Dometic
motorradtraeger

Kabeldicke vom EBL zur LiFepo4


rumtreiberalbertingrid am 09 Mai 2019 10:04:54

Hallo zusammen,

wer von den Elektrofreaks kann mir sagen, welchen Kabelquerschnitt ich nehmen soll,
um das EBL (CBE DS 300) mit einer Lifepo4 130 AH zu verbinden. Verbindungslänge ca. 50 cm.
Tendiere zwischen 10 oder 16mm²

Gruß Albert

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

rkopka am 09 Mai 2019 10:31:53

rumtreiberalbertingrid hat geschrieben:wer von den Elektrofreaks kann mir sagen, welchen Kabelquerschnitt ich nehmen soll,
um das EBL (CBE DS 300) mit einer Lifepo4 130 AH zu verbinden. Verbindungslänge ca. 50 cm.
Tendiere zwischen 10 oder 16mm²

Das EBL ist mit 70A max abgesichert. Was wird denn direkt über das EBL versorgt ? Bei 50cm und 70A ist 10mm2 nicht falsch aber überdimensioniert. Ich komme da auf 1% Spannungsabfall (eine Leitung), d.h. 120mV bei maximaler Belastung. Bei 6mm2 auch nur 1,74%.

RK

rolfblock am 09 Mai 2019 18:16:16

10 qmm passen noch in die Fassung am EBL 99. 16 qmm müsstest du vorher testen.

andwein am 10 Mai 2019 11:01:59

rolfblock hat geschrieben:10 qmm passen noch in die Fassung am EBL 99. 16 qmm müsstest du vorher testen.

Ohne Adernendhülse passen 16mm2 knapp rein wenn man es drehend einführt. Eventuell bleibt ein Äderchen draußen.
Gruß Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

OVP / UVP - Ansteuerungsplatine für bistabiles Relais
Alterung bzw Zustand eines Victron Akkus erkennen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt