CampingWagner
motorradtraeger

LiFePO4 vs Wechselrichter 1, 2, 3


geralds am 06 Mai 2019 19:32:07

Hallo pienmajer,

mal mal eine Frage, hast Du einen Batteriecomputer eingebaut und wenn ja mit welchem Shunt?

Gruß Gerald

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

pienmajer am 18 Mai 2019 22:40:10

Stocki333 hat geschrieben:Hallo pienmajer
Wer hat den WR eingebaut. Wie ist der Angeschlossen. Direkt an den Batterien. Also Plus Und Minus. Oder wird die Masse wo anderes abgenommen
Gruß Franz


Hallo Franz und Geralds,
Die Fraron sind in extra Fach eingebaut, wo die irsprüngliche Batterien stehen.
Minus vom WR (NDS sp 1500) geht nach 500A shunt und von Shunt nach Batterie.
Kein booster verbaut, lader noch Orginal. Ebl Schaudt 30.
Fehler ist einstanden nach einige Monaten nach Einbau Fraron Batterien.

Auch Fraron hat gefragt die Spannung an der Batterie zu messen.
Bei einschalten vom WR wenn der einige Zeit aus war, senkt sich die Spannung von batterie 1 von zirka 14,3 auf 12,5 und in Batterie 2 auch und ausserden sehr kurz auf 7 volt !
Wenn der WR eingeschaltet ist, abgeschaltet wird und dan direkt wieder eingeschaltet wird, senkt sich die Spannung nicht merkbar.

Fraron hat eingestimmt mit mein Vorschlag on ein Termin zu vereinbaren, so das die Batterien bei Fraron getestet werde . Termin ist wahrscheinlich Anfang Juli.

Danke für mittdenken und Gruss aus Holland.
Patrick

Stocki333 am 19 Mai 2019 07:10:01

Hallo Patrick
Danke für die Rückmeldung. Scheint ein ähnliches Problem wie bei deinem Kollegen zu sein.
Berichte uns was rausgekommen ist.wir lernen aus solchen Fehlern immer mehr dazu.
Viel Glück Franz

Filou 78 am 28 Aug 2019 21:25:16

Ich weiss ich bin spät dran.
Bosswerk hat meine Batterie repariert, d.H. das BMS ersetzt. Jetzt kann ich den 2000W Inverter problemlos betreiben.
Gruss
Filou

aottenwaelder am 30 Jan 2020 21:09:44

Ich habe die selbe LIONTRON® Lithium LiFePO4 LX Smart 12.8V 200Ah seit 6 Wochen verbaut und habe einen Wechselrichter Waeco Sinpower 1812T.
Also bei mir funktioniert alles super. Ich bin mir fast sicher, dass das BMS die Einschaltspitze des WR nicht zulässt.
Ich habe sogar eine Externe Netzvorrangschaltung verbaut, die nicht dem Landstrom den Vorrang gibt, sondern dem Wechselrichter, damit ich bei 4A Sicherungen nicht immer am Wechselrichter den Landstrom Stecker ziehen muss.
Wenn der WR eingeschaltet ist, dann hat dieser Vorrang sonst der Landstrom.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LiFePO4 - Wer kann Defekte vermelden?
Lithiumbatterie lässt sich 1 1 mit Bleibatterien austauschen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt