Dometic
hubstuetzen

Truma Duocontrol CS Kühlschrank während der Fahrt


ralfid am 25 Apr 2019 06:42:24

Guten Morgen zusammen,
wir haben seit gestern nun auch eine Duocontrol CS in unserem Carado T334. Eigentlich wollten wir damit auch während der Fahrt den Kühlschrank auf Gas laufen lassen. Nun machte unser Händler beim abholen eine Bemerkung, dass er den Kühlschrank während der Fahrt anmachen würde, weil der Fahrtwind möglicherweise die Gasflamme verlöschen lassen könnte.

Wie haltet ihr es mit dem Gasbetrieb des Kühlschrankes während der Fahrt?

Danke für eure Kommentare
Liebe Grüße
Ralf und Barbara

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 25 Apr 2019 06:59:02

Hallo.

Möglich ist das bestimmt aber ich halte die Aussage erst einmal pauschal für Quark.
Unser Kühler läuft ständig und ausschließlich mit Gas und das sehr gut.

proff56 am 25 Apr 2019 06:59:59

Ist uns noch nie(!) passiert - vielleicht auch, weil der Kühlschrank sofort neu zünden würde - sofern eine elektrische Zündung vorhanden ist. Und die hatten/haben wir seit ca 40Jahren (Dometic und Vorgänger)

forstpointler am 25 Apr 2019 07:45:36

Hallo,
kann ich mir schon vorstellen, dass der Gasbetrieb durch schlechte Wind-, Sogverhältnisse
Probleme machen kann.
Ich schließe (fast) immer die Gasflasche während der Fahrt, ist auch Vorschrift. :!:

tomel am 25 Apr 2019 07:54:23

forstpointler hat geschrieben:....Ich schließe (fast) immer die Gasflasche während der Fahrt, ist auch Vorschrift. :!:


Das ist so nicht richtig und gilt nur für Anlagen ohne "Crash-Control". Also gilt es nicht für die Duocontrol CS

Zum Thema:
Kann passieren, aber die Anlage zündet auch neu.

Lieben Gruß
Tomel

topolino666 am 25 Apr 2019 07:55:47

... auch unser Kühli läuft während der Fahrt (was mit CS / Crashsensor natürlich auch erlaubt ist) normalerweise auf Gas, weil die beste Kühlung.

- sollte er ausgehen zündet er sowieso selbst nach
- der Kühlschrank / die Flamme geht aber nicht aus, bei uns ist der Brenner relativ fest eingekapselt, was das "ausblasen" verhindert.

proff56 am 25 Apr 2019 07:59:27

forstpointler hat geschrieben:kann ich mir schon vorstellen, dass der Gasbetrieb während der Fahrt Probleme machen kann,

Solange vor der Gasflamme der Windschutz (auch bei demontiertem Lüftungsgitter) eingebaut ist, habe ich es nicht einmal bei Sturm geschafft, das die Flamme ausgeblasen wird, so ausprobiert an Dometic (bei alter und neuer Version des Brenners).
forstpointler hat geschrieben:des weiteren schließe ich (fast) immer die Gasflasche, ist auch Vorschrift.

Das ist widersprüchlich .... DuoControl CS ist gerade dafür konstruiert, während der Fahrt vorschriftsmäßig Heizbetrieb etc benutzen zu dürfen (CrashControl!) .... also??

.... edit: upss, Beiträge haben sich überschnitten :oops:

Agepi am 25 Apr 2019 08:02:35

forstpointler hat geschrieben:Hallo,
kann ich mir schon vorstellen, dass der Gasbetrieb durch schlechte Wind-, Sogverhältnisse
Probleme machen kann.
Ich schließe (fast) immer die Gasflasche während der Fahrt, ist auch Vorschrift. :!:


Ist mir seit ca. 35 Jahren noch nie passiert, das die Flamme ausgeht. Bzgl. Vorschrift: die Gasflasche schließen musst du nur wenn du keinen Crashsensor verbaut hast.( Für ältere Wohnmobile, gibts so weit ich weiß auch noch Bestandsschutz)
LG HP

OnkelAchim am 25 Apr 2019 12:53:35

Meine Gasflamme hat auch immer gezickt während der Fahrt. Ich hab mir einfach eine Winterabdeckung für unten gekauft. Die mach ich beim losfahren drauf und wenn ich angekommen bin wieder ab.
So hatte ich letztes Jahr keine Probleme.

LG Achim

Godin1201 am 25 Apr 2019 14:25:35

Hallo
Wir lassen unseren Kühli während der Fahrt immer auf zwölf Volt laufen. Im Stand Gas oder Strom.
Sind bis jetzt immer damit klargekommen. Während der Fahrt wird er ja nicht geöffnet und dann reichen meiner Meinung nach die 12 Volt.

bubale159 am 25 Apr 2019 14:57:43

Hallo

Hab auch eine Duo Controll.

Unser Kühlschrank läuft beim fahren auf Gas ,ist noch nie ausgegangen !

Jason

backspin am 25 Apr 2019 15:03:03

Während der Fahrt wird er ja nicht geöffnet und dann reichen meiner Meinung nach die 12 Volt.

Dann muss er vorher aber schon auf Betriebstemperatur runtergekühlt worden sein. Bei 25°C den Kühli füllen, Tür schließen, auf 12V-stellen und losfahren haben wir das erste Mal gemacht. Nach einigen Stunden Fahrt waren da immer noch rund 20°C drin...

Godin1201 am 25 Apr 2019 15:08:40

Wir stellen den Kühlschrank immer eine Tag bevor wir
losfahren an.

bernie8 am 25 Apr 2019 15:24:52

Hallo,

Wir starten den Gasbetrieb auch einen Tag vor der Abfahrt (Kühli schon befüllt).
Und der läuft dann den ganzen Urlaub durch.

Vom Ausblasen der Flamme habe ich hier im Forum aber schon gelesen.
Könnte bei ungünstigen Strömungsverhältnissen am Lüftungsgitter evtl passieren.
Hatten wir bisher bei keinem Mobil.

andwein am 25 Apr 2019 16:53:22

ralfid hat geschrieben:........Nun machte unser Händler beim abholen eine Bemerkung, dass er den Kühlschrank während der Fahrt anmachen würde, weil der Fahrtwind möglicherweise die Gasflamme verlöschen lassen könnte. Wie haltet ihr es mit dem Gasbetrieb des Kühlschrankes während der Fahrt? Ralf und Barbara

Schwierige Antwort, weil sie vom Kühlemodell und vom Einbauort abhängig ist.
Kühlis haben eigentlich vor dem Brenner ein "Zugluftschutzblech", das verhindert dass die Flamme ausgeblasen wird. Neuere Kühlis haben zudem noch eine "Reignition" Zündung, die die eventuell ausgeblasene Flamme innerhalb von 30 Sek wieder zündet.
Ist der Kühli im Heck eingebaut kann eventuell eine Verwirbelung an dewr Dachkante durch das obere Lüftungsgitter drücken und die Flamme von oben her ausdrücken.
Auf jeden Fall dürft ihr mit der CS während der Fahrt den Kühli betreiben und die 10-15A der Batterieladung zugute kommen lassen.
Gruß Andreas

ralfid am 25 Apr 2019 17:36:17

Hallo zusammen,
Danke für eure Kommentare.
Bei uns ist der Kühlschrank seitlich neben der Eingangstür eingebaut.

Ende Mai geht's los ans Nordkapp, da probieren wir es aus. Da gibt's ja jede Menge Kilometer .

Viele Grüße
Ralf und Barbara

Gast am 25 Apr 2019 18:32:16

... da der Wind unseren Kühlschrank sogar schon im Stand ausgepustet hat, haben wir uns angewöhnt Umzuschalten. Mittlerweile habe ich ein vernünftiges Leitblech am Brenner installiert und die Flamme geht eigentlich nicht mehr aus, umgestellt wird trotzdem... die Macht der Gewohnheit.

FG Ronald

azenberg am 25 Apr 2019 19:04:54

Es ist nicht die Flamme die bei Fahrt ausgeblasen wird, sondern die thermischen Verhältnisse an der Rückwand vom Kühlschrank. Der sitzt etwas ungünstig auf Höhe der Hinterachse. Bei Geschwindigkeiten zwischen 80 und 120 km/h erfolgt beI unserem TEC keine Kühlung. Abhilfe schafft eine Winterabdeckung unten. Wurde mehrfach im letzen Jahr erfolgreich getestet.

Gruß Dieter

ralfid am 28 Apr 2019 11:26:41

Hallo Dieter,
macht ihr dann die Winterabdeckung weg, wenn ihr auf dem SP oder CP steht?

Grüße Ralf

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Thetford N3000 model C1 - Anschluß für AES gesucht
Electrolux RM 4230 Gaszuleitung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt