Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Höhe Carport Wohnmobil


macagi am 16 Mai 2019 23:37:35

Wir haben einen, fürs Womo, ist aber etwas angeschlagen, Holz morsch.

Wie hoch soll der Neue sein?

Womo momentan 3,16 m. Wer weiss was kommt? Reichen 3,50m ?

Anzeige vom Forum


Ahorne7500 am 17 Mai 2019 00:00:40

Hallo,
Spontan würde ich sagen, so hoch, wie durch die Genehmigung erlaubt wird.
Vielleicht weißt du auch, ob du jemals oder niemals einen 4m-hoch-Schiff haben willst.
Unser ist mit ca 325 ca 15 cm höher. Ist ein Alkhoven.
.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Elgeba am 17 Mai 2019 00:14:30

Ich habe meinen Carport 4 m hoch gebaut,für alle Fälle.Inzwischen ist das Ding zur Garage mutiert,weiß auch nicht warum.


Gruß Bernd

Anzeige vom Forum


LongJohn am 17 Mai 2019 05:01:05

Hallo
Die Höhe des Carports ist Länder Sache. Hier in NRW sind es max. 3 Meter mittler Höhe. Heißt, wenn die Dachrinne bei 2.8 Meter und der First bei 3.2 Meter sind, ist die mittlere Höhe 3 Meter. In machen Bundesländer gibt es auch keine Beschränkung in der Höhe.

Gruß LongJohn

thomas56 am 17 Mai 2019 07:07:15

Ahorne7500 hat geschrieben:Spontan würde ich sagen, so hoch, wie durch die Genehmigung erlaubt wird.
Vielleicht weißt du auch, ob du jemals oder niemals einen 4m-hoch-Schiff haben willst.


Sehe ich auch so. 4 Meter hoch und man braucht sich nie wieder Gedanken machen. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man wegen ein paar Zentimeter aufwendige Umbauarbeiten durchführen muss!

fomo am 17 Mai 2019 07:12:52

thomas56 hat geschrieben:Sehe ich auch so. 4 Meter hoch und man braucht sich nie wieder Gedanken machen.

Ich gehe noch weiter: Vergesst nicht die SAT-Schüssel. Einmal unbedacht (interessantes Wortspiel unter Dach) die Schüssel im Carport hochgefahren und schon ist der Carport beschädigt. Ich weiß, das wird keinem von euch jemals passieren.

louis am 17 Mai 2019 08:58:54

Moin,

mit dem Thema sind wir gerade durch.
Ich hätte nicht gedacht, nochmal auf ein Alkovenmobil umzusteigen aber hat sich nun mal so ergeben (und gelohnt) , bei gleicher Länge war mehr Raum nicht zu realisieren.
Wir haben jetzt unser Wunschwomo und das Tiefbau Unternehmen ein paar Tausender mehr auf dem Konto.
Carport hochheben ging nicht,also auskoffern das Ganze, Ärmel hoch........2 Wochen später aufgegeben, ohne Maschienen und Erfahrung scheitert man spätestens beim ersten , vor langer Zeit verbuddeldetem Fundament und glaubt mir , da liegt immer eine Überraschung in der Erde.
Sind nun bei einer Carportöhe von 3,60 bei 3,40m Mobil, mehr ging nicht in die Tiefe wegen der Entwässerung.
Also kalkuliert bei Neuanschaffung bzw. Carportumbau nicht zu knapp.

LG
Louis

louis am 17 Mai 2019 09:07:54

Nachtrag,

im Alter wird man ja manchmal komisch und schmeisst Aussagen wie ,nie wieder Alkoven,mal so Beiseite.
Die Bimobil,Wochner,Woelckes oder Robel Mobile, wie bei unserem sind im Alkoven Segment auf Sprinter oder Ivecobasis alle so um 3,35 bis 3,40 hoch,es geht aber noch höher , allein für Allrad nochmal mind.+10 cm,

Louis

ralle1967 am 17 Mai 2019 11:47:39

fomo hat geschrieben:Ich gehe noch weiter: Vergesst nicht die SAT-Schüssel. Einmal unbedacht (interessantes Wortspiel unter Dach) die Schüssel im Carport hochgefahren und schon ist der Carport beschädigt. Ich weiß, das wird keinem von euch jemals passieren.


Dann müsste der Carport aber höher als 4 Meter werden. Bei 3,60 m liegen eine ganze Reihe von Mobile (z. B. Concorde Alkoven). Wenn dann die 85er Oyster ausfährt, sind wir schnell bei 1 Meter zusätzlich (Sockel für Antrieb nicht vergessen ;-)).

Grüße,

Ralf

Hobelmax am 17 Mai 2019 22:42:59

Wir habe statt einem Carport, direkt eine Garage gebaut. Rundum auch gekämmt, da sollte unser Wohnmobil auch frostfrei stehen.
Die jetzige Durchfahrthöhe ist 335cm, zum Thema, man weiß ja nie....das komplette Dach kann angehoben werden.
Jetzt sind noch 20 cm Luft nach oben, zumindest von Oberkante Alkoven Dachluke bis Unterkante Rolltor.
at- fomo: Danke für den Tipp mit der ausgefahrenen Sat Schüssel, soweit hab ich noch garnicht gedacht...ich muss mal nachmessen, wie hoch das Wohnmobil mit ausgefahrener Schüssel ist.
...sollte aber passen...sofern diese( warum auch immer) in der Garage ausgefahren werden sollte.

thomas56 am 17 Mai 2019 23:23:54

fomo hat geschrieben:Einmal unbedacht (interessantes Wortspiel unter Dach) die Schüssel im Carport hochgefahren und schon ist der Carport beschädigt. Ich weiß, das wird keinem von euch jemals passieren.



BILD live: Satelitenschüssel von Wohnmobil zerstört Dachkonstruktion! :lol:

Anzeige vom Forum


macagi am 18 Mai 2019 06:15:49

Vielen Dank für die Antworten.

Ich glaube wir machen noch einen m länger. Kostet ja alles auch Geld.....
Überhaupt ist die Spanne recht gross. Von einfacher Holzkonstruktion bis Stahl/Alubau.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gardinen für Frankia A680 Bj96
Moderne Technik in Womos erwünscht ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt