Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Teppich unter Markise


Reiniii am 20 Mai 2019 14:24:23

Hallo Campergemeinde.

Ich würde gerne wissen, ob und was Ihr bei schlechtem Wetter bzw. bei sandigen Boden vor dem Wohnmobil unter der Markise auslegt?
Ich nehme an, wasser bzw. sanddurchlässigen Flechtenteppich. Gibts da Empfehlungen und/oder gibts auch ähnliche Produnkte wie z.b. von
Ikea, welche genauso verwendet werden können, aber wohl günstiger sind ?(hab bisher nichts gefunden).
Danke für die Antworten.

Schönen Gruß.
Reiner

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Rimini am 20 Mai 2019 15:06:29

Wir haben den Bo Camp-Vorzeltteppich --> Link , allerdings in der Grösse 270 x 350 cm, und sind damit sehr zufrieden. Gibt es natürlich auch bei Obelink (ich habe heute noch einen für einen Freund gekauft), im Moment aber in beschränkter Auswahl...

MountainBiker am 20 Mai 2019 15:12:24

Hallo,

wir benutzen keinen Vorzeltteppich, sondern lediglich so eine Fußmatte für den Aussenbereich vor der Treppe:
--> Link

duca250 am 20 Mai 2019 15:22:28

Moin,
wir haben unsere Moroccan Matting aus GB. Leider gibt es sie nur dort zu kaufen, es wird nicht versendet... :(

Vorteile: extrem leicht, sehr gut zu reinigen, widerstandsfähig, Rasen schonend und angenehm beim barfuß laufen.
Nachteil: das schwarz-graue Teil kann in der Sonne recht heiß werden, so dass das erlernen des irischen Volkstanzes innerhalb von Sekunden gelingen kann :D

Beispiellink zu einem Händler: --> Link

Grüße
der Duc

guv112 am 20 Mai 2019 15:54:47

Hallo,
wir nutzen dafür einen Rasenteppich 200 x 300 cm (kann man auch zu Hause auf dem Balkon verwenden). 8)
Dieser lässt sich relativ gut abkehren, ausschütteln (nach sandigem Untergrund), man kann ihn gut barfuß begehen und wenn er nass ist, trocknet der auch relativ schnell, wenn man ihn über eine Leine aufhängt.
Kostet 17,95 € (Angebot bei Norma, gibt's aber auch im Baumarkt- auch andere Maße) und wenn er nix mehr ist, geht er in den Müll und wird er durch einen neuen ersetzt. ;D
Habe aber seit zwei Jahren immer noch den ersten im Gebrauch. :lach:

Altmaerker39638 am 20 Mai 2019 16:05:03

Hallo,
wir haben einen Luftdurchlässigen Zeltteppich genommen, da es ja von einigen CP gefordert wird.
D.h. eine komfortable, widerstandsfähige und langlebige Bodenmatte! Das Produkt ist leicht, fühlt sich warm an, einfach zu montieren und leicht zu reinigen. Die Matte kann in Campingvorräumen, Zelten, Gartenlauben, Terrassen ... verwendet werden. Daten: Breite: 2,5 m, Länge: 3 - 6m, Dicke: 2 mm, Gewicht: ca. 430g / m2, Material: hochwertiges Material - es bricht nicht. Die Matte ist in zwei Farben erhältlich.
Erhältlich z. Bsp. hier: --> Link

rkopka am 21 Mai 2019 12:22:29

Ich hab inzwischen die Dinger - leichter und einfacher zu nutzen. Mir reicht die Fläche.
Bild

RK

taps am 21 Mai 2019 13:23:34

Hallo,
ich finde es immer schade, wenn ich auf den Stellplätzen sehe, wo der Teppich gelegen hat...
Reicht nicht ein Fußabtreter vor der Aufbautür?
Lassen wir doch dem Rasen eine Chance!
Wozu fahren wir in die Natur? Doch um Natur zu haben!
Was soll so ein Teppich?
Und bei schlechtem Wetter bleiben die Schuhe halt im Eingangsbereich des Womo stehen oder werden auf eine Matte vor dem Beifahrersitz geparkt.
Gruß
Andreas

rkopka am 21 Mai 2019 13:46:22

taps hat geschrieben:Lassen wir doch dem Rasen eine Chance!
Wozu fahren wir in die Natur? Doch um Natur zu haben!
Was soll so ein Teppich?

CP und Natur sind nicht gerade das gleiche.
Nicht jeder CP hat da schönen Rasen. Manche haben grobe Kiesel, die barfuß unangenehm sind oder Flecken mit Lehm statt Rasen. Oder gleich nur Erde.
Bei mir ist es das Tauchen. Wenn ich zurückkomme, muß das ganze nasse Zeug wohin. Erstmal nur runter von mir. Und sicher nicht in den Dreck. Umgekehrt beim Anziehen.

RK

hampshire am 21 Mai 2019 15:33:40

Reiniii hat geschrieben:Ich würde gerne wissen, ob und was Ihr bei schlechtem Wetter bzw. bei sandigen Boden vor dem Wohnmobil unter der Markise auslegt?

Wir legen außer maximal einer Fußmatte nichts aus, weder bei gutem, noch bei schlechtem Wetter und unabhängig vom Ausfahrzustand der Markise.

Micha1958 am 21 Mai 2019 15:35:48

dito

Gruß Micha

hampshire am 21 Mai 2019 15:41:45

rkopka hat geschrieben:Bei mir ist es das Tauchen. Wenn ich zurückkomme, muß das ganze nasse Zeug wohin. Erstmal nur runter von mir. Und sicher nicht in den Dreck. Umgekehrt beim Anziehen.

Das ist die erste Anwendung für die ich eine Unterlage uneingeschränkt sinnvoll finde. Da würde ich vermutlich ein kleines aufblasbares Planschbecken nehmen.

knallowamso am 21 Mai 2019 15:50:42

... das mit der Natur ist ja ein löblicher Ansatz. Wir und unser Hündchen finden aber neben Zigarettenkippen noch allen möglichen anderen Unrat. Obwohl wir den absammeln möchten wir dann da nicht Barfuß gehen und Clemi soll da nicht liegen müssen... deshalb Teppich.

FG Ronald

taps am 21 Mai 2019 17:22:49

knallowamso hat geschrieben:... das mit der Natur ist ja ein löblicher Ansatz. Wir und unser Hündchen finden aber neben Zigarettenkippen noch allen möglichen anderen Unrat. Obwohl wir den absammeln möchten wir dann da nicht Barfuß gehen und Clemi soll da nicht liegen müssen... deshalb Teppich.

FG Ronald

Das ist natürlich auch ein Ansatz:
Wo der eigene Teppich liegt, schmeisst man keine Kippen und kein Bonbonpapier weg:-)
Gruß
Andreas

womifahrer am 21 Mai 2019 17:33:40

Hallo,wir richten uns da ganz nach dem Untergrund,um so dreckiger er ist kommt eine Matte rauf,ich möchte auch sowenig Dreck wie möglich trotz Fussabtreter ins Wohnmobil einbringen.Wenn wir länger stehen kommt der grosse Vorzeltteppich zum Einsatz,wenn dann auch Tisch und Stühle rauskommen.So das das Feld unter der Markise ausgefüllt ist.

dietergli am 22 Mai 2019 10:01:17

Genau so mache ich das auch.
Den Vorzeltteppich gab´s vor einigen Jahren mal als Sonderangebot im Aldi (oder Lidl? oder ähnlich?).
An den Ecken habe ich Clipse, durch die ein dünner Häring gesteckt wird, dann weht da auch nichts durch die Gegend.

Reiniii am 22 Mai 2019 19:33:59

Danke für die zahlreichen Meldungen.
Aber welchen ich jetzt nehme, weiß ich immer noch nicht.
Mal sehen.
Trotzdem Danke.

goldfinger am 22 Mai 2019 23:06:09

Hallo Rainer,

ich vermute Du bist noch eher weniger erfahren im Campen. Meine Bitte, versuche es doch erstmal ohne Unterlage und frage Dich anschließend ob das ein Problem war. Der Rasen wird's Dir danken. Für uns wäre es unvorstellbar draußen auf einer Kunststoffunterlage zu sitzen…und für unsere Hunde ebenso. Um einen Staubsauger für den Innenraum kommt man m.E. eh nicht herum.


Andreas

Julia10 am 22 Mai 2019 23:22:17

Ich würde auch raten, es erst mal ohne "Teppich" zu versuchen um zu schauen, ob etwas fehlt. Fahre meinen Teppich seit über 10 Jahren ungenutzt im Womo spazieren. Gab bislang keinen Grund, ihn auszupacken.

Reiniii am 23 Mai 2019 08:52:35

Ihr habt ja recht, dass ohne Teppich wesentlich besser ist. Mir geht es nur darum, wenn der Untergrund mal matschig, steinig ist, dass dann eine etwas bessere
Unterlage da ist.
Ich habe keineswegs vor, den Teppich jedesmal auszurollen.

thomas56 am 23 Mai 2019 08:55:24

und wo kommt dann der vermatschte Teppich hin wenn man losfahren will?

duca250 am 23 Mai 2019 09:27:01

thomas56 hat geschrieben:und wo kommt dann der vermatschte Teppich hin wenn man losfahren will?


...für solche recht seltenen Unbilden hat der geneigte Wohnmobilist große blaue Müllbeutel an Bord :D

thomas56 am 23 Mai 2019 09:34:07

duca250 hat geschrieben:...für solche recht seltenen Unbilden hat der geneigte Wohnmobilist große blaue Müllbeutel an Bord :D


Wohnmobilisten haben solche Lappen erst gar nicht an Bord.......das ist was für Camper auf Campingplätzen! :D

Godin1201 am 23 Mai 2019 09:38:55

Aha dann kann ich mich ja hier abmelden
ich habe einen Vorzeltteppich an Bord und fahr
auch schon mal Campingplätze an. Ergo kein Wohnmobilst. :lol:

cbra am 23 Mai 2019 09:45:32

Godin1201 hat geschrieben:Aha dann kann ich mich ja hier abmelden
ich habe einen Vorzeltteppich an Bord und fahr
auch schon mal Campingplätze an. Ergo kein Wohnmobilst. :lol:


dann wohl Glamper, so nennt man das jetzt wohl ;)

also wir sind ja auch eher rudimentär unterwegs, z.b. ohne markise, ober eine bodenmatte haben wir immer mit. genau für die beschriebenen fälle - paar tage regen, matschiger boden oder so. ist ca 2x2m grünes geflecht aus schaumstoff, ca 3-4mm dick.
sonst wäre der dreckeintrag ins Womo - besondes mit hund unpackbar ( und nein - staubsauger haben wir auch nicht, nur handbesen)

bei abfahrt kommt das dreckige teil in einen müllsack, ist ja zusammengelgt nicht grösser als ein kleiner rucksack - und irgendwann bei nächster gelegnheit getrocknet und ausgeklopft

rkopka am 23 Mai 2019 09:57:40

thomas56 hat geschrieben:und wo kommt dann der vermatschte Teppich hin wenn man losfahren will?

Z.B. in einen Müllsack (nicht zum Wegwerfen). Oder man legt vorher eine Plastikfolie unter. Dann tut man sich auch leichter.

thomas56 hat geschrieben:Wohnmobilisten haben solche Lappen erst gar nicht an Bord.......das ist was für Camper auf Campingplätzen! :D

Man darf sich also mit dem Womo nicht auf CP trauen, damit das Womo nicht zum Wost (stehen) wird ? Auch Womos vertragen es, einige Zeit stabil an einer Stelle zu stehen, die brauchen nicht zwingend Auslauf.

War hier nur ein Scherz, aber trotzdem nerven mich diese Aussagen doch, daß man mit dem Womo immer nur fahren MUSS. Ja nicht länger als wenige Tage wo bleiben. Ja nicht auf den CP, maximal auf den SP...

RK

cerberus am 23 Mai 2019 16:21:23

taps hat geschrieben:Reicht nicht ein Fußabtreter vor der Aufbautür?
Lassen wir doch dem Rasen eine Chance!
Wozu fahren wir in die Natur? Doch um Natur zu haben!
Was soll so ein Teppich?
Und bei schlechtem Wetter bleiben die Schuhe halt im Eingangsbereich des Womo stehen oder werden auf eine Matte vor dem Beifahrersitz geparkt.
Gruß
Andreas


Da ich nicht bewerten darf, tue ich es auf diesem Weg :top: :top:

duca250 am 23 Mai 2019 16:25:45

...also unser Teppich aus GB tut dem Rasen gar nichts :!: Der Rasen bleibt grün und wasserdurchlässig ist er auch. Ich weiß nicht, was diese Polemik soll :nein:

taps am 23 Mai 2019 17:38:47

duca250 hat geschrieben:...also unser Teppich aus GB tut dem Rasen gar nichts :!: Der Rasen bleibt grün und wasserdurchlässig ist er auch. Ich weiß nicht, was diese Polemik soll :nein:

Polemik ist eine unsachliche, scharfe Äußerung zu einem Thema, findest Du das hier irgendwo?
Wenn Du Diskussion meinst, dafür ist ein Forum da!
Und das Dein Teppich aus GB gut ist, hattest Du ja schon weiter oben geschrieben, das wollte der Tread-Starter ja eigentlich wissen...
wird durch Wiederholung nicht warer.
:-)
freundliche Grüße
Andreas

taps am 23 Mai 2019 17:42:27

übrigens habe ich auch seit neuestem einen Zeltteppich dabei.
So wie User rkopka fürs Tauchen brauch ich ihn zum sauberen Einpacken meiner aufblasbaren SUP-Boards.
Danach kommt er wieder weg...
Gruß
Andreas

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Unzufrieden mit großem Campingausrüster aus NL
Welches E-Bike ist für die Wohnmobilfahrt am besten?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt