Caravan
hubstuetzen

BMC-T 580 314 CDI Sprinter Adblue einfüllen


KlausRR am 26 Apr 2019 22:12:20

Hallo
Ich habe ein Problem, vielleicht hat jemand einen Rat für mich:
Das Einfüllen von Adblue in meinen neuen BMC-T 580 (Modell 2019 Motortyp 314 CDI Sprinter) dauert sehr lange. Beim Einfüllen läuft das Adblue schnell „über“, so als ob das Einfüllrohr verstopft wäre. Ich kann nur in „Zeitlupe“ einfüllen, damit ich Flüssigkeit hinein bekomme.

Vielleicht hat jemand einen Tip bevor ich zu Mercedes fahren muss und dies reklamiere.

Danke für eine Antwort
Klaus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gespeert am 29 Apr 2019 07:16:00

Fahr zu Cermedes!
Das Zeug koennte kristallisiert sein.
Jegliche Schaeden an der Anlage sind teuer!

WERNER1953 am 04 Jun 2019 14:52:18

Ich habe einen Hymer MLT mit einem Sprinter 316 cdi . Zum Einfüllen von Adblue habe ich mir in einem Billigmarkt einen Plastiktrichter und eine kleine Plastikkanne gekauft. Zuerst fülle ich Adblue aus meinem 10 l Kanister in die Kanne und gieße es von dieser in den Trichter, den ich in die Tanköffnung gesteckt habe. Das funktioniert gut.
Adblue kaufe ich auch nicht in kleinen Einheiten, sondern tanke es an einer Adblue Zapfsäule in meinen Kanister. Das ist wesentlich billiger. Den 10 L Kanister nehme ich insbes. bei Fahrten ins Ausland immer mit, nachdem ich im ersten Jahr einmal auf der Fahrt in den Niederlanden adblue nachtanken musste, bei den ersten beiden Tankstellen keines bekommen konnte und der Sprinter immer langsamer wurde.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Freie Werkstatt für Sprinter im Raum Dortmund - Münster gesu
Radstand MB 616 CDI Bj 2004
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt