Dometic
anhaengerkupplung

Frischwassertank entleeren Giottiline Therry T32


pamichamo am 23 Apr 2019 11:18:11

Hallo, ich bin seit 3 Wochen Neubesitzerin eines gebrauchten Giottiline Therry T32. Davor hatte ich einen Bürstner A570 Bj. 91. Die Umstellung ist doch gewaltig. Mein jetziges Problem ist es den Wassertank zu entleeren. Leider war kein Bordbuch dabei und im Internet finde ich nichts. Beim alten Womo war das kein Problem. Die beiden Stöpsel im Tank ziehen, Wasser ablaufen lassen und Tank von innen trocknen. Jetzt beim Giottiline lasse ich das Wasser soweit es geht über den Wasserhahn in der Küche ablaufen, ja und dann fängt die eigentliche Arbeit an, denn den Rest entferne ich per Schwamm aus dem Tank. Das sind aber mindestens 30 Liter die ich da mühevoll entfernen muss. Einen Stöpsel wie beim alten Womo habe ich nicht gefunden. Vllt geht da was und ich habe keine Ahnung? Wäre über hilfreiche Antworten dankbar, denn so kann es eigentlich nicht sein :roll:


ulibo am 23 Apr 2019 12:28:51

Kann ich mir nicht vorstellen das 30 Liter nicht abzupumpen geht. Aber Ok. Nimm doch einen Schlauch und sauge das Wasser an, so wie bei einem Aquarium wenn man es leeren will.

Trashy am 23 Apr 2019 13:22:24

Da gibts bestimmt einen Hahn oder sowas.

Falls nicht:

--> Link

Anzeige vom Forum


wernerb am 23 Apr 2019 18:06:39

schaue mal dies an
--> Link

wernerb

hessenpaar50 am 23 Apr 2019 20:46:52

hinter dem Tank an der Ausenwand ist ein Hebel, läst sich nach links u. rechts drehen.

rolandderaeltere am 23 Apr 2019 22:52:31

hessenpaar50 hat geschrieben:hinter dem Tank an der Ausenwand ist ein Hebel, läst sich nach links u. rechts drehen.


Hallo hessenpaar50, hallo alle,

sollte dieser letzte Tip von hessenpaar50 die Lösung sein, diesen Frischwassertank doch noch wirklich leer zu bekommen, OK!

Falls nicht, aber auch so; an den vorhergehenden Antworten gemessen, sollte es doch absoluter Fusch sein, 30 Kg nutzlosen Ballast herumschleppen zu müssen,

meint wieder einmal aus Niederbayern grüßend

Bodimobil am 24 Apr 2019 00:30:00

rolandderaeltere hat geschrieben:
Hallo hessenpaar50, hallo alle
Falls nicht, aber auch so; an den vorhergehenden Antworten gemessen, sollte es doch absoluter Fusch sein, 30 Kg nutzlosen Ballast herumschleppen zu müssen


Im Prinzip hast du Recht
ABER:
- Ich bezweifel das es keine Entleerungsmöglichkeit gibt
- Ich bezweifel, dass nachdem die Wasserhähne nur noch Luft spucken noch 30 Liter im Tank sind.
Also bevor wir uns hier unnötig aufregen warten wir doch erst einmal die Auflösung ab.
Gruß Andreas

rolandderaeltere am 24 Apr 2019 00:52:17

Hallo Andreas,

mit meinem

sollte dieser letzte Tip von hessenpaar50 die Lösung sein, diesen Frischwassertank doch noch wirklich leer zu bekommen, OK!

hatte ich mich eigentlich doch nicht unnötig aufgeregt gehabt?

Fragt, wieder einmal aus Niederbayern grüßend

rolf51 am 24 Apr 2019 08:13:06

Hallo,
rufe mal dort an Tel 05606-8862 (Gante).

wernerb am 24 Apr 2019 12:33:48

und hast den Ablauf-Hahn gefunden ? gib Rauchzeichen ;D

pamichamo am 24 Apr 2019 16:53:56

Hallo, danke für die zahlreichen Antworten.

Also einen Hahn zum Wasserablassen habe ich nicht gefunden...

Bei Gante hatte ich letzte Woche im Urlaub wegen eines anderen Problems angerufen. Da kam leider nur die Nachfrage ob ich das Fahrzeug bei ihnen gekauft hätte und wenn es nicht von dort wäre würden sie mir nicht wirklich weiterhelfen.

Mit 30 Kilo Wasserballast fahre ich nicht, wenn es nicht nötig ist. Wie gesagt, ich entferne das Wasser mit Schwamm und Eimer, ist aber wirklich mühevoll.

Der link mit der Handpumpe ist noch eine Option, wenn ich nichts anderes mehr am Womo finde.

Gar nicht so einfach ein "neues" Wohnmobil, wenn man mit dem alten so schön zusammen gewachsen war :)

Bodimobil am 24 Apr 2019 17:00:51

Bei mir (Carthago) ist der Ablaufhahn mindestens einen Meter vom Tank entfernt. Also nicht nur direkt am Tank suchen.
Hast du dich mal unter das Fahrzeug gelegt und geschaut ob es dort neben dem Abwasser noch andere Auslässe gibt?

Gruß Andreas

wernerb am 18 Mai 2019 09:59:13

Ablauf gefunden :?: etwas enteckt :idea: gruss wernerb

Altmaerker39638 am 18 Mai 2019 11:32:29

Hallo, vielleicht hilft das etwas: --> Link
Viel Erfolg! :oops:

Bibambu am 18 Mai 2019 11:47:46

Wenn du den gleichen Tank wie im Video hast, schaue mal ob im Tank solch ein Stöpsel ist:
--> Link

Gruß Ralf

Olga112 am 21 Mai 2019 23:53:57

Hallo,
ich bin ganz neu hier und bin auch Womo Anfänger. Versuche es doch einfach mit einem Mini Bodensauger bzw. DC12V Mini Tauchpumpe. Die gibt es bei Ebay für ca. 15-20€

Lieben Gruß
Olga112

pamichamo am 22 Mai 2019 01:37:05

Hallo, danke weiterhin für Eure Hilfe. Bis jetzt habe ich weder Stöpsel noch irgendeinen Ablass gefunden. Es läuft wohl erst einmal auf eine Pumpe hinaus und irgendwann auf einen Besuch bei einem passenden Händler.

carsteno am 24 Aug 2019 15:10:27

Hast du eigentlich den Ablass gefunden? Unter dem Tisch in der Außenwand ist eine Klappe. Dahinter verbirgt sich der Ablasshahn. Ist so bei meinem neuen 32er.

Schöne Grüße

Julia10 am 24 Aug 2019 15:23:47

Ich würde mal den Vorbesitzer fragen.

JoFoe am 24 Aug 2019 16:07:18

Moin ,
es gibt keinen Wassertank ohne Entleerung. Einfach wie schon mehrfach beschrieben drunter schauen .

print58 am 29 Sep 2019 18:00:13

Hallo pamichamo,

lese durch Zufall in diesem Forum, die Suche nach dem Ablassventil für deinen Therry 32.
Wir fahren einen Therry 37, Baujahr 2009. Sind eigentlich sehr zufrieden mit dem Teil. Viele Abänderungen haben wir gemacht, da man natürlich immer Preis/Leistung in das reche Verhältnis rücken sollte.

Ich kann die vielleicht helgen, indem ich mal ein Foto von unserem Frischwassertank gemacht habe, das dürfte bei dir ähnlich aussehen.

Der bei uns "blaufarbige" Hahn ist der Ablasshahn. Halbe Drehnung, und schon ist gut. Versuch es einfach mal.

Gruss Martina

print58 am 29 Sep 2019 18:03:19

Hier das Foto des Ablasshahnes:



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sun Traveller Reich-Wasserhahn ersetzen
Wasserhahn beim Sunlight T66 sichern
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt