aqua
cw

Unser Wohnmobil aus Lego


AndiObb am 24 Mär 2019 17:16:14

Hallo zusammen,

irgendwie habe ich keine Kategorie gefunden wo das so richtig passt, also wegen mir gerne verschieben.

Nach jahrzehntelanger Abstinenz kam dank meines Sohnes meine Legobegeisterung wieder ans Tageslicht. Ich habe die Legoteile aus meiner Kindheit noch mit ein paar Kilogramm Zukäufen erweitert (abgesehen von den hunderten EUR, die wir für den Bub in neue Sets investiert haben). Letztlich ist der Bestand an Steinen aber weitestgehend 30-35 Jahre alt. Das sieht man vielen Bausteinen durch Verfärbungen oder andere Kampfspuren an. Inzwischen gibts auch ganz viele Sonderteile, ich habe mich für meinen Nachbau aber an das gehalten das ich kenne. Hier also nun das Ergebnis:





Man mag es kaum glauben, aber das dauerte wirklich viele Stunden bis das Modell fertig war.

VG
Andi

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

TiborF am 24 Mär 2019 17:21:30

Das ist ja cool geworden, dein LEGO-Wohnmobil :hallo: :womobus: Gehört ja eine gute Portion Geduld dazu.

Jonah am 24 Mär 2019 17:42:30

Das sieht ja super aus, sehr gelungen, toll gemacht. :ja:

mar am 24 Mär 2019 18:28:53

Super tolle Idee und spitze umgesetzt.
Da bekommt man fast Lust die eigenen alten Steine hervorzuholen und es selber zu probieren -
könnte ich aber bestimmt nicht so gut.

Maren

marny am 24 Mär 2019 18:31:22

Ich finds super! :)

Jagstcamp-Widdern am 24 Mär 2019 19:14:37

astrein, fehlt nur ein gröszenvergleich (zollstock) :!:

allesbleibtgut
hartmut

Elgeba am 24 Mär 2019 19:19:12

Das Kind im Manne....große Klasse!


Gruß Bernd

Stefan-Claudia am 24 Mär 2019 19:21:39

Das größte Lob eines Ostwestfalen ist ein " nich Schlecht"...

und ich sach mal...nich Schlecht! :top: :top:
und ein Plus von mir!

iwoi am 24 Mär 2019 19:24:46

toll gemacht! Find ich super!
Leider sind meine Enkel nun schon aus dem Lego-Alter raus. Sonst hätt ich das probiert mit ihnen nachzubauen!

JamesBond am 24 Mär 2019 20:00:24

Ganz toll gemacht :top:

Aber wo ist die Aufbautür? :wink:

Soll ich mal bei meinem Enkel nachfragen, ob er noch eine hat?

RichyG am 24 Mär 2019 20:26:17

Klasse Idee. Ein verdientes Plus!!!

Stefan-Claudia am 24 Mär 2019 20:29:27

JamesBond hat geschrieben:Aber wo ist die Aufbautür? :wink:


Die ist plan eingebaut, den Türgriff kannste doch klar erkennen! :lupe:

Super Teil, kann aber nicht zugelassen werden weil vorne und hinten unterschiedliche Kennzeichen!

:mrgreen:

PatrickP am 24 Mär 2019 21:33:21

Irgendwas für den Größenvergleich fehlt. Ich kann mir nicht vorstellen wie groß das gute Stück ist. Wäre nett wenn du eine Referenz dazu machst.

Bodimobil am 24 Mär 2019 22:50:14

25 Knöpfe lang, 8 Knöpfe breit und 10 ganze Steine hoch - wenn ich mich nicht verzählt habe :)

Als ehemaliger Lego-Vielbauer sage ich auch mal - gut gemacht!

Gruß Andreas

nuvamic am 24 Mär 2019 23:40:39

Klasse!!!

(und auch ein bissel Nostalgie-Glücks-Gefühl, dass es hier so viele Alt-Lego"ianer" gibt :mrgreen: )

bstocker am 25 Mär 2019 02:05:05

"putzig"... wuerde meine Frau sagen :) :top:

LG B.

AndiObb am 25 Mär 2019 09:42:58

Oh, ich hätte nicht gedacht dass das hier auf so viel Aufmerksamkeit stößt, vielen Dank für das viele positive Feedback.

Wenn man nicht ständig mit Lego hantiert, ist das mit der Größe tatsächlich so eine Sache. Ich werde noch Bilder mit Lineal Nachreichen. Andreas liegt da mit der Noppenzählung gut, aber auch hier gilt wohl: wer nicht viel mit Lego zu tun hat, dem sagt die Noppenzahl auch nichts. Ich hatte mich (nach dem Bau) mal an die Umrechnung gemacht und stellte fest, dass ich die Proportionen auch rechnerisch letztlich ganz gut getroffen habe.

VG
Andi

fomo am 25 Mär 2019 10:34:21

Bodimobil hat geschrieben:25 Knöpfe lang, 8 Knöpfe breit und 10 ganze Steine hoch - wenn ich mich nicht verzählt habe :)


das sind dann in "richtigen" Längeneinheiten:
200 mm lang
64 mm breit
ca. 96 mm hoch
Rastermaß der Knöpfe 8 mm
Höhe der Steine ca. 9,6 mm

Unter der Annahme der Breite des Vorbilds 230 cm ergibt sich ein Maßstab 1:36.

mcalfred am 25 Mär 2019 16:07:35

Hallo,
ich fahre zwar einen LMC, aber von meinen Arbeitskollegen gab es zum Renteneintritt viele Legosteine für einen VW-Bulli,
damit erst gar keine Langeweile aufkommt.

Liebe Grüße
Dieter


RichyG am 25 Mär 2019 17:11:56

Hammer! :daumen2: :daumen2: :daumen2:
Habe meine Legos an die Enkel verschenkt :cry:

quax1968 am 25 Mär 2019 17:25:48

Kannst Du etwas zum Leergewicht bzw. zur Zuladung sagen :-)

AndiObb am 25 Mär 2019 18:22:44

quax1968 hat geschrieben:Kannst Du etwas zum Leergewicht bzw. zur Zuladung sagen :-)

Ich habe die komplette Inneneinrichtung weggelassen, sonst wäre ich heillos überladen gewesen :razz:

meitemark am 26 Mär 2019 00:34:42

[url][url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

Auf der Messe in München war dieser VW-Bus aus 450 000 Legosteinen, ein sehr beliebtes Fotomotiv.

JamesBond am 26 Mär 2019 19:37:15

Stefan-Claudia hat geschrieben:[Aber wo ist die Aufbautür? :wink:


Die ist plan eingebaut, den Türgriff kannste doch klar erkennen! :lupe:

[/quote]


Mhhhh, ich erkenne da keine Tür. Nur so einen runden Nupsi. :wink:

Das liegt aber wohl an meinem betagten Alter und der fortschreitenden Sehschwäche. :lach:


Wie dem auch sei. Ganz toll gemacht.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Die tollsten Detaillösungen in Wohnmobilen
Günstige E-Fahrräder gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt