aqua
hubstuetzen

Freihstehplatz im Berchtesgadener Land - Wer hat einen Tipp?


Rulamann am 07 Apr 2019 16:01:47

Hallo liebe Foris,

nach Ostern ist unsere Frühsommerreise geplant. Es soll nach Slowenien und danach nach Italien gehen. Bei der Anreise möchten wir gerne 1-2 Tage in Berchtesgaden verbringen. Versorgungstechnisch brauchen wir dort eigentlich keinen Stellplatz. Kennt jemand in der Gegend einen Freihstehplatz, gerne sehr naturverbunden?

Best,
Rulamann

Taunuscamper am 07 Apr 2019 18:10:58

Wenn, wird er ihn hier im Forum hoffentlich nicht nennen, sonst ist es nämlich die längste Zeit ein naturverbundener Freistehplatz gewesen. Google Maps Satelliten Ansicht hat mit bisher immer geholfen!

volki am 07 Apr 2019 18:17:33

Wenn dir ein "Seilbahn-Parkplatz" naturnahe genug ist, dann kann ich dir das empfehlen. Schon mehrfach "getestet"

Nach dem Chiemsee, vor Siegsdorf, die Ausfahrt 110 "Bergen" nehmen und nach Bergen und zur Hochfelln-Bahn fahren .
Der Parkplatz ist hier: 47.798379 12.590294
Du kannst unter Bäumen oder im "Freien* stehen (TV). In der Nähe hat es einen bayrischen Gasthof und ennet dem Weg die Seilbahn-Station der Hochfelln-Seilbahn.
Parkgebühr Automat 4 €, Kein Durchgangverkehr.
--> Link
.

jack17de am 07 Apr 2019 18:55:54

Hi Rulamann,

sollte sich doch mittlerweile rumgesprochen haben: Da gibs doch ne App bzw. ne Webseite von den Franzosen dafür...
Da sind einige Plätze um Berchtesgaden aufgeführt.

Viele Grüsse
Andi

pipo am 07 Apr 2019 19:30:16

Ich kenne kaum eine so reglemetierte Gegend für Wohnmobile wie das Berchtesgadener Land.
Wir fahren immer auf dem SP Oberau oder Götschenalm. Aber der Tipp mit P4N ist schon gut..

topolino666 am 08 Apr 2019 08:30:36

Hallo!

Ich habe mir mal die Plätze in P4N angeschaut:
- an der Watzmann-Therme wird wohl die Übernachtung weiterhin geduldet, wir haben dort nicht übernachtet weil ziemich unruhig.
- am Parkplatz des Salzbergwerkes ist keine Übernachtung möglich, der Parkplatz ist beschrankt und wird auch durch eine Firma mit Parkwächter bewirtschaftet.

zudem:
- Übernachten rund um die Parkplätze des Königssee ist unmöglich, weil verboten und restriktiv kontrolliert.
- Ein Besuch des Salzbergwerkes in Berchtesgaden wird von uns empfohlen, unbedingt aber vorher (online) die terminierte Eintrittskarte kaufen
- In Bad Reichenhall gibt es (rund um die Rupertustherme) einen empfehlenswerten Stellplatz

pipo am 08 Apr 2019 08:54:48

topolino666 hat geschrieben:- an der Watzmann-Therme wird wohl die Übernachtung weiterhin geduldet, wir haben dort nicht übernachtet weil ziemich unruhig.
- am Parkplatz des Salzbergwerkes ist keine Übernachtung möglich, der Parkplatz ist beschrankt und wird auch durch eine Firma mit Parkwächter bewirtschaftet.

Bei beiden ein klares Nein. Keine Übernachtung gedultet. An der Watzmanntherme stehen sogar Parkverbotsschilder für Wohnmobile. Wir sind im letzten Herbst noch nicht einmal zum Schwimmen geblieben. Auf dem PP des Salzbergwerks hatten wir Abends Womos gesehen, aber nur diesen Abend.

Vor dem Camping-Resort Allweglehen gibt es auch Stellplätze. Oder wie schon oben beschrieben Oberau..

topolino666 am 08 Apr 2019 09:18:01

Hallo Peter!

Ich kenne (natürlich auch) die unübersehbaren Parkverbotsschilder für Wohnmobile an der Watzmann-Therme, trotzdem ist es wohl Badegästen (oder solchen die es werden wollen) nach telefonischer Nachfrage toleriert auf dem rechten Parkplatz zu übernachten; wer aber unbedingt vor einem Wohnmobil-Verbotsschild an der Hauptstraße übernachten möchte findet in Oberbayern noch viele viele weitere Möglichkeiten 8)

.. und beim Salzbergwerk schrieb ich ja auch "nicht möglich".

... ich habe eigentlich nur geantwortet weil auf die P4N-Plätze hingewiesen wurde (auch von Dir), diese aber eigentlich im konkreten Fall nicht zu gebrauchen sind. :evil:

pipo am 08 Apr 2019 09:26:56

topolino666 hat geschrieben:... ich habe eigentlich nur geantwortet weil auf die P4N-Plätze hingewiesen wurde (auch von Dir), diese aber eigentlich im konkreten Fall nicht zu gebrauchen sind. :evil:

Um ehrlich zu sein, gibt es schöne und brauchbare Stellplätze. Der Campingplatz Camping-Resort Allweglehen ist äusserst empfehlenswert, aber für eine Nacht, naja..
Ich persönlich würde mich im Berchtesgardener Land nirgends frei hinstellen. Es wird restriktiv kontrolliert. Und all die nicht übersehebaren Parkverbotsschilder hinterlassen einen Eindruck..

Rulamann am 08 Apr 2019 19:41:02

Ich danke Euch allen für die Kommentare. Wir werden wohl nach Oberau fahren und ich werde bei unseren Touren die Augen aufhalten, ob ich etwas "sehe".

Best,
Rulamann

Lancelot am 08 Apr 2019 19:49:31

topolino666 hat geschrieben:- am Parkplatz des Salzbergwerkes ist keine Übernachtung möglich, der Parkplatz ist beschrankt und wird auch durch eine Firma mit Parkwächter bewirtschaftet.

*räusper*
Immerhin - der PP-Automat des Parkplatzes des Bergwerks hat eine Taste für "Womo" und spuckt auf Anforderung das entsprechende Ticket aus …
kostet halt "was" .. :)
Guckst Du : --> Link

margratete am 08 Apr 2019 20:01:02

Wir waren letztes Jahr in Schönau am Königsee auf dem Campingplatz Grafenlehen, nett und ruhig gelegen, unterschiedliche Preiskategorien, Preise m.E. angemessen, zum Königsee fußläufig, viele Wandermöglichkeiten, zur Jennerbahn ebenfalls fußläufig. Wer auf dem Campingplatz eincheckt erhält die Gästekarte und kann damit den öffentlichen Nahverkehr kostenlos nutzen. Bushaltestelle ist ebenfalls fußläufig erreichbar. Schöne Gegend, viel Spaß
VG
Margratete

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Camping Königstein Sächsische Schweiz
Reise durchs Münsterland, Wasserburgen-Schlösser
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt