Caravan
luftfederung

RMB 750 Sicherung gesucht


bluesywoosy am 09 Apr 2019 07:40:50

Hallo
Leider habe ich ein Problem mit meinem 24 Jahre alten RMB 750.
Beim Herausziehen eines Steckers aus einer 12 V - Steckdose über der Küche (anscheinend das erste Mal nach Jahren) ist dieser zerbröselt und hat die Steckdose kurzgeschlossen. seitdem ist die relativ dicke Zuleitung ohne Strom. Auf der anderen Seite über der Tür ist das Panel von Calira. Hier liegt seither an einem der Sicherungsautomaten (Kompressorkühlschrank) kein Strom mehr an. Ebenso geht das Anzeigeinstrument für den LPG-Tank nicht mehr und noch eine weitere Steckdose gegenüber.
Kühlschrank ist nicht das Problem, da kann ich zum anderen Sicherungsautomat brücken und das geht auch. Aber der Rest!!
Ich habe schon alles abgesucht auf der Suche nach Sicherungen in der Zuleitung, finde aber nichts. Leider ist beim RMB alles sehr ordentlich versteckt.

Kennt jemand die Fahrzeuge zufällig und hat einen Tipp ???? Die Sicherungen sollten doch eigentlich in der Nähe der Bordbatterien sein, oder?

Danke schonmal.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

evchri am 09 Apr 2019 08:28:44

Hallo bluesywoosy,

eine direkte, helfende Antwort kann ich dir leider nicht geben, da ich einen 680 fahre. Aber, hast du den weißen Ordner mit allen genauen, technischen Beschreibungen nicht? Darin kannst du die Lösung deines Problems sicher finden.

Eine weitere Möglichkeit wäre eine e-mail-Anfrage an H.K. in Bad Waldsee.

bluesywoosy am 09 Apr 2019 11:20:25

Doch, ich habe haufenweise Unterlagen dazubekommen, allerdings geht daraus nicht hervor, wo diese Sicherungen sitzen.
Bei der Firma frage ich mal nach. Danek für den Tipp.

bluesywoosy am 09 Apr 2019 20:05:31

danke für den Tipp mit der Firma. Die konnten mir mit einer Email von zwei Zeilen helfen. Alles erledigt.

chrisc4 am 09 Apr 2019 20:16:56

Am Elektroblock befinden sich viele Sicherungen. Es gibt mindestens zwei Stromkreise, dafür gibt es je eine Sicherung am Eblock.
Die die sind in der Regel mit Stromkreis 1 usw. beschriftet. Vermutlich ist es der Stromkreis 2.

Gruß
Hans

bluesywoosy am 09 Apr 2019 20:50:16

Nein, die saßen anderswo, nämlich in der Nähe der Batterien und das Gehäuse war von außen nicht als Sicherungskasten erkennbar.
Nun denn, es geht glücklicherweise wieder und beim nächsten Mal weiß ich wo ich hinlangen muss.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Auflastung Karmann Colorado
Elektroantrieb für Omnistor 6900 5 m
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt