Zusatzluftfeder
motorradtraeger

Einbau Solaranlage mit Flexmodulen


xiero999 am 24 Apr 2019 08:52:56

Hallo,
ich habe eine Solaranlage aus 2x130W Flexmodulen auf meinem Alkoven angebaut. Da man hier und da liest, dass die Module auch mal kaputt gehen, habe ich sie nicht verklebt. Ich habe je drei Aluflachprofile aufgeklebt, wo von unten Senkkopfschrauben eingeklebt sind. Die Module sind nun einfach verschraubt und können gelöst werden.

Zwischen Module und Dach hab ich noch eine Dichtung aufgeklebt, damit die Module nicht vibrieren und krach machen.

Angeschlossen an Schaudt Laderegler und EBL630. Ladeanzeige über Schaudt Bedienpanel. Für mich istcdas ausreichend.

Falls es jemanden interessiert....
Bild[/url

[url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild



Anzeige vom Forum


tomel am 24 Apr 2019 09:00:11

Moin aus Norderstedt, nach Norderstedt
Sieht wirklich gut und aufgeräumt auf Deinen Dach aus :respekt:
Lieb Grüße
Tomel

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jojo1950 am 06 Jan 2020 19:21:39

Hallo xiero999,
Deine Lösung finde ich pragmatisch und würde gerne auf unserem T66 auch 2 Flexmodule entspr. montieren.Frage: welche "Dichtung" hast Du untergeklebt,um das Vibrieren zu verhindern? Streifen oder vollflächig? Hat sich die Konstruktion bisher bewährt?
Viele Grüsse
Jürgen


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Solarmodul defekte Anschlussbox
Laderegler Votronic oder Victron?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt