aqua
anhaengerkupplung

EBL 99 Dioden


jkubehh am 09 Apr 2019 19:43:50

Dioden im EBL99 defekt. Kann mir jemand den Typ der Dioden nennen. Zwei dioden haben Durchgang in beide Richtungen.
Danke im Voraus!!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

soul am 09 Apr 2019 21:18:05

kann auch sein, dass die einen sperrstrom brauchen.
ebl zu schaudt schicken, selber kannst da nix machen, das es nirgendwo unterlagen gibt.

Trashy am 10 Apr 2019 08:39:23

Mach doch mal ein Bild

rkopka am 10 Apr 2019 09:48:01

soul hat geschrieben:kann auch sein, dass die einen sperrstrom brauchen.

Wozu ??? Nach dem (groben) Schaltplan koppeln die nur Relais ab oder laden die Starterbatterie nur in eine Richtung. Sieht alles sehr einfach aus.

RK

andwein am 10 Apr 2019 12:40:31

jkubehh hat geschrieben:Dioden im EBL99 defekt. Kann mir jemand den Typ der Dioden nennen. Zwei dioden haben Durchgang in beide Richtungen. Danke im Voraus!!

Welche sind es denn?? im Schaltbild stehen Bezeichnungen z.B. D8, D9 etc.
Gruß Andreas

jkubehh am 11 Apr 2019 07:19:41

Danke für die Antworten. Sind wohl die kleinen an den Relais. Habe eine Info 1N4004 oder 1N4007. Ich habe einfach nur die Dioden mal gemessen.
Info hatte ich irgenwo mal gelesen. Nun sind zwei von den kleinen Dioden wohl defekt. Boardbatterie und Kühlschrank werden nicht mehr angesteuert.
D+ liegt am EBL an Strom B+ auch von beiden Batterien. Ich werde jetzt mal die Dioden tauschen und dann berichten.

Sprintertraum am 11 Apr 2019 07:35:49

jkubehh hat geschrieben: ... Sind wohl die kleinen an den Relais ... Ich habe einfach nur die Dioden mal gemessen.

Hallo
Hast du vor dem messen die Dioden vom Relais getrennt / einseitig hoch gelötet ? Sonst könnten es Mess Fehler geben.



Bildchen von dir wäre fein.
Gruß und viel Glück

andwein am 11 Apr 2019 11:17:59

Sprintertraum hat geschrieben: ......Hast du vor dem messen die Dioden vom Relais getrennt / einseitig hoch gelötet ? Sonst könnten es Mess Fehler geben. Gruß und viel Glück

Nicht könnte, sondern es gibt Messfehler. Und wahrscheinlich ist der TE dem auch aufgesessen. Wenn die Dioden nicht abgelötet werden liegt der Spulenwiderstand parallel und damit ist klar dass er in beiden Richtungen den gleichen Widerstand misst, eben Mist.
Solche "Löschdioden" (wenn es sich um diese handelt) gehen eigentlich nicht kaputt, zwei gleichzeitig ist schon sehr unwahrscheinlich.
Gruß Andreas

fomo am 11 Apr 2019 11:30:12

andwein hat geschrieben:Solche "Löschdioden" (wenn es sich um diese handelt) gehen eigentlich nicht kaputt, zwei gleichzeitig ist schon sehr unwahrscheinlich.s

Und wenn sie kaputt sind, hat das erst einmal keine Auswirkung auf die EBL-Funktionen.

madpit am 11 Apr 2019 13:15:46

Sind Freilaufdioden für das Relais.
Früher waren das 1N4007 etc

Gruß Peter

andwein am 11 Apr 2019 17:07:04

fomo hat geschrieben:....Und wenn sie kaputt sind, hat das erst einmal keine Auswirkung auf die EBL-Funktionen.

Ich glaube ja nicht dass sie defekt sind! Wenn sie aber einen satten Kurzschluss haben ist die Spule kurzgeschlossen und zieht nicht an. Allerdings sollte dann die Feinsicherung fliegen.
PS Löschdiode = Freiulaufdiode = Abklatschdiode, alles das selbe, wer kennt noch weitere Bezeichnungen??
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

AGM batterien verbinden
Victron Ladegerät IP22 zu hohe Ladespannung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt