aqua
motorradtraeger

Ducato Umweltklasse Euro6D Temp ?


dieter2 am 12 Apr 2019 10:06:27

Moin
Bei uns steht ein Kauf eines Womos an.
Wieder ein Sunlight T67.
Bis jetzt hat Fiat ja Euro 6,ab 01.09 dieses Jahres müssen Neufahrzeuge ja mit Euro 6 D Temp ausgeliefert werden.
Natürlich mit Ausnahmen,Lagerbestände bis 2021.
Kann man ein Ducato Euro 6 auf Euro6 D Temp nachrüsten ?
Ich gehe mal davon aus das Fiat Euro 6 D Temp nur mit Harnstoffeinspritzung erreicht.
Hat jemand gehört oder gelesen das eine Nachrüstung möglich ist ?
Wir wollen noch ca.6 Jahre mit den Womo fahren,dann wird warscheinlich aus Altersgründen schluß sein.

Gruss Dieter

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Ruedi1952 am 12 Apr 2019 10:18:14

Wollt ihr in Großstädte reinfahren??? Nachrüstung kannst du vergessen macht auch keinen Sinn.
Unser hat nur Euro 3 und da wo wir hinfahren interessiert es keinen Arsch.

Parkhotel am 12 Apr 2019 12:19:51

Wo steht denn das man mit einem Euro6 D Temp in Zukunft ungehindert in die Städte fahren darf? Meines Wissens nach nirgendwo! Was her müsste ist ein blaue Plakette ... und dann nur für Womos bis 6m! Die anderen passen doch eh nicht in die Städte und auf die Parkplätze ...?

Anzeige vom Forum


dieter2 am 12 Apr 2019 12:33:14

Na ja,garantiert ist heutzutage nichts mehr :(
Es werden auch Regionen gesperrt,nicht nur Städte,siehe Frankreich Grenoble.

Aber wenn man für viel Geld ein neues Womo kauft sollte es schon auf den neuesten Stand sein.
Also heist es bis zum Herbst warten wenn Fiat die neueste Abgasnorm ausliefert.

Gruss Dieter

proff56 am 12 Apr 2019 14:59:17

Parkhotel hat geschrieben:Wo steht denn das man mit einem Euro6 D Temp in Zukunft ungehindert in die Städte fahren darf?

Stimmt. Aber das ist kein Grund, einen Motor zu fahren, der gemäß Aktualität auch ökologisch sinnvoller ist ..... z.Zt. sogar sinnvoller als z.B. ein E-Auto :mrgreen:
Parkhotel hat geschrieben: ... und dann nur für Womos bis 6m! Die anderen passen doch eh nicht in die Städte und auf die Parkplätze ...?

Autsch .... welche krasse Ansicht :roll: :oops: :eek:
Auch unter 6m sind die Parkplätze in der Regel nicht für Fahrzeuge mit 2,3m Breite geeignet. In den Städten fahren und parken auch wesentlich größere Fahrzeuge ohne Probleme .... vermutlich liegt es weniger an der Größe des KFZ, als vielmehr an den Eigenschaften des KFZ-Führers? :roll:

joekel am 12 Apr 2019 17:42:35

Absolute Sicherheit gibt es bei keiner der Umweltklassen...und auf den neuen mit Harnstoff kann ich nach meinen Erfahrungen mit dem T6 gerne verzichten.
Der aktuelle Ducato ist simpel aufgebaut , nervt nicht mit Regenerationsmeldungen oder sonstigen Gedöns ist obendrein sehr sparsam und zuverlässig.
Selbst mit der Halb-Automatik habe ich meinen Frieden gefunden, wenn ich an die Instandsetzungskosten für die neuen Wandlergetriebe denke...

Parkhotel am 12 Apr 2019 21:20:54

Sorry, das mit dem Einfahrverbot > 6m war sarkastisch gemeint. Das mit dem Euro 6D Temp allerdings nicht.

Natürlich sollte man immer das kaufen, was z.Zt. Stand der Technik ist. Aber eben nur z.Zt. Stand der Technik. Das kann morgen schon wieder ganz anders aussehen. Und ob wir dann mit dem 6D Temp überall fahren dürfen ist mehr als fraglich. Das haben doch alle auch von ihrem Euro 4 und 5 gedacht. Es gibt seitens der Regierung eben keinerlei Garantien. Wir sollten alle mal 3 Monate gar keine Autos kaufen, dann bewegt sich was.

Das mit dem Harnstoff ist mir egal, mein Pössl gehört auch dazu. Ob ich mir das Zeug in Form einer Creme ins Gesicht schmiere oder in den Tank kippe. Egal. Darauf einen EdBlue :bia:

Frankreich: in Frankreich gilt nur die französische Vignette Cirt'Air und nicht die deutsche Umweltplakette ! Auch nicht-französische Fahrzeuge müssen einen Crit'Air-Aufkleber haben. Diesen kann man nur über das Internet bestellen und nicht in Frankreich kaufen !!!

Zitat:
Betroffen sind sämtliche motorisierte Fahrzeuge (PKW, LKW, Motorräder etc.). Umweltzonen gibt es bisher in Paris, Lyon, Grenoble, Lille sowie dem Arve-Tal. Seit dem 1. November 2017 auch in Straßburg. Weitere Städte wollen nachziehen. Die Crit'Air-Vignette unterscheidet sechs unterschiedliche Kategorien, gekennzeichnet durch sechs verschiedenfarbige Plaketten. In Innenstädten wie Paris oder Lille gilt die Plakettenpflicht ganzjährig, in anderen Zonen und Städten wie Straßburg nur zu bestimmten Zeiten, wenn sog. Feinstaubalarm ("pic de pollution") herrscht.

Lagerfeld am 13 Apr 2019 14:16:32

Ruedi1952 hat geschrieben: . . . wo wir hinfahren interessiert es keinen Arsch.

Das ist deutlich - Donnerwetter !
Ist diese Ausdrucksweise hier so üblich im Forum ?

Gruß vom Karl L.

ecki1962 am 13 Apr 2019 18:13:50

Lagerfeld hat geschrieben: Ruedi1952 . . . wo wir hinfahren interessiert es keinen Arsch.
Das ist deutlich - Donnerwetter !
Ist diese Ausdrucksweise hier so üblich im Forum ?

Gruß vom Karl L.


Nein, nur einzelne Teilnehmer präsentieren ihren Intellekt so offen

teuchmc am 13 Apr 2019 21:42:29

joekel hat geschrieben:Selbst mit der Halb-Automatik habe ich meinen Frieden gefunden, wenn ich an die Instandsetzungskosten für die neuen Wandlergetriebe denke...

Das interessiert mich jetzt. M.W.n.soll erst ab diesem Jahr eine Wandlerautomatik in den Duc einziehen.
Was ist denn da schon jetzt das Problem?
Sonnigen weiterhin. Uwe
Ps.Etwas OT.

mantishrimp am 13 Apr 2019 22:10:23

Hallo,

Lagerfeld hat geschrieben:Ist diese Ausdrucksweise hier so üblich im Forum ?

Gruß vom Karl L.


nein Toni, Zweitaccounts aber auch nicht...

Andiklos am 15 Apr 2019 15:18:39

Hallo,

da kann ich vlt. mit ein paar Informationen beisteuern!
Wir haben uns vorletzte Woche noch einen Forster mit 2,3 Liter, 150 PS Motor bestellt (Ducato Chassis)
Wir standen vor der Wahl, den "alten" ohne AddBlue und noch die Saison mitnehmen oder den neuen mit AddBlue und nicht sicher sein, wann Lieferzeit sein wird.
Die Wandlergetriebe sollen erst mit Verspätung (die ersten 2020 er Fahrzeuge sollen zunächst alle mit Schaltgetriebe kommen) Anfang 2020 ausgeliefert werden.
Dabei gibt es neue Motoren mit 120, 140, 160, und 180 PS.
Die Leermasse wird 50 kg höher liegen, die Tanks ursprünglich kleiner (wegen dem ADDBlue Tank), aber es wird ein Tank mit 95 Litern geben; das scheint aber vorm WomoHersteller abhängig sein, ob er ihn in sein Programm aufnimmt - vlt gegen Aufpreis?!

Das dürfte wohl alle Modelle mit Ducato Chassis betreffen.

Nach Abwägung der Änderungen - klar, Innenausstattung lass ich einmal aussen vor - haben wir uns für das 2019 er Modell entschieden, mit Handschaltung.
Das Automatisierte Getriebe gefiel mir beim Fahren nicht wirklich und wir konnten noch einen der 2 letzten Modelle mit 150 PS und Handschaltung in der von uns gewünschten Grundausstattung bekommen, die Eura Mobil in Italien noch auflegen lies.
Ich denke, in 2 Jahren gibt es wieder neue Abgasvorschriften, es gibt andere Ausstattungen usw. usw.! Und wir werden dabei nicht jünger. Zudem habe ich kaum schlechtes über den Motor gelesen - war sogar am 177 PS Motor interessiert (war nicht mehr lieferbar)
Man muss nicht immer das Neueste haben, es wird auch irgendwann nicht mehr Stand der Technik sein!

Gruß
Andreas

landstrasse am 16 Apr 2019 12:23:58

Hallo Andiklos,
leider hast du Recht EU 7 steht schon vor der Tür.

Gruß Landstrasse

Wolle37 am 29 Mai 2019 22:46:35

Hallo,
hat jemand was über die neue Motoren Ford/Ducato mit 6d-Temp gehört? Es kommen langsam erste Berichte über Modelle 2020, über die Motoren steht da aber kaum drin. Gruß Wolfgang




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Peugeot J5 Lüfter springen nicht an Komisches Kabelwirrwarr
Inspektion im Rhein-Main-Gebiet Wiesbaden
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt