Caravan
luftfederung

Wie ein Loch mit Kabeldurchführung in Boden dichten?


seftravel am 20 Apr 2019 16:59:42

Hallo Zusammen,
ich muss ein Loch (ca 2cm Durchmesser) in der Bodenplatte meines Hymers dichten. Dort laufen diverse Kabel der Einparkhilfe durch, ich brauche also ein Dichtmittel, welches im Fall der Fälle auch wieder entfernt werden könnte (wenn mal was mit der Einparkhilfe wäre), aber trotzdem das Loch so dicht verschließt, dass ich mit dem Wagen durchs Wasser (FURTEN) fahren kann.

Was nimmt der Profi da am besten?

Freue mich auf Eure Hilfe,
Danke im Voraus, Stefan

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 20 Apr 2019 17:04:27

Ich würde Dekasyl MS-2 nehmen. Klebt und dichtet.
Entfernbar ist es im Grunde ja immer. Strippen kappen und einen Bohrer durchjagen.

dieter2 am 20 Apr 2019 17:42:19

Nimm Dekalin, das schön ins Loch drücken und rundum.
Bleibt dauerelastich und ist entfernbar.

andwein am 20 Apr 2019 18:08:59

Trashy hat geschrieben:Ich würde Dekasyl MS-2 nehmen. Klebt und dichtet. Entfernbar ist es im Grunde ja immer. Strippen kappen und einen Bohrer durchjagen.

Besser nur dichten, ohne kleben, dann braucht man auch keinen Bohrer, nur geschickte Finger.
Frohe Ostern, Andreas

PittiC am 20 Apr 2019 18:22:51

Kannst aus dem Sanitärbereich auch Plastik-Fermit Dichtungskitt nehmen, gibt es in jedem Baumarkt.

seftravel am 20 Apr 2019 20:06:24

Danke, die Kabel die durch das Loch laufen müssen erhalten bleiben, daher sollte das Zeug wieder raus nehmbar sein. Ginge auch Silikon?

mafrige am 20 Apr 2019 20:16:44

seftravel hat geschrieben:Danke, die Kabel die durch das Loch laufen müssen erhalten bleiben, daher sollte das Zeug wieder raus nehmbar sein. Ginge auch Silikon?


Ja, Silikon geht, hält aber nur 1-3 Jahre, dann löst es sich, durch schrumpfen, vom Rand und Kabel. Durch diese feinen risse saugt sich die Feuchtigkeit wie bei einem Löschblatt.
Besser ist das Dichten mit dem bereits erwähnten Dekalin, bleibt dauerelastisch!

AndiEh am 20 Apr 2019 21:14:05

Wäre nicht so eine Satellitenkabeldose eine Idee?

Gruß
Andi

Bodimobil am 20 Apr 2019 21:44:34

AndiEh hat geschrieben:Wäre nicht so eine Satellitenkabeldose eine Idee?

Gruß
Andi


Und womit wird die abgedichtet ....???

jazzfriend am 20 Apr 2019 22:06:43

Hallo,
mir gefällt das:
--> Link

Klaus

logri46 am 21 Apr 2019 11:25:42

Bei derartigen Fällen nehme ich Butylkautschuk.Das Zeug ist knetbar und klebt fürchterlich,lässt sich aber im Fall der Fälle prima abpolken.Müsste es auch bei den einschlägige Campingversendern geben.Bleibt übrigens dauerelastisch und dauerklebrig.
Gruss logri46 (Lothar)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

HFPS-Schaum als Bodendämmung Peugeot Boxer
Rimor Katamarano 3 - Zulässige Dachlast
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt