Caravan
hubstuetzen

Entscheidungsprozess Neuanschaffung Kastenwagen 1, 2


wolfherm am 09 Mai 2019 07:04:44

Moderation:Und jetzt zum allerletzten Mal: Hier geht es nicht um die Historie im Motorenbau. Bitte lasst es jetzt sein. Bleibt beim Thema.


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

euro5 am 09 Mai 2019 09:19:03

euro5 hat geschrieben:Aktuell gibt es keinerlei techn. Verbindung zwischen den FCA-PKW Motoren incl. Chrysler/Afa und den 2,3ern im Ducato.


Genau. Historie war gestern. Gegenwärtig gilt mein Selbstzitat oben.

Zur Sache:

Auf der Autobahn, wenn der Verkehr rege ist und immer wieder Überholvorgänge anstehen, sollten es schon 150PS sein.

smoothhand am 20 Mai 2019 18:34:40

ecki1962 hat geschrieben:Auf keinen Fall am falschen Ende sparen und Citroen/Peugeot kaufen. Immer Fiat nehmen. Die haben robuste Nutzfahrzeugmotoren und Getriebe. Die Franzosen verwenden aus Kostengründen PKW-Motörchen. ...
Wer weiter denkt als an den Moment, sollte den Fiat nehmen, auch vom Wiederverkaufswert her. Wer will schon in 10 Jahren einen gebrauchten Citroen kaufen?


Ich finde es gut, wenn man in jedem Trööt seine Meinung trö... ähm schreiben kann. Aber hier ist ja eigentlich keine Clownsarena und die Beiträge sollten doch einen ernsthaften Hintergrund haben. Gewiss, nen Späsken muss auch mal sein und vielleicht hast du das ja alles auch so zum Spaß geschrieben.

Tatsache ist jedenfalls, dass die PSA-Diesel wirklich weltweit als zuverlässige Arbeitstiere bekannt sind. Einmal zum Mond und wieder zurück ist kein großes Problem. Sie brauchen ein bisschen mehr, sie laufen etwas rauher, sie sind dann auch etwas lauter, aber unverwüstlich. Das ist eigentlich so bekannt, dass es beim Wiederverkauf keine Rolle spielt, ob da vorne Citroen, Peugeot oder bald Opel drauf steht. Der Wiederverkauf liegt im Durchschnitt, keine Auffälligkeiten. Ein Crafter oder auch ein Daimler machen beim Wiederverkaufen natürlich mehr her, aber ich habe noch keinen Kastenwagen als Gebrauchtwagen gesehen, der für den Besitzer ein echtes Geschäft gewesen wäre. Das was man mehr rauskriegt musste man in etwa vorher mehr reinstecken, unverzinst, versteht sich.

euro5 am 20 Mai 2019 21:09:55

smoothhand hat geschrieben:Tatsache ist jedenfalls, dass die PSA-Diesel wirklich weltweit als zuverlässige Arbeitstiere bekannt sind. .


Naja ein stückweit hatte ecki schon recht, wenn man an die Pumas denkt. Da steckte nicht soviel Tier drin und der Mond war recht nah.

teuchmc am 21 Mai 2019 09:31:03

Naja, m.W.n.hatte den echten Puma-Gau die FORD-Ausführung aus unsäglicher Gier heraus.
Von den reinen PSA-Ausführungen ist mir die Häufigkeit nicht bekannt.
Man möge mich berichtigen, sollte ich da völlig daneben liegen.
Sonnigen weiterhin. Uwe

smoothhand am 22 Mai 2019 16:34:14

teuchmc hat geschrieben:Naja, m.W.n.hatte den echten Puma-Gau die FORD-Ausführung aus unsäglicher Gier heraus.
Von den reinen PSA-Ausführungen ist mir die Häufigkeit nicht bekannt.
Man möge mich berichtigen, sollte ich da völlig daneben liegen.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Du liegst goldrichtig. Camperkollege Euro5 liegt auch richtig, nur woanders... :-)

"Der Ford Motor, bezeichnet als Duratorq, ist der Markenname einer Vielzahl von Ford Dieselmotoren, die zuerst im Ford Mondeo im Jahre 2000 eingeführt wurden. Die erste Entwicklung unter dem Codenamen „Puma“, ersetzte den älteren Motor mit der Bezeichnung Endura-D, welcher seit 1984 produziert wurde. Kommerzielle Ausführungen des auch als York bezeichneten Motors wurden im Ford Transit und im London Taxi eingesetzt. Nachfolgende Entwicklungen der TDCI Duratorq Motoren waren eine Gemeinschaftsentwicklung von Ford und PSA. Verwendung fanden diese Motoren unter anderem in diversen Ford,Jaguar, Rover, Volvo und Mazda Modellen. Ein neuer Motor, mit dem Codenamen „Panther“ wird den bisherigen Puma im Jahr 2016 ersetzen."

--> --> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Weinsberg CaraBus 600 DQ 19-Innenverkleidung Solar Einbau
Ducato 244 Heckleiter vom 250
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt