Dometic
luftfederung

LiFePO4OURLiFe Kombi oder Einzelaufbau 1, 2


TomTaler am 03 Okt 2019 23:12:01

Stocki333 hat geschrieben:Die spg der Module ist 36 Volt. Damit hat deine Batt. keine Freude. Wird umgewandelt in 14,4 Volt. dann hast du um den Faktor 2,5- 2,8 Mehr <strom zur Verfügung. So PI x halbes Hänchen:

top, danke, jetzt hab ichs :top:
und hunger hab ich jetzt auch :mrgreen:

dann bräuchte ich für ein zusätzliches identisches modul denn 100/30, da im besten falle 2,8 x 8,4 = 23 sind.
wobei ich das faltbare ja nur auspacke wenn die andern zu wenig liefern, also reicht der 100/20 wie von dir empfohlen.
gibt es für ein faltbares modul einen zusätzlichen eingang bei dem regler oder muss ich da was basteln?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stocki333 am 04 Okt 2019 08:29:50

Da wirst du dir etwas basteln müssen. Am besten ein Y-Stück löten und eine Steckdose aus dem Kfz. Bereich in der Heckgarage einbauen. So kannst du jederzeit eine externe Solarplatte anschliessen.
Franz

TomTaler am 05 Okt 2019 20:13:47

Stocki333 hat geschrieben:Da wirst du dir etwas basteln müssen. Am besten ein Y-Stück löten und eine Steckdose aus dem Kfz. Bereich in der Heckgarage einbauen. So kannst du jederzeit eine externe Solarplatte anschliessen.
Franz


Ok, das krieg ich hin.
habe die Panele heute drauf gemacht, hier ein paar Fotos:









Nächste Schritte:
Kabel mit Klebesockeln auf Dach befestigen
Kabeldurchführung innen schützen (irgendwelche Ideen?)
Victron 100/20 installieren
Batterieentscheidung treffen
Wechselrichter/Ladebooster installieren

Jetzt steht aber erst mal der Bettumbau, der Bau der Komposttoilette und das Regal in der Heckgarage auf der Liste.

Beste Grüße und Danke für Deine Hilfe

Stocki333 am 07 Okt 2019 14:07:15

Kabeldurchführung innen schützen (irgendwelche Ideen?)

Kabelkanal. bekommst du in jedem baumarkt, für kleines Geld.
Kontrollier die Spg mit einem Multimeter an den Enden. So bist du sicher das du die Steckverbinder richtig zusammengesteckt hast. Also Plus und Minus.
Rot ist Plus.
Franz

Stocki333 am 07 Okt 2019 14:10:56

Kabel mit Klebesockeln auf Dach befestigen

Geht auch am Dach. Aber die Enden Offen lassen. Ist damit auch ein Schutz vor Ästen. nich das sich dort einer verfängt

TomTaler am 10 Okt 2019 21:41:18

stimmt, hatte mich bewusst dagegen entschieden, die äste sind aber ein argument
will da aber ungern den ms5 nutzen, reicht dafür nicht auch das 8936? die kabel halten sich ja im grunde selber, wenn das ein bisschen haftet reicht das ja eigentlich.
würdest du das loch der dachdurchführung von innen mit bauschaum oder ähnlichem füllen?

Stocki333 am 10 Okt 2019 22:24:31

TomTaler hat geschrieben:würdest du das loch der dachdurchführung von innen mit bauschaum oder ähnlichem füllen?

Nein. Offen lassen. Ist was später undicht, siehst du das sofort. Und es kann abtrocknen. Wandert nicht in den Aufbau.
Den kabelkanal oben mit 3 Klebepunkten (Ms5) fixieren reicht. Reicht
Franz

TomTaler am 15 Okt 2019 21:49:06

So, Kabelkanal ist drauf, wenn alles gut geht hoffe ich am Donnerstag das Bett umbauen zu können.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LiFePO4 100 Ah anstelle Standard 80 Ah
Empfehlung Lösungsvorschläge EINBAU LiFePo4
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt