Dometic
anhaengerkupplung

Einbau Votronic VCC1212-90,Problem Anzeige Batterie Spannug


hymers740 am 29 Apr 2019 17:49:58

Hallo,
ich habe mir einen Lade Booster Votronic VCC1212 – 90 in mein Fahrzeug eingebaut, irgendwie hat sich ein Fehler eingeschlichen. Montiert habe ich nach Vorgabe der Einbauanleitung von Votronic, auch das Umschalt – Relais vor meinem Batterie Trennrelais
CBE VBB 100 Bus.
Es funktioniert alles, aber auf meinem Display der Kontrollanzeige von CBE wir die Spannung der Starter Batterie nur angezeigt wenn der Motor läuft, nach abschalten des Motors wird nur noch die Spannung der Aufbaubatterie angezeigt. Die Start Batterie hat aber bei Messung 12,7 V, wenn ich das Umschalt – Relais überbrücke funktioniert die Anzeige normal. In der Einbauanleitung heißt es, das dieses Relais notwendig sei, da sonst die Aufbau Batterie sich entladen würde.

Gruß
Klaus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Stocki333 am 29 Apr 2019 18:33:50

Hallo Klaus
Nur eine Frage dazu. Schickst du den Strom über das EBL. Oder hast du den Extra Verkabelt.
Gruß Franz

Hannus am 29 Apr 2019 19:34:56

Hallo Klaus

Bist du sicher, daß dein Relais ein Umschalt-Relais ist. Also kein normales KFZ-Relais. (hat nur 4 Anschlüsse)
Wenn ja, dann hast du statt des Ruhekontaktes, den Arbeitskontakt erwischt. Das Relais soll ja, wenn der Motor nicht läuft, Durchgang haben. Einfach mal umklemmen.

Gruß Egon

Fastlinx am 29 Apr 2019 19:37:35

Dasselbe habe ich bein 121230,
ich gehe davon aus, dass du direkt an Aufbaubatterie gegangen bist.
Damit weiss der EBL nicht vom Strom der Fahrbatterie. :?

Nachdem ich jetzt mehr oder weniger unabhängig davon einen Votronic Batteriecomputer mit Smartshunt zur Anzeige sämtlicher Ladespannungen nachgerüstet habe , dieser benötigt eine dünne 1,5er Kabelverbindung zu beiden beiden Batterien geht plötzlich auch wieder die Originalanzeige richtig. :lol:

Der Booster trennt bei ausgeschalteten D+ also wenn Motor / Zündung aus die Fahrerbatterie von EBL, daher erkennt die EBL-Anzeige keine Spannung mehr an dieser Batterie.

hymers740 am 29 Apr 2019 19:51:29

Ich habe die Batterien mit 35mm2 direkt verdratet, wie auch nochmals ein Massekabel 35mm2 von Start zur Aufbaubatterie. Das Relais hat 5 Anschlüsse, ich habe 86 an D+ und 85 an Masse, 87a von Batterie und 30 zum EBL angeschlossen. Werde morgen mal den Versuch starten 87a auf 87 zu stecken und schauen ob es dann geht.
Aber danke euch schon mal für die Tipps.
Gruß
Klaus

Hannus am 30 Apr 2019 08:40:22

Hallo Fastlinx

Genau aus diesem Grund (Trennung von Fahrbatterie und EBL durch den Booster) wird ein zusätzliches Relais installiert.
Dieses stellt bei stehendem Motor diese Verbindung wieder her. Die Ansteuerung muß gemeinsam mit der des Boosters erfolgen. Also immer nur einer an und einer aus.

Gruß Egon

hymers740 am 30 Apr 2019 17:31:07

Hallo,

Fehler gefunden und behoben.
Am Relais steckte das Kabel zu B1 auf 87 und muß aber auf 87a.
Danke nochmals für eure kompetente Hilfe

Gruß
Klaus

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bordbatterien messen im T5
Solar AGM Batterie 120Ah Professional
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt