aqua
motorradtraeger

erstes Mal Womo Urlaub Gardasee mit Kids


Womo092019 am 02 Mai 2019 20:46:37

Hallo,
wir haben dieses Jahr vom 31.08. - 14.09.2019 ein Wohnmobil gemietet und wären dankbar für viele Tipps :)
Wir fahren mit 2 Kindern, die dann 4 Jahre und 1 Jahr alt sind.
Wir starten in der Nähe von Münster (NRW) und möchten gerne in München einen Zwischenstopp machen, danach am Eibsee und dann bis zum Gardasee. Da ein paar Tage verweilen und dann noch einen Abstecher nach Venedig...
Das ist aktuell unser Plan und wir wären natürlich auch für andere Tipps/Vorschläge offen oder für zusätzliche Ziele. Der Plan ist, dass wir abends losfahren und die Kids erstmal die ersten Stunden schlafen. Bekommt man spontan tagsüber als auch nachts problemlos Camping/Stellplätze wenn die Kids mal keine Lust mehr haben? Klappt das schlafen der Kids nachts im Kindersitz überhaupt oder sollte man lieber tagsüber fahren? Wie sind da eure Erfahrungen?
Wir sind total unerfahren in dem Gebiet und wären daher dankbar für viele Tipps.
Lohnt sich der Gardasee, und welche Ecke ist mit Kindern empfehlenswert?
In der Zeit sind auch leider noch Ferien, wobei es dann an einigen Stellen sicherlich sehr voll sein wird. Wir möchten auf jeden Fall die Berge sehen und natürlich auch schöne Strände...Wandern wäre auch toll... Ihr seht wir sind eigentlich noch total planlos und würden am liebsten alles ziemlich spontan machen. Ist die Frage ob es am Gardasee so spontan im September Stellplätze gibt...
Wir danken euch schonmal herzlich für hoffentlich viele Tipps :) Vlg :)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

momobaer am 02 Mai 2019 21:07:18

Am Gardasee gibt es wenige Stellplätze dafür aber genug Campingplätze die aber in den Ferien auch sicher gut besucht sind.
Ich empfehle in Lazise Camping Du Parc, Spaggio doro oder La Quercia.
Diese bieten viel für Kinder , liegen direkt a See und nach Lazise kommt man fußläufig.

VG Claudia

topolino666 am 03 Mai 2019 06:15:54

München - Gardasee - Venedig => wenn Ihr jetzt noch Neuschwanstein dazunehmt seid Ihr wenigstens nie allein ! ;-)
Ihr habt Euch echte Hotspots ausgesucht! :!:

- statt München (was macht man da? :-) zum Playmobil-Funpark;
- noch einen Tag am Chiemsee;
- evtl. "in die Berge", z.B. Schliersbergalm oder Kampenwandbahn;
- Gardasee eher nur kurz
- statt Venedig z.B. nach Bibione ans Meer und als Tagesausflug nach Venedig.

Für zwei Wochen ist aber sowohl meine, als auch Eure Tour zu viel!

Schlafen / fahren sollte nachts klappen, öfter ist die Befestigung von Kindersitz und Babyschale schwierig, probiert das mal vorab beim Vermieter aus!
Für SP gibt es div. APPs, zu Eurer Zeit sollte es wieder halbwegs klappen, Ferien nur noch in den beiden Südländern! ;-)

Anzeige vom Forum


cbra am 03 Mai 2019 08:27:33

hmmm - die ersten 2 septemberwochen sind eine gute reisezeit der august und damit die heftigste zeit in ITA ist vorbei.

kinder im auto schlafen - kommt auf eure kinder an - unsere kinder/enkel haben im auto immer sehr gut geschlafen - manchmal sind wir abends sogar um den block gefahren zum einschläfern - ob das dann pkw oder Womo ist war ihnen komplett egal. wenn sie also im auo gut und gerne schlafen wird das im womo nicht anders sein.

gardasee - müsst ihr unterscheiden - der nördliche teil ist wweniger touristisch überlaufen, eher sportlicher und eher mit sportlern voll. es gibt stellplätze auf die mammMn auch um die zeit immer wieder gut raufkommt. CP gibt es natürlich auch, etwas weniger flexibel mit checkin/checkout. mit kindern könnte der zoo - camping in arco schön sein, direkt an der sarca - tolle berge rundum und durch die kletterszene ziemlich entspannte leute. - in arco und riva gibts diverse SP und CP. südlicher gardasee kenne ich kaum - da fahren wir eigentlich nur durch am weg zum gardaland, da sind uns die riesen CP's zu gross, zu dings ;)

der reiseplan von euch scheint mir für junge leute leicht machbar, und ich würde die etappen ggf garnicht vorplanen, sondern nach wetter, verkehrslage und laune gestalten. wenn ihr gut drauf seid geht frankfurt > riva sogar in einem rutsch, und sonst macht ihr halt zwischenstop irgendwo. der beifahrer schaut in die app wo der beste platz in den nächsten 50km liegt und gut isses.

vom gardasee habt ihr dann innerhalb kürzester zeit alle möglichkeiten - egal ob ihr an einen strand der adria wollt oder ligurien - alles innerhalb eines kleinen rutsches ( wir gehen z.b. nachmittags am gardasee surfen, haun dann etwas früher ab als normal und abends konzert in lucca. da würde ich mir ein paar reiseführer holen ( dumont norditalien) das wetter checken ( ilmeteo.it) und am gardasee bei einem glas rotwein überlegen wo mn morgen hinfährt. und wenn ihr dann mal 10 tage unterwegs wart könnt ihr ja mit der neuen erfahrung checken wann und wie ihr euch auf die heimreise macht.

"für kinder was geboten" - naja, mit 1 jahr wird noch nichts besonderes notwendig sein, und für 4-jahre ist in jedem italienischen dorf mehr als genug geboten - ITA ist super kinderfreundlich - es gibt überall lunaparks, aquaparks etc - tlw. in dimensionen dass die kids sowieso komplet überfordert sind

ihr habt die besten chancen auf einen tollen urlaub !

Womo092019 am 21 Mai 2019 14:42:33

Alles klar, vielen lieben Dank euch für die vielen Tipps, wir werden mal alles in Ruhe durchgehen und dann wahrscheinlich nochmal alles umplanen, ihr habt wahrscheinlich Recht, München und Venedig kann man evtl besser mal ein andern mal besichtigen (da wollte ich einfach nur unbedingt nochmal hin) aber das muss ja nicht in diesem Urlaub sein...
Falls euch oder anderen noch was einfällt gerne melden :))
Gibts eigentlich so Camperkarten womit man vergünstigt was erhält? :lol:

caradoroland am 21 Mai 2019 14:51:36

hallo,

nur kurz nochmal:

mit Kids ist der La Rocca zwischen Bardolino und Garda zu empfehlen.
Total umgebaut, Animation , Pools, alles neu.

viel Spass

Womo092019 am 17 Jun 2019 16:01:30

Super vielen Dank! Wir haben uns schon viele Plätze angeschaut und gemerkt das viele schon ausgebucht sind. Eine Frage an die Erfahrenden ;) Sollte man lieber doch jetzt schon Stellplätze buchen oder findet man dort immer was`? Wir würden halt am liebsten alles spontan machen...

cbra am 17 Jun 2019 16:10:39

Womo092019 hat geschrieben:Super vielen Dank! Wir haben uns schon viele Plätze angeschaut und gemerkt das viele schon ausgebucht sind. ...


für september (eure reisezeit) ausgebucht oder jetzt bis august?

im september würde ich das alles spontan machen so wie ihr euch das vorstellt. wenn euch mal ein plätzchen nicht gefällt könnt ihr am nächsten tag weiterziehen, dafür hat man ja ein reisemobil und keine ferienwohnung ;)

ManfredK am 17 Jun 2019 16:42:46

Aufgrund der Erfahrungen aus 2017 und 2018...
Wenn keine Plätze reserviert sind, muss man auch mal 2, 3 Plätze anfahren um etwas freies zu finden. Egal ob Adria oder Gardasee

Zeitraum Ende August bis Ende September

schneggenhaus am 17 Jun 2019 17:05:46

es gibt die ACSI-Karte und ist erst ab 1. September wieder gültig, ab Nebensaison - letztes Jahr am Gardasee bekamen wir noch einen Platz ohne Reservierung im Bella Italia in Pesciera und mussten 2 Tage voll zahlen und ab 1. September war dann die Vergünstigung und dann war für die erste Woche alles ausgebucht !!
Bella Italia wäre für die Kids noch sehr schön, ist aber ein sehr grosser Platz aber man kann sogar zu Fuss nach Pesciera spazieren dem Strand entlang. Wir hatten bis jetzt immer einen schönen Platz ohne Reservation bekommen, aber mit Kids würde ich mich darauf nicht einlassen. Soviel mir gesagt wurde, gibt es im Bella Italia keine feste Reservationsplätze und dadurch hat man immer wieder Chancen auf einen Platz, ausser letztes Jahr die erste Septemberwoche :? wir waren ja schon die Woche vorher da . Wir haben noch nie reserviert, da wir nicht in der Hochsaison fahren müssen.

mit lieben Grüssen Schneggenhaus

pipo am 17 Jun 2019 19:05:58

Wenn ihr wisst, wohin es gehen soll, dann würde ich mir einen schönen CP aussuchen und buchen.
Am Gardasee kann es sehr müssig werden, einen freien und vorallem schönen Campingplatz zu finden. Ich kann mich an zwei Urlaube erinnern, wo wir diesen Ratschlag nicht befolgt haben und fast einen ganzen Tag im Stau zwischen den verschiedenen Campingplätzen, in der Hitze verbracht haben.
Würde ich mir echt nicht mehr geben wollen.

Womo092019 am 17 Jun 2019 21:22:13

Wir wissen es halt noch nicht genau wann wir da sind, das ist das Problem. Wir wollten bei der Anreise spontan schauen wie lange wir brauchen und ob es klappt die Nacht durch zu fahren etc..diese ACSI Karte gilt jetzt ab September, hab ich das richtig verstanden ?.beginnt die Nebensaison nicht erst am 14.9.? Vielen lieben Dank für eure Antworten!!! Vlg

schneggenhaus am 17 Jun 2019 22:50:13

Womo092019 hat geschrieben:Wir wissen es halt noch nicht genau wann wir da sind, das ist das Problem. Wir wollten bei der Anreise spontan schauen wie lange wir brauchen und ob es klappt die Nacht durch zu fahren etc..diese ACSI Karte gilt jetzt ab September, hab ich das richtig verstanden ?.beginnt die Nebensaison nicht erst am 14.9.? Vielen lieben Dank für eure Antworten!!! Vlg


Acsi gilt in der Vor und Nachsaison und um ein paar Tage und Land könnte es verschieden sein und je nach Hauptsaisonanfang/Ende, das kann man überall nach lesen auch im Internet ...... Gardasee Bella Italia fängt die Nebensaison am 1. September an, so war es letztes Jahr ...... und in Frankreich geht die Vorsaison bis ca . 1 Juliwoche und Italien fängt die Hauptsaison schon im Juni an usw ...... recht unterschiedlich und im Campingführer ist alles beschrieben von jedem Campingplatz und Land!!

pipo am 18 Jun 2019 07:48:51

schneggenhaus hat geschrieben:recht unterschiedlich und im Campingführer ist alles beschrieben von jedem Campingplatz und Land!!

Das einzige was hilft ist, die Preise auf den Homepages zu vergleichen. Alles andere ist unzuverlässig, da ACSI die CP Betreiber nicht verpflichten kann, die Zeiten exakt einzuhalten.
Es gibt aber eine einfache Faustregel: Ferien und Brückentage Hauptsaison, alles andere Nebensaison. Wenn trotz Ferien die Karte akzeptiert wird, super. Vermehrt wird der Rabatt ganzjährig auf die Personengebühr angerechnet, da der Verwaltungsaufwand mit der ACSI Card recht hoch sein soll.
Soweit unsere Erfahrungen.. :ja:




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Norditalien , Starfighter auf Verkehrsinsel
Campingplatz am Comer See
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt