aqua
cw

Laika ecovip 4L wo ist das EBL?


surfminister am 04 Mai 2019 20:57:59

Moin Allesamt!
Ich möchte meine Bleibatterien gegen lion von lisunenergy tauschen und will das EBL von unserem Laika auf die Ladekennlinien prüfen, leider weiß ich nicht wo und was verbaut ist :( und habe es noch nicht gefunden... Das Auto ist ein Laika Ecovip 4L von 2001. Hat jemand einen Tipp wo ich suchen kann? Bei Landstrom geht wie Voltanzeige hoch, also muß irgendwo ein Ladegerät verbaut sein... Über alle anderen Regler bin ich im Bilde.
Schöne Grüße aus Hamburg
Oke

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gordan am 04 Mai 2019 21:11:00

Hast du mal nachgeschaut unter dem Fahrersitz! P :)

Gruß Gordan

chrisc4 am 04 Mai 2019 21:28:04

Du hattest ja die selbe Frage schon einmal gestellt und die Antwort erhalten dass das Ladegerät direkt am 230V Eingang sitzt.
Es kann sein dass es keinen Elektroblock gibt, sondern die Geräte einzelnen verbaut sind. Der Einbauort dürfte dann in der Nähe vom Ladegerät sein. Da müssen viele Sicherungen sein. Die vielen Kabel sollten dort hin führen.

Gruß
Hans

surfminister am 05 Mai 2019 02:33:26

Unterm Fahrersitz ist nur der Kompressor für die Federung ;) Hans, dann werde ich den Laika mal zerlegen... Aber ich denke, wenn ich es finde, kann ich es auch gleich tauschen. Wenn man so schlecht rankommt, wird es wohl kaum einstellbar sein. Danke erstmal.
Schöne Grüße
Oke

Stocki333 am 05 Mai 2019 07:49:34

surfminister hat geschrieben: Aber ich denke, wenn ich es finde, kann ich es auch gleich tauschen. Wenn man so schlecht rankommt, wird es wohl kaum einstellbar sein. Danke erstmal.
Schöne Grüße

Gegen was willst du es Tauschen. Bei den Winston reicht es für erste, wenn du es auf B/S stellst. Falls es mehrere Einstellungen hat.
Viel Spass beim Suchen. Geh doch einfach den Kabeln nach, von den Schaltern der Anzeigeeinheit. Am Ende der Kabel sitzt das EBL.
Gruß Franz

JohannesS am 05 Mai 2019 08:49:28

Du suchst nun schon seit Juli letzten Jahres dein Ladegerät, hast auch Antworten bekommen wo es zu finden ist....wer lesen kann ist da klar im Vorteil....ich würde es mal mit Suchen probieren oder eine kompetente Person das machen lassen, von selber wird das Ladegerät direkt am 220V Eingang nicht rufen hier bin ich!
--> Link
Es gibt auch ein sogenanntes EBL es sitzt oberhalb der Eingangstüre dort wo deine Sicherungen und die Hauptschalter für die Wasserpumpe und das Licht sich befinden!

surfminister am 05 Mai 2019 15:03:12

Moin!
Also lesen kann ich schon, allein fehlte mir der Glaube daß ich tatsächlich die komplette Verkleidung nebst den Eibauten wie Backofen usw. entfernen muß um es zu finden Bei der Verkabelung kann ich ja verstehen das die versteckt ist, bei einem Ladegerät bin ich davon ausgegangen das es irgendwie zugänglich ist, im Falle eines Batterie tausches.Aber jetzt werde ich es angehen und lasse euch wissen, wo es verbaut ist. Und werde es je nachdem welche Ladekennlinie es anbietet dann gegen eines mit Lion Kennlinie tauschen und auch etwas komfortabler verbauen. Vielen Dank für die Tipps! Manchmal dauert es halt etwas länger bei mir, dafür mach ich es dann aber richtig Seit letzten Juli waren wir einfach zu viel unterwegs und ich wollte nicht zuviel zerlegen auf den Touren...
Schöne Grüße aus der Nordsee
Oke

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

FFB 705 HeckEcken
Sunlight T65 Kameraeinbau benötigt 3 Volt für Alpine Halo9
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt