Chateau de Chantilly
Frankreich-Urlaub 20 7 -9 8
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt