Caravan
motorradtraeger

spezielle Dachluke gesucht


UndercoverNomade am 12 Mai 2019 16:56:16

Hallo ihr Lieben!
Ich möchte, dass mein Flensburger Koffer Wohnmobil von außen nicht als Wohnmobil erkennbar ist, weswegen ich keine Seitenfenster eingebaut habe. Leider habe ich bei den Dachluken das Problem, dass man sie im geöffneten Zustand von unten sieht. Ich bräuchte also eine Dachluke die man entweder um 180 Grad klappen oder entriegeln und ganz abnehmen kann.
Gibt es sowas? Beim Yachtausstatter bin ich fündig geworden, dieser sagte mir aber, dass die Luken keine Zulassung für Wohnmobile haben.
Irgendwer ne Idee?
Oder meint ihr ich soll einfach das Yachtfenster installieren, ohne Zulassung? Ich kann mir ja nicht vorstellen, wie das Probleme geben soll.
Bin dankbar für jeden Tipp.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Elgeba am 12 Mai 2019 18:26:05

Ein Wohnmobil ohne Fenster und ohne erkennbare Dachluken und ohne Lüftungsgitter?Was für einen Sinn soll das haben? Was machst Du bei Regen mit einer Dachluke die dann komplett offen ist? Ich würde keine nicht zugelassene Luke einbauen,im Schadenfall hast Du die A-Karte gezogen.


Gruß Bernd

babenhausen am 12 Mai 2019 19:09:40

Spannend wird die Bude im Winter,

Keine Fenster,auch wenig bis keine Heizung denn die Abgase sind gerade bei Kälte gut erkennbar,das kann schnell zur Tropfsteinhöhle werden.
Wasserdampf muss raus aus der Bude.
Auf dem Dach liegt 2cm Schnee,damit ist es mit Solarstrom gleich Null usw.Da würde ich mir über die Dachluke noch die geringsten Gedanken machen

Anzeige vom Forum


UndercoverNomade am 12 Mai 2019 19:33:54

Ihr seit ja witzig. Das hat den Sinn überall stehen zu können in Ländern wo Übernachten im Wohnmobil verboten ist.
Ich habe bereits den halben Winter bei Minustemperaturen und Schnee verbracht. Alles gut. Kondenswasser war auch kein Problem.
Ich habe sowohl Belüftungsgitter an zwei Seiten sowie drei Dachluken.
Nun möchte ich eine der Dachluken austauschen, da sie eh kaputt ist und gegen etwas ersetzen, was ich wie schon beschrieben, um 180 Grad öffnen kann oder herausnehmen.
Bei meinem Ducato damals ging das, der war nicht isoliert, so dass ich ein normales Dachfenster nehmen konnte, welches ich auch herausnehmen konnte.

Nun, die Frage ist, wenn ich n Schaden haben sollte, was passiert denn dann wenn mein Dachfenster keine Zulassung hat? Solange das Dachfenster sich nicht herauslöst und einen Schaden verursacht, kann ich mir nicht vorstellen, dass das Probleme gibt. Was natürlich sein kann, ist dass der TÜV das überprüft...

k50767 am 12 Mai 2019 20:01:27

Ich kenne euren Aufbau, bzw das Dach nicht, aber in deinem Fall würde ich ein KFZ Sonnendach einbauen lassen (entweder manuell, oder elektrisch).

Sind zugelassen, Montage ist einfach, gibt es getönt oder lässt sich tönen, kostengünstig.

Je nach Modell problemloser Selbsteinbau.

--> Link

Gibt es sogar als Solar Panel

nordfan am 12 Mai 2019 21:57:00

ich würde mal nach "Schiebedachluke" suchen...

Gruß
Franz

mantishrimp am 12 Mai 2019 22:08:56

Hallo,

nordfan hat geschrieben:ich würde mal nach "Schiebedachluke" suchen...

Gruß
Franz


gab es z.B. mal in Hobby Wohnwagen von Remis, eine Alternative wäre evtl noch eine Kurbeldachhaube von Hymer, die lassen sich senkrecht hochkurbeln und stehen dann ca 10 cm über dem Dach.

UndercoverNomade am 13 Mai 2019 00:14:29

mantishrimp hat geschrieben:
gab es z.B. mal in Hobby Wohnwagen von Remis, eine Alternative wäre evtl noch eine Kurbeldachhaube von Hymer, die lassen sich senkrecht hochkurbeln und stehen dann ca 10 cm über dem Dach.


Ich verstehe nicht ganz, wie eine Dachhaube von 50 cm, die senkrecht hoch steht nur 10 cm über dem Dach stehen kann?

UndercoverNomade am 13 Mai 2019 00:18:21

k50767 hat geschrieben:Ich kenne euren Aufbau, bzw das Dach nicht, aber in deinem Fall würde ich ein KFZ Sonnendach einbauen lassen (entweder manuell, oder elektrisch).


Wenn das gehen würde wäre das super. Ich dachte nur, dass das bei einer Dachstärke von 55mm nicht funktioniert. Oder ich befestige sie nur am Blecht und mache einen extra Rahmen um die Isolierung? Weiß nicht, ob das so funktioniert wie ich mir das gerade vorstelle...

schnecke0815 am 13 Mai 2019 06:25:18

Bau doch einfach ein normales Glasdach ein, die haben sogar eine Zulassung --> Link

In der Komfortversion sogar als Faltschiebedach.

mantishrimp am 13 Mai 2019 07:01:15

Hallo,

UndercoverNomade hat geschrieben:
Ich verstehe nicht ganz, wie eine Dachhaube von 50 cm, die senkrecht hoch steht nur 10 cm über dem Dach stehen kann?


ups, es sollte waagerecht heißen, auf die schnelle finde ich leider keine Bilder der Haube.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Wochner Xaluca T 47 BD, 2008, Spinnwebe auf GFK abdichten
Rollos nicht hitzefest
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt