Caravan
hubstuetzen

Ducato 244 Anzeige batt bei Zündung ein


Tobi80 am 20 Mär 2019 14:29:57

Hallo Zusammen,

Ich habe am Wochenende meinen Ducato 244 2.8 JTD mit Eura 635 Aufbau von 2004 aus dem Winterschlaf geweckt.
Als ich den Motor startete blinkte für 3-4 Sekunden in der Digitalanzeige anstelle der gefahrenen Kilometer der Schriftzug "batt"

26385

Die Meldung erscheint bei jedem Neustart.

Die Ruhespannung der Fahrzeugbatterie ist 12.35V . Die Batterie ist knapp ein Jahr alt.

Die Ladekontrollleuchte des Generators erlischt nach dem Starten des Motors => Die Batterie sollte also geladen werden.
Einen ZV-Funkschlüssel wo die Batterie leer sein könnte besitzt das Fahrzeug nicht

In der Betriebsanleitung habe ich nichts über diese Fehlermeldung gefunden.
Da ich auch bei meinen Internet-Recherchen nichts über diese "batt" Meldung gefunden habe hoffe ich auf euren Rat.

Sonnige Grüße Tobias

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gizmo am 20 Mär 2019 16:17:54

Hallo,
wenn nicht eine etwas längere Fahrt ansteht, während der die Starter-Batt. geladen wird, empfehle ich, die Starter-Batt. über den Elektroblock aufzuladen und dann für ein paar Minuten den Minus-Pol der Starter-Batt. abzuklemmen.
Falls die Starter-Batt. generell nicht vom Elektroblock geladen, mit einem externen Ladegerät aufladen und vorher den Minus-Pol abklemmen.
Nach Wiederanschließen des Minus-Pols wird das Problem(-chen) erledigt sein.

Gruß, Gizmo

Tobi80 am 21 Mär 2019 09:46:56

Hallo Gizmo,

Vielen Dank für deine Hilfe!

Ich werde am Wochenende deinen Vorschlag ausprobieren und hoffe, dass die Anzeige dann verschwindet.

Grüsse Tobias

chrisc4 am 21 Mär 2019 10:22:16

Über den Eblock kann eine Starterbatterie nicht vollgeladen werden, wenn überhaupt, findet nur eine Erhaltungsladung statt.
Ich empfehle deshalb, die Starterbatterie abklemmen und mit externem Ladegerät voll aufladen. Die Aufbaubatterie sollte ebenfalls voll aufgeladen werden.

andwein am 21 Mär 2019 12:04:16

chrisc4 hat geschrieben:Über den Eblock kann eine Starterbatterie nicht vollgeladen werden, wenn überhaupt, findet nur eine Erhaltungsladung statt.

Ich habe auch zuerst gestutzt, aber eigentlich ist es ganz einfach:
Man klemmt das Starthilfekabel (oder andere dicke Litze am PlusAusgang zur Aufbaubatt des EBL an, geht damit zur Startbatt und löst dann den Plus von der Aufbaubatterie um 2-Batt Ladung zu vermeiden und die 15A aus dem EBL nur der Startbatt zur Verfügung zu stellen.
Gruß Andreas

Gizmo am 21 Mär 2019 18:51:52

chrisc4 und andwein haben natürlich Recht, in der Theorie.
In der Praxis: Unsere Starter-Batt. wurde (fast) nur über den EBl geladen, ist 15 Jahre alt, hat noch 40% Kapazität und …….siehe: --> Link
Gruß, Gizmo

Gizmo am 21 Mär 2019 19:01:27

Und noch eine Ergänzung:
Unsere Starter-Batt. wurde natürlich auch während der Fahrt durch die LiMa geladen, aber ansonsten (fast) nur vom EBl mit 2 Amp. Erhaltungsladung.
Gruß, Gizmo

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

2019er, Leuchtweitenregulierung verstellt sich von selbst
Fiat Ducato L3H2 oder L4H3 besserer Kompromiss?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt