aqua
hubstuetzen

Tolino oder Kindle? Was habt ihr für Erfahrungen? 1, 2


macagi am 07 Mai 2019 22:32:54

Gibt es eigentlich ein Tablet mit Epaper Display? Ich meine ich hätte da mal was gesehen bzw gelesen, finde es aber nicht mehr.

skartakh am 08 Mai 2019 09:46:41

Znasch hat geschrieben:Auch wenn es nicht populär ist: wir nehmen grundsätzlich nur Sachen vom Amazon, wenn es gar nicht anders geht......
Dazu noch ein skoobe-Abo, das ebenfalls mit ein paar Tricks am Tolino läuft. So kommen wir perfekt ohne Datenkrake und Einelhandelsvernichter Amazon aus.

Und nun steinigt mich

LG Znasch


Warum steinigen? Ich find das völlig okay. Mehrgleisig fahren ist immer gut ;)

Mich würde interessieren wie Du Skoobe mit dem Tolino nutzt. Geht PN??

Danke und Gruß

Grillolli am 08 Mai 2019 09:54:49

Znasch hat geschrieben:Dazu noch ein skoobe-Abo, das ebenfalls mit ein paar Tricks am Tolino läuft.


Interessiert mich auch brennend ...
Hätte da auch gerne Infos :wink:

Gruß Olli

gaia3 am 08 Mai 2019 22:00:41

Znasch hat geschrieben:Auch wenn es nicht populär ist: wir nehmen grundsätzlich nur Sachen vom Amazon, wenn es gar nicht anders geht. Wir wollen nicht abhängig von Amazon werden, was zu befürchten ist, wenn Amazon in zwanzig Jahren alles andere kaputt gemacht hat.

Genau so sehe ich das auch. Ich nutze Amazon allenfalls zur Information, kaufen tue ich dann woanders, möglichst vor Ort.

Zum Lesen nutze ich die Tolino App auf dem IPad. Wir sind Mitglied in der örtlichen Bücherei und können über die Onleihe eBooks ausleihen. Die Auswahl ist riesig.

Jjoerg am 09 Mai 2019 12:56:23

Hallo Gemeinschaft!
vielen Dank für die vielen Beiträge.
Es ist jetzt erst mal ein Tolino geworden, ob das die Richtige Entscheidung war wird sich zeigen.

Lg Jörg

Znasch am 11 Mai 2019 11:29:19

Geht sogar ohne PN

Thalia, das ist der Verbund, der den Tolino vertreibt, hat sich bei Skoobe eingekauft. Damit wird es vermutlich bald einen „automatischen“ Weg geben. Link: --> Link

Bis dahin gibt es die Möglichkeit, mit etwas Geschick das Android-System des Tolinos zu nutzen und die Skoobe App draufzupacken. Es gibt dazu ganz gute Anleitungen, die ich aber hier nicht verlinken möchte. Google kennt die Links sowieso besser

Sobald Skoobe mal läuft ist es technisch perfekt. Ganz ohne Datenhändler, Möchtegern-Monopolisten und völlig offen, was die Inhalte angeht. Thalia hat sowieso die beste Auswahl, und zusätzlich kann ich mir Dateien von Drittanbietern auf den Tolino ziehen und lesen. Ich lasse mir doch nicht vorschreiben, welche Bücher und Texte ich lesen darf. Nicht mal von Amazon.

Um Missverständnissen vorzubeugen: wir zahlen alle unsere Bücher und Texte, es geht hier nicht um „schwarzlesen“. Lasst die Autoren leben und unterstützt die Vielfalt!

skartakh am 14 Mai 2019 09:41:30

Ergänzung dazu:

Habe Thalia mal angeschrieben dazu und von deren Kundenbetreuung die offizielle Aussage, dass an der Skoobe-Integration für die Tolinos gearbeitet wird. Nur auf einen Termin durfte man sich (noch) nicht festlegen. Aber immerhin ein Statement aus erster Hand.
Schätze ich warte dann ab, sooo eilig habe ich es dann doch nicht, dass ich den Tolino rooten müsste.

Znasch am 14 Mai 2019 13:19:21

Super Info, skartakh, danke dafür.

Ich werde wohl unsere Tolinos auch wieder in den Originalzustand versetzen, sobald skoobe integriert ist.

KaeptnBlaubaer am 14 Mai 2019 23:40:20

Ich hab schon so lange einen kindle, da gab‘s noch gar keine Mitbewerber. Ich brauch keine Hintergrundbeleuchtung, hatte ich beim Buch ja auch nicht.
Ich bin zufrieden, bekomme alles drauf, was ich möchte und hab mir selbst in den finstersten Ecken der Erde schon Bücher geladen, wenn ich mich mal mit dem Vorrat verkalkuliert hatte.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

TV Probleme Oyster Sat Anlage
Alpha36a mit wlantube bin ich zu doof
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt