Caravan
motorradtraeger

Dethleffs XLI, Frontrollo nachrüsten


Russel am 15 Mär 2019 19:24:25

Hat schon mal jemand einen elektrischen Frontrolladen nachgerüstet?

Ich hätte das gerne in unserem Dethleffs XLI von 2013 mit Hubbett.

Kennt jemand eine Firma die das machen kann und würde?

Danke und Gruß Russel

Russel am 31 Mär 2019 17:13:52

Wirklich niemand? Könnte vielleicht ein Besitzer eines Frontrolladen alla Concorde oder Nibi mal schauen welcher Hersteller verbaut ist?

volker030 am 31 Mär 2019 17:56:12

Frage ich Google, bekomme ich diese Antwort:

--> Link

Mann am 31 Mär 2019 18:05:37

volker030 hat geschrieben:Frage ich Google, bekomme ich diese Antwort:

--> Link


er sucht nen Rolladen und kein Plissee

Mann am 31 Mär 2019 18:09:19

Russel hat geschrieben:Wirklich niemand? Könnte vielleicht ein Besitzer eines Frontrolladen alla Concorde oder Nibi mal schauen welcher Hersteller verbaut ist?


Ich hab heute bei meinem geschaut, es ist nirgendswo ein Aufkleber oder ähnliches zu sehen.
Tut mir leid, Grüße

Russel am 31 Mär 2019 18:16:40

Danke „Mann“

Ein Plissee habe ich, würde aber gerne einen elektr. Rolladen nachrüsten. Natürlich habe ich schon gegooglt wie verrückt!

Ein Hubbett ist verbaut. In der damaligen Dethleffs Preisliste stand der als Option, der Hersteller Dethleffs gibt aber keine Auskunft. Angeblich gibts da nix vom Werk.

mantishrimp am 31 Mär 2019 20:12:26

Hallo,

gibt der Möbelbau oberhalb der Windschutzscheibe denn genügend Platz für einen Rolladen her?
Einen Hersteller unseres Frontrolladen im Knaus kann ich dir nicht nennen, Aufkleber o.ä. sind nicht sichtbar. Wenn du aber bequem sitzt kann ich dir den Ersatzteilpreis nennen, über 1600,-€ :eek:

Frag mal den örtlichen Fenster / Rolladenbauer was an Minirolladen möglich ist und wieviel Platz dieser benötigt.
Wenn ein elektrisches Rollo als Alternative in Frage kommt wird es wesentlich günstiger, die bekommt man als Maßanfertigung beim örtlichen Raumausstatter ab ca 300,-€.

ralle1967 am 01 Apr 2019 11:03:03

Moin,

wir haben einen N&B Arto, da ist der Alu-Rolladen verbaut. Ein Hersteller ist da nicht zu sehen. Die Lamellen sehen aus wie haushaltsübliche, ausgeschäumte Alulamellen. Welle (Durchmesser 40mm) und Lager gibt es auch im Baumarkt. Die Führung ist ein pulverbeschichtetes Aluminium-U-Profil. Problematischer dürfte der Antrieb werden, bei uns ist ein 12 Volt Motor verbaut. Den habe ich noch nie im Baumarkt gesehen. Und die Notebedienung mittels Kurbel sollte man auch nicht vergessen. Aber billiger als 1600,- Euro sollte es schon gehen. Voraussetzung: Platz im Möbelbereich und viel handwerkliches Geschick.

Grüße,

Ralf

Russel am 01 Apr 2019 20:03:25

Mein Bekannter montiert Fenster und Rolladen, werde mal nachfragen. Das Hauptproblem wird der 12 V Moter werden. Halte euch auf dem laufenden

ralle1967 am 02 Apr 2019 12:35:40

Bei der Plattform mit der Bucht gibt es einen Satz von NiBi mit Rollo-Lamellen, Welle mit 12V Antrieb und den seitlichen Halterungen / Führungen. Mit 900,- Euro angeboten...

--> Link

Grüße,

Ralf

Mann am 02 Apr 2019 15:17:58

ralle1967 hat geschrieben:Bei der Plattform mit der Bucht gibt es einen Satz von NiBi mit Rollo-Lamellen, Welle mit 12V Antrieb und den seitlichen Halterungen / Führungen. Mit 900,- Euro angeboten...

--> Link

Grüße,

Ralf


das Rollo sieht aus als ob das Womo einem noch in der Ausbildung befindlichem Messerwerfer gehört hat. :D
Trotzdem guter Tipp, da kann man schauen.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus SUN TI 700 MEG - Markisenvorzelt Thule Panorama
Batterietrennschalter - Eure Ideen bitte -
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt