Caravan
luftfederung

Ducato Motor 3 L mit 158 PS Bj 2011 empfehlenswert? 1, 2


WomoToureu am 01 Feb 2020 19:28:40

Henri1 hat geschrieben:...Ruf dort an wo der letzte Oelwechsel gemacht wurde ,Sie kann Dir mit Sicherheit sagen welches Oel verwendet wurde. Es kann doch so einfach sein.


Na ja, wer will Gewährleisten das es das richtige war ?

An den TE, lies hier auf meiner Seite --> Link und hier --> Link

Du hast nicht erwähnt ob Du eine Dieselpartikelfilter hast, kannst aber nichts falsch machen wenn Du ein Öl nimmst das für DPF freigegeben ist, wenn Du keins drin hast, kein Problem.

Umgekehrt schon :D

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Petri40 am 01 Feb 2020 21:58:11

Hallo „WomoToureu“ – at Ulrich,
vielen Dank für Deine wertvollen Hinweise. :daumen2:
Damit kann ich etwas anfangen und nun sind fast alle Fragen beantwortet.

Du schreibst u.a. mit und ohne DPF. Ich nehme mal an Euro 4 ist ohne und Euro 5 mit DPF oder woran erkenne ich das sonst?

Deine Internetseite ist super und ich werde mich in den kommenden Tagen ganz intensiv damit beschäftigen.

kamann am 01 Feb 2020 22:21:01

Hallo Petri:
Hier kannst du unter Eingabe deines Fahrzeugs das geeignete Öl finden.
--> Link
Ölfuchs ist eine renomierte Firma!!

WomoToureu am 01 Feb 2020 22:33:15

Petri40 hat geschrieben:Du schreibst u.a. mit und ohne DPF. Ich nehme mal an Euro 4 ist ohne und Euro 5 mit DPF oder woran erkenne ich das sonst?
Nehme ich auch so an, aber eigenlich solltest Du wissen ob Du einen drin hast oder nicht, wie gesagt im Zweifel immer davon ausgehen das einer drin ist ( kannst Du nichts falsch machen mit Aschearmen Motoröl. )

Aufgrund des Turboladers, ( kurze Nebeninfo: Niemals wenn der Motor auf der Autobahn gefahren wurde, nicht mind. 1 km Stadt / Landstraße danach, sofort ausmachen sondern immer noch 30 Sekunden im Leerlauf laufen lassen ) würde ich stets das vorgeschriebene Motoröl verwenden und frühzeitig erneuern. Vergleichsmotoröl mit entsprechender Freigabe geht natürlich. ( Wie z.B. Kamann geschrieben hat )

Wenn Du die Daten aus Deinem Fahrzeugschein in die Ölsuchmaschine eingibst, müsstest Du eigendlich erfahren ob Du einen Russfilter hast

Getriebeölwechsel jede 60 tsd km nicht vergessen.

Rückfragen Tipps und Anmerkungen werden freudig aufgenommen.

Petri40 am 02 Feb 2020 12:17:37

Hallo „kamann“ und „womotoureu“,

die ganze Nacht habe ich nur von dem Motor und passenden Öl geträumt. :eek: :eek:
Ihr habt mich ein ganzes Ende schlauer gemacht; danke dafür.
Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, welches Teil uns zuverlässig durch die Lande befördert und welche Zuwendung es braucht.

Im Vergleich zu euren Infos wird in anderen Tread’s sehr oberflächlich diskutiert oder das versteht halt nur ein Fachmann oder Insider.
Jedenfalls fahre ich jetzt nicht ganz unvorbereitet und mit völliger Ahnungslosigkeit in die Werkstatt.

wosch03 am 02 Feb 2020 16:49:53

Hallo,
der F1C Motor (3,0 L), egal ob im Fiat oder IVECO, sollte mit 5W30 Öl der Spezifikation ACEA C2 gefahren werden. Hat er auch einen DPF, dann noch eine Version mit wenig Schwefel (low sups) LS.

LG Wolfgang

Petri40 am 03 Feb 2020 09:35:17

Okay, auch den Hinweis nehme ich gern auf.
Gibt es auch einen Link zu diesem speziellen Produkt?

WomoToureu am 03 Feb 2020 11:11:58

Petri40 hat geschrieben:Gibt es auch einen Link zu diesem speziellen Produkt?


Das ist kein spezielles Produkt sondern das gleiche wie das Selenia WR 5W-30 ( Fiat 9.55535 S1 ) auf meiner HP, wie gesagt je nach DPF ja oder nein, das Aschearme ( also Schwefelarme )

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Teilenummer Fixierungschrauben Bremsscheibe
Zusatzluftfederung an Tandemachse
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt