Caravan
hubstuetzen

Verkabelung Solar Aufbaubatterie


Godin1201 am 11 Mai 2019 09:40:42

Hallo

Heute habe ich mal eine Frage.
In unserem Womo habe ich eine Solaranlage 200 wp mit einem Votronic SR 220 Duo Digital Laderegler von einem Fachbetrieb Einbauen lassen.
Vorhanden waren eine Aufbaubatterie 95Ah und ein Ebl 99. Später habe von Fiat noch eine zweite Batterie vom gleichen Typ einbauen lassen. Ausserdem hab ich selbst einen Solarcomputer eingebaut.
Nun mein Problem, Solarcomputer und Schaut Panel zeigen volle Batterien an, am Abend aber nachdem die Sonne nicht mehr scheint zeigt das Schautpanel nur noch 12,2 Volt an. Heute morgen um circa 9:00 Uhr zeigen die Anzeigen wieder volle Batterien an.
In so kurzer Zeit können die Batterien doch nicht wieder geladen sein. Oder wo liegt mein Denkfehler.


Sprintertraum am 11 Mai 2019 10:33:05

Godin1201 hat geschrieben: ... Heute morgen um circa 9:00 Uhr zeigen die Anzeigen wieder volle Batterien an.

Hallo
Also über Nacht können die Batterien nicht geladen worden sein. Das wäre eine Sensation. :D

Mal ganz einfach erklärt ...
Wenn Solarcomputer und Schaut Panel am Tag volle Batterien anzeigen, dann ist das der Moment wo ca. 13,8 Volt und mehr die Batterien laden. Im selben Moment denkt der Solarcomputer und Schaut Panel das die Batterien voll sind.
Bricht die Nacht an, und es wird kein Strom mehr produziert ( Solar ), geht auch der Ladestrom zurück und dann erst wird die tatsächliche Spannung der Batterie angezeigt.
Gleiches funktioniert auch wenn man die Batterie mit einem Batterie Ladegerät lädt. Erst nach abschalten des Ladegerät und einer 30 Minuten Wartezeit, wird erst die eigentliche Batteriespannung angezeigt.

In deinem Fall ist noch sehr ungünstig das FIAT später eine zweite Batterie eingebaut hat. Damit stehen sich zwei unterschiedliche Batterien selber im Wege.
Wenn zwei unterschiedliche Batterien zusammen geschaltet werden, reißt die schlechtere Batterie die Gute runter. Drum tippe ich mal drauf das dir die Spannung der schlechten Batterie angezeigt wird, obwohl du eine gute neue Batterie ( von Fiat ) hast.

1. Tipp; klemm mal alle Batterien ab, warte 3 Minuten und klemm sie wieder an. Das nennt man ein Reset am Solarcomputer und Schaut Panel.
2. Tipp; um die tatsächliche Kapazität einer / zweier Batterien anzuzeigen, sind Solarcomputer und Schaut Panel ungeeignet. Besser sind Anzeigen mit Shunt.

Gruß

Trashy am 11 Mai 2019 12:17:59

Hallo.
Der Solarcomuter zeigt keinen Batteriestatus an. Das macht nur der Batteriecomputer.
Der Solarcomputer zeigt Ladestrom etc.
Resette den Computer und kucke mal wieviel Ah am Tage in die Batterien gedrückt werden.
Prüfe ob die Ladeschlussspannung erreicht wird und kontrolliere mit dem Multimeter.

Zum Reset des Laders: Sicherung am Lader ziehen UND Masse vom Solareingang abnehmen falls kein Schalter dran ist.
Dann Sicherung wieder stecken und Solar anklemmen.

Anzeige vom Forum


Godin1201 am 11 Mai 2019 19:19:20

Sprintertraum hat geschrieben:
Wenn Solarcomputer und Schaut Panel am Tag volle Batterien anzeigen, dann ist das der Moment wo ca. 13,8 Volt und mehr die Batterien laden. Im selben Moment denkt der Solarcomputer und Schaut Panel das die Batterien voll sind.

Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die Geräte messen 13,8 V also Batterien voll nicht mehr laden?
Obwohl das nicht zutrifft.

In deinem Fall ist noch sehr ungünstig das FIAT später eine zweite Batterie eingebaut hat. Damit stehen sich zwei unterschiedliche Batterien selber im Wege.
.


Hab ich vergessen zu erwähnen die zweite Batterie ist nur ein halbes Jahr jünger und auch vom Typ die gleiche.

Sprintertraum am 11 Mai 2019 19:38:11

Godin1201 hat geschrieben:Hab ich das jetzt richtig verstanden? Die Geräte messen 13,8 V also Batterien voll nicht mehr laden? Obwohl das nicht zutrifft.

Hallo
Ab 13,8 Volt wird dann nicht mehr mit der vollen Leistung des Solar geladen. Soll heißen, die Batterien werden dann von 13,8 V bis 14,4 / 14,8 V ( je nach Batterie Typ ) mit weniger Ampere geladen. Um zum einen die Batterien zu schonen und um eine Gasung zu verhindern.
Dieses ganze hin und her mit der Ladung nennt man Lade Kennlinie. Am Anfang viel und schnell, zum Ende hin langsam und vorsichtig.

Führe mal den Reset vom Vorredner aus und vergleiche die tatsächlichen Werte der Batterien und dem Schaut Panel mit einem Multimeter.

Godin1201 am 11 Mai 2019 20:25:10

Danke für die Tips.
Wenn wir wieder zu Hause sind werd ich mal damit beschäftigen.

rkopka am 11 Mai 2019 21:40:15

Sprintertraum hat geschrieben:Wenn zwei unterschiedliche Batterien zusammen geschaltet werden, reißt die schlechtere Batterie die Gute runter. Drum tippe ich mal drauf das dir die Spannung der schlechten Batterie angezeigt wird, obwohl du eine gute neue Batterie ( von Fiat ) hast.

Bei Parallelschaltung hat man nur eine Spannung, die sich irgendwo im Mittel der beiden Einzelbatteriespannungen einstellt. Nur die kann angezeigt werden.

RK

Sprintertraum am 11 Mai 2019 21:42:56

Hallo rkopka
Ich weiß, wollte es für Godin1201 nicht zu kompliziert machen ( schreiben ).
Gruß

rkopka am 11 Mai 2019 21:55:29

Sprintertraum hat geschrieben:Ich weiß, wollte es für Godin1201 nicht zu kompliziert machen ( schreiben ).

Die Vereinfachung wird zum Problem, wenn sie etwas falsch darstellt. Womit es auf lange Sicht der Zielperson nichts bringt.

RK


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Victron Connect neue Version
Ahorn Canada TE Solarregler
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt