aqua
motorradtraeger

PMR Walkie Talkie für Womo1 - Womo2


StefanDe am 15 Apr 2019 10:39:03

Hallo zusammen,
viel recherchiert und trotzdem nicht schlauer. Die Amazon-negativ-Rezensionen sprechen ganz oft von "eigentlich ganz gut, aber Kommunikation zwischen fahrenden Autos eher schlecht".
Kann jemand ein Modell empfehlen, was wirklich gut funktioniert ohne externe Antennen? Budgetgrenze wäre so ca. +/-150€.
VG Stefan

macflo1508 am 15 Apr 2019 11:50:16

StefanDe hat geschrieben:Hallo zusammen,
viel recherchiert und trotzdem nicht schlauer. Die Amazon-negativ-Rezensionen sprechen ganz oft von "eigentlich ganz gut, aber Kommunikation zwischen fahrenden Autos eher schlecht".
Kann jemand ein Modell empfehlen, was wirklich gut funktioniert ohne externe Antennen? Budgetgrenze wäre so ca. +/-150€.
VG Stefan


Mit PMR Funken wirst du immer mit Empfangsproblemen rechnen müssen. Schon ohne Sichtverbindung wirds kritisch. Das ist weil PMS (Allerweltsfunk) auf 50mW beschränkt ist. Es gibt auch keine legale Lösung, welche mehr Leistung hat ohne eine Funklizenz zu besitzen.
Es gibt einige billige Funkgeräte aus chinesischer Produktion (z.B. Baofeng), welche in Europa nicht legal betrieben werden dürfen und ich daher auch nicht empfehlen kann ;-)
Vorsicht bei Grenzübertritten! Die Geräte sind den Zollbeamten durchaus bekannt.

andwein am 15 Apr 2019 11:53:11

StefanDe hat geschrieben:....viel recherchiert und trotzdem nicht schlauer. Kann jemand ein Modell empfehlen, was wirklich gut funktioniert ohne externe Antennen? Budgetgrenze wäre so ca. +/-150€. VG Stefan

Ja, das handy mit Freisprecheinrichtung, da muss man nicht einmal eine Sprechtaste drücken!
Ernst gemeint, kein Joke, Gruß Andreas

Svingo am 15 Apr 2019 16:07:53

Hallo Stefan,

schau mal hier: --> Link

Für Womo zu Womo ist CB-Funk immer noch das Beste.

Am besten 2 Handfunkgeräte mit Car-Kit und externer Antenne wie z.B. das Alan 42 DS --> Link

Da ist im Lieferumfang gleich ein Anschluss für den Zigarettenanzünder und die externe Antenne dabei.

Als Antenne --> Link
oder aber eine beliebige Antenne mit entsprechendem Magnetfuss.

Handfunkgeräte haben den Vorteil das sie auch bei Wanderungen o.ä. benutzt werden können.

Alternativ und auch etwas günstiger wäre ein Mobilgerät wie z.B. das hier --> Link

Für mich und meine Family ist das Thema Funk in der Freizeit trotz Handy nicht wegzudenken. Das liegt aber vielleicht auch daran, daß ich als Kind der 80er die Blüte des CB Booms in Deutschland voll mitgemacht habe und auch sonst funkbegeistert bin.

Viele Grüße

Svingo

StefanDe am 15 Apr 2019 17:10:43

Vielen Dank euch allen. Dann muss ich mich wohl mehr auf CB konzentrieren.
VG Stefan

duca250 am 15 Apr 2019 17:20:22

Moin Stefan,
in der Tat kommst Du um CB-Funk nicht herum. Und wenn Du jetzt denkst, es reicht eine CB-Handfunke, dann funktioniert das ohne externe Antenne auch nur eingeschränkt... Ich habe das alles durch... :?
Unser Ostertörn zum Gardasee wird dann auch wieder bei Bedarf per Telefon gehen müssen. Und das kann ganz gut nerven... Kein Vergleich zum CB-Funk. Ich liebäugele mit dem nachfolgend verlinkten Teil, auch wenn ich es hasse die Windschutzscheibe „vollzukleistern“. Die externe Antenne könnte dann mittels Saug- oder Magnetfuß irgendwo außen am Vorderwagen platziert werden.

--> Link

Grüße
der Duc

mowgli am 15 Apr 2019 18:23:53

Ich benutze gelegentlich ein Midland G9. Auch bei Ausfahrten mit Mini Cooper. Auf geschätzt 1000m klarer,sauberer Empfang. Auch währen der Fahrt.

Jumperburg am 15 Apr 2019 18:53:36

Ich habe ein Stabo Freecomm 650 (Testsieger) Funkkoffer was sehr gut innerhalb ein Kilometer funzt. Die mitgelieferten Akkubatterien mit 600mAh halten nicht einen ganzen Tag. 2000mAh schon...
Gruß Dieter

jack17de am 15 Apr 2019 19:24:39

StefanDe hat geschrieben:Vielen Dank euch allen. Dann muss ich mich wohl mehr auf CB konzentrieren.
VG Stefan


Hallo Stefan,

schau Dir mal Z-e-l-l-o fürs Handy an. Ich habs zwar nicht selbst im Einsatz, aber das hilft Dir eventuell weiter...

Viele Grüsse
Andi

Altmaerker39638 am 17 Apr 2019 13:56:59

Hallo, es stellt sich für mich die Frage - was will man damit erreichen - dazu wo und wie?
Nur Verständigung zwischen 2 Fahrzeugen? Wir waren im letzten Jahr in Kanada mit 2 WoMos und haben zur Verständigung zwischen uns das Motorola Funkgerät »PMR XT 180 genutzt. Waren sehr zufrieden damit- Empfang so bis 5 km war super.

fotoLux am 17 Apr 2019 19:34:35

[quote="duca250"

--> Link
[/quote]
Danke für den Link. Kannte ich nicht. Mit einer externen Antenne hat PRM im Vergleich zu CB-Funk die Nase klar vorne.

sternleinzähler am 17 Apr 2019 23:49:34

Vergesst bei all diesen Überlegungen nicht, dass diese Geräte eine Freisprecheinrichtung haben sollten, damit man auch in Zukunft damit umgehen kann!
In absehbarer Zeit wird die Benutzung von Mikrofonen (wie Handys) am Steuer verboten werden!?
--> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Spannungsproblem mit dem Boiler
Was für ein Kabelquerschnitt für Ladegerät 230V ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt