aqua
hubstuetzen

Ducato 244 2 3 JTD Rußpartikelfilter


misskrampus am 04 Apr 2019 10:50:12

Hallo liebe WoMo Forum Mitglieder.

Ich habe die Foren-Suche und Tante Google schon bemüht, bin aber immer noch nicht sehr viel schlauer geworden.
Mein Ducato 244 2.3 JTD Bj. 2005 hat bislang gelbe Plakette und ich würde gerne einen Rußpartikelfilter nachrüsten.

Die Fiat Nutzfahrzeuge Werkstatt bei mir am Ort hat mir mitgeteilt, dass das Nachrüstset 1.400€ kosten soll (ohne Einbau).
Das kommt mir nach kurzer Google-Suche ziemlich viel vor. Ich bin schon auf den Hersteller "HJS" gestoßen, aber da gibt es allein für mein Modell 3 verschiedene Produkte zwischen etwa 1.000€ und 670€.

Könnt ihr mir bitte ein bisschen Licht ins Dunkel verschaffen was ich denn nun kaufen muss um eine grüne Plakette zu erlangen?

Vielen lieben Dank im Voraus und verzweifelte Grüße
misskrampus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

wolfherm am 04 Apr 2019 10:52:52

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum.

Du musst den Filter nehmen, bei dem der Hersteller die Garantie übernimmt, das du damit die grüne Plakette bekommst. Welcher der von dir genannte Filter das ist, wissen wir so nicht.

DieselMitch am 04 Apr 2019 11:01:03

Moin,

bei HJS kann man anhand der in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 angegebenen Schadstoffklasse V.9 und 14 (und der Fahrzeugeinstufung kleiner oder größer 2,8t in 14.1) für den Motor genau herausfinden, welcher DPF verbaut werden könnte.

Einfach so einen DPF verbauen ist physikalisch möglich, aber zulassungstechnisch ziemlich unmöglich.

misskrampus am 04 Apr 2019 11:04:54

DieselMitch hat geschrieben:bei HJS kann man anhand der in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 angegebenen Schadstoffklasse V.9 und 14 (und der Fahrzeugeinstufung kleiner oder größer 2,8t in 2.1) für den Motor genau herausfinden, welcher DPF verbaut werden könnte.

Einfach so einen DPF verbauen ist physikalisch möglich, aber zulassungstechnisch ziemlich unmöglich.


Hallo DieselMitch.

Die Info hilft mir tatsächlich weiter! Unter V.9 steht bei mir zwar nichts drin, aber mit dem Punkt 14 konnte ich einen anscheinend passenden Partikelfilter finden.
Hast du/habt ihr Erfahrungen mit HJS? Sind diese empfehlenswert?

Viele Grüße

DieselMitch am 04 Apr 2019 11:10:16

Hallo misskrampus

Ich hatte eine 244'er Laika mit der 2,8l Maschine aus 2006, der habe ich mit einem HJS-DPF zu einer grünen Plakette verholfen.

Dazu ein Hinweis: Selbsteinbau ist zwar möglich, sowohl HJS als auch die Zulassungstelle verlangen aber die Abnahme durch eine AU-zertifizierte Stelle, also z.B. eine Werkstatt die AU durchführen darf.

Da habe ich, es muss ja nur das Verbinderrohr vom Krümmer zum Endtopf raus, das bei einem befreundeten KFZ-Meister machen lassen, der DPF ist ja schon teuer genug :twisted: :lol:

Gool luck.

Ruedi1952 am 04 Apr 2019 11:13:12

Wir haben einen drinnen. Von der Steuer gibt es aber keine bessere Einstufung.

misskrampus am 04 Apr 2019 11:37:21

Ruedi1952 hat geschrieben:Wir haben einen drinnen. Von der Steuer gibt es aber keine bessere Einstufung.


Vielen Dank für die Antworten auch an DieselMitch.

Danke Ruedi1952 für die Info, das hatte ich schon so gelesen. Mir geht es auch eher um Einfahren in Umweltzonen und eventuellen Wiederverkauf.

Liebe Grüße

Ruedi1952 am 04 Apr 2019 13:31:17

Meinst du das lohnt noch? Einfahrverbote werden ja nach der Steuerklasse bestimmt da hilft die Grüne Plakette eigentlich nicht weiter.
Wir haben sie zwar aber eigentlich nie gebraucht.
Da wo Einfahrverbote sind wollen wir normalerweise sowieso nicht hin.

DieselMitch am 04 Apr 2019 13:35:38

Naja, es gibt NOCH Orte, in denen eine Grüne Gold wert ist :razz: , z.B. wenn man das zeitweilige Chaos A1/A30 umgehen will und durch OS muss.
Oder so einige Bereiche im Pott, die haben zwar kein "Nur ab EURO 5/IV" Schild, aber dafür ein Verbot für Geld und Rot.

Ganz so beiseite schieben sollte man die Grüne noch nicht - solange es keine Blaue gibt :irre:

feuerstein67 am 04 Apr 2019 14:01:59

Moin!
Wir haben das Thema auch erst vor kurzem durchgekaut, allerdings mit der 2,8er Maschine und zul Gesamtgewicht von 3,8 t... Dafür wird die Reinigungsklasse PMK2 benötigt....
Wenn deine Kiste <3,5t wiegt reicht u.U. PK1 für grün...
Wir haben den hier verbaut...
DPF City Filter HJS 93321710 Rußpartikelfilter Nachrüstsatz Partikelfilter, gekauft in der Bucht (--> Link)
Einbau erfolgte in einer normalen Werkstatt, hat den TÜV-Prüfer aber nicht wirklich interessiert, ob das Formular abgestempelt wurde oder nicht...
TÜV-Einzelabnahme lag dann bei 59€, zur Zulassungsstelle muss ich noch um den Filter entgültig in die Papiere eintragen zu lassen...
Wenn noch Fragen sind gerne auch per PN... hab grade alle Unterlagen zuhause liegen
Ach so... einen Twin Tec Filter, den der Vorbesitzer verbaut hatte (und die Kiste dann von Gelb auf Gelb gebracht hat, da nur PK1 erreicht wurde...) hab ich noch....
LG Fred

misskrampus am 04 Apr 2019 14:15:32

feuerstein67 hat geschrieben:Wenn deine Kiste <3,5t wiegt reicht u.U. PK1 für grün...
LG Fred


Hallo Fred.

Danke für deine ausführliche Antwort! Das Thema scheint ja wirklich nicht allzu einfach zu sein, ich habe aber halt wenig Ahnung von sowas.
Ja, ich habe <3,5t. Ich hatte mir den da angeschaut: --> Link
Nach Vergleich mit meinen Fahrzeugpapieren scheint das der richtige zu sein, deiner scheint aber auch zu passen. Als zweites gestaltete sich die Suche nach einer Werkstatt, die "Fremdteile" einbaut auch nicht als ganz einfach.

Ruedi1952 hat geschrieben:Meinst du das lohnt noch? Einfahrverbote werden ja nach der Steuerklasse bestimmt da hilft die Grüne Plakette eigentlich nicht weiter.
Wir haben sie zwar aber eigentlich nie gebraucht.
Da wo Einfahrverbote sind wollen wir normalerweise sowieso nicht hin.


Meines Erachtens lohnt sich eine Nachrüstung schon, ich wurde in Berlin mit meinem vorherigen Van schon zweimal kontrolliert. :roll:

Viele Grüße

Ruedi1952 am 04 Apr 2019 14:22:22

Dann lass doch die Werkstatt den Filter besorgen. Ich habe das bei meinem damaligen Suzuki Samurai machen lassen. War im Endeffekt preisgünstiger als wenn ich es selber gemacht hätte.

misskrampus am 04 Apr 2019 14:32:16

Ruedi1952 hat geschrieben:Dann lass doch die Werkstatt den Filter besorgen. Ich habe das bei meinem damaligen Suzuki Samurai machen lassen. War im Endeffekt preisgünstiger als wenn ich es selber gemacht hätte.


Hallo Ruedi.

Alle Angebote, die ich mir eingeholt habe, waren leider wesentlich teurer als den Filter selbst zu besorgen.

Liebe Grüße

Airemperor am 04 Apr 2019 15:38:18

ruf einfach bei dieselpartikelfilter"Punkt"net an.

die haben dieselpartikelfilter und sind nett.

Die wissen wie du auf grün kommst. Einbaupartner zum Fixpreis haben die auch. Und das so günstig dass ich es auch nicht selber gemacht habe.

feuerstein67 am 04 Apr 2019 16:07:09

Wie bereits erwähnt.... bei mir hat der Einbau durch eine Werkstatt den TÜV nicht interessiert, hätte ich auch selbst machen können... Der HJS-Filter selbst ist Plug and Play, Anleitung zum Einbau ist dabei.
Wichtig ist letztendlich nur, dass der Filter eine Plakette mit entsprechender KBA-Nummer aufweist und du eine passende ABE KBA17247 oder KBA17201 vorlegen kannst...
Ist bei meinem Link nach Ebay auf den Bildern gut zu erkennen...

DieselMitch am 04 Apr 2019 16:15:13

Ruedi1952 hat geschrieben:Dann lass doch die Werkstatt den Filter besorgen. Ich habe das bei meinem damaligen Suzuki Samurai machen lassen. War im Endeffekt preisgünstiger als wenn ich es selber gemacht hätte.

Umpffff :twisted:

Was FIAT aufrief, um den (natürlich von denen) beschafften Filter zu verbauen, sprengte ALLE Grenzen des gesunden Menschenverstand.
Das wäre ja soooooooo kompliziert (klar, ein Zwischenrohr raus und den DPF dafür einschrauben) und unter 1.200-1.400€ liefe garnix.

Den Filter habe ich dann bei eBay gefunden, unter 800€ damals, die HJS-Unterlagen für die Garantie UND die Zulassungsstelle (KEIN TÜV notwendig!!! Daher der Stempel der autorisierten Werkstatt!) hat mir dann mein Schrauber gestempelt.

feuerstein67 am 04 Apr 2019 20:41:18

Dreh- und Angelpunkt der Frage sind die Einträge im Fahrzeugschein... Bei uns war der Fahrzeugschlüssel ausgenullt, somit also Sonderfahrzeug, damit mussten wir also zum TÜV zur Einzelabnahme.... Ausschlaggebend ist auch die eingetragene Schadstoffklasse (Ziffer 14 im Schein, bei uns vor Umbau 1999/96/EG;A,GKL;G) die dann zu PKM2 umgetragen wird.
Fiat hätte uns ca. 1500€ gekostet, so haben wir für den Filter 800 und für den Einbau 100 bezahlt.
Hier auch das passende Gutachten für deinen Motor

DieselMitch am 04 Apr 2019 20:56:37

Der ausgenullte Schlüssel bei Importfahrzeugen, bei mir war es eine Laika, ist normal, hat bei der Schadstoffklasse (eigentlich Partikelklasse) nix zu sagen.

Wenn die Einträge zur Schadstoffeinstufung und der Gewichtsschlüssel passen, UND beim DPF eine ABE beiliegt, kann der so drunter gebaut werden.
Hatte einwandfrei geklappt, 'n Fuffi für den Einbau und ein paar Sesterzen für die Umschreibung noch auf die 799€ vom DPF drauf.

Leider leider leider änderte sich aber die Steuereinstufung nicht :cry: :cry: :lach:

feuerstein67 am 04 Apr 2019 20:59:20




DieselMitch am 04 Apr 2019 21:03:51

Ja, OK, und was möchtest du uns damit sagen? :?

feuerstein67 am 04 Apr 2019 21:18:03

Nur das der Filter für den Motor eine grüne Plakette gibt....

misskrampus am 05 Apr 2019 07:25:57

Hallo an alle.

Danke nochmal für die wichtigen Infos! Ich habe mir gestern Abend noch den Filter von pkwteile.de (unbegründeter Weise mag ich ebay nicht so) bestellt.
Ich werde weiter berichten wie der Einbau von statten lief und wie viel es gekostet hat.

So long,
misskrampus

misskrampus am 29 Apr 2019 16:40:17

Hallo nochmal an alle.

Der Duc war heute in der Werkstatt und der DPF wurde eingebaut, Kosten etwa 100€ (Rechnung kommt erst).
Tatsächlich habe ich es auch geschafft das richtige Teil mit ABE für mein Modell anzuschaffen.

Einer Eintragung sollte somit nichts im Weg stehen, außer, dass wohl seit der Erstanmeldung 2800ccm anstatt der eigentlich richtigen 2300ccm im Fahrzeugschein stehen. Laut dem Werkstattmeister sollte das aber ohne Probleme von der Zulassungsstelle berichtigt werden können.

Nochmals herzlichen Dank an alle, die mir mit Rat und Tat zur Seite standen.

Grüße
misskrampus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Sicht im Duc T65 nach rechts begrenzt, Lösungsansätze
Ducato 250 Luftfilterwechsel
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt