Zusatzluftfeder
cw

Server im WoMo


Swch am 20 Mai 2019 14:47:22

Hallo zusammen

Ich bin am überlegen, ob ich einen Server in das eigene Wlan einbinde.

Gründe wären,
Daten Ablage von Camara, Dokumenten und Dateien zum austauschen, zwischen 2 mobilen Geräten.
Musik Server bei der Fahrt

Etwa so etwas:
--> Link

Es sollte möglichst wenig Strom verbrauchen, am besten auf 12V laufen, sonst eigener Wandler, keine oder wenige Kabel haben.

Hat da jemand etwas im Einsatz?

Moderation:Hallo,

Dein Thema wurde in eine andere Kategorie verschoben, da es nicht korrekt platziert war.
Bitte schau Dir in der Übersicht die Kategoriebeschreibungen an, Sie helfen Dir, ein
Thema passend einzuordnen. Solltest Du mit der Moderation nicht einverstanden sein oder Dich ungerecht behandelt fühlen,
so wende Dich bitte über das Kontaktformular (Link auf jeder Seite ganz unten) an den Admin.



LG,

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

janosch111 am 20 Mai 2019 15:13:23

Hi Ho!

Ich habe dazu ein robustes (und eher unbekanntes) NAS von Synology vom Typ "EDS14" im Einsatz --> Link
Das funktioniert direkt und sparsam an der Bordspannung und kann Stöße und Erschütterungen problemlos ab. Geräusche macht es auch keine, da passiv gekühlt.
Daran habe ich eine externe 3 TB 2,5" USB 3.0 Platte hängen.
Dieser Miniserver kann alles, was ein großes NAS auch kann.
In meinem Fall also z.B.
- Filmgrab und Aufnahmen Speicherplatz für den VU+ SAT-Receiver
- Musik- und Film-Speicherplatz für alle mobilen Geräte (besonders geschätzt von den Kids während der Fahrt)
- Zwischenspeicher für Urlaubs-Fotos und -Videos
- ...

Für mich ist das Teil absolut perfekt. Auch wenn er schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, ist er meine Top-Empfehlung.
Bezugsquelle: z.B. eBay.

Stay tuned,
Janosch111

Energiemacher am 20 Mai 2019 17:30:17

Wenn du bissel basteln willst kannst du dich auch mit Raspberry Pi beschäftigen.
Der kann alles was du dir wünschst und noch vieles mehr. :-)

smartwomo am 21 Mai 2019 09:57:09

Den Raspberry Pi habe ich auch seit Jahren im Wohnmobil im Einsatz. Selbst bei Hitze oder Kälte hat er bisher keine Probleme bereitet.
Außerdem steuert der Raspberry Pi auch die Heizung in meinem Mobil. Das Ganze habe ich hier --> Link dokumentiert, sodass interessierte Mobilisten das nachbauen können.

chrissi099 am 21 Mai 2019 10:33:17

Hab ein Synology NAS im WoMo. zu Hause über Powerlan mit dem Hausnetz verbunden, dann werden Daten automatisch abgeglichen (Stichword Synology Cloud station Server und CloudSync).
Unterwegs habe ich dann sozusagen die Kopie des Haus-Servers dabei. Bei mir Film- und Musik-Archiv, Fotoarchiv uvm.
Gruß, Christian

rklueber am 21 Mai 2019 22:18:05

Hallo smartwomo,

Wie geil ist das denn. OpenHAB im Wohnmobil. Ich gab schon mehrere OH Installationen in Betrieb genommen. Die Icons in der Standard Installation hab ich gemacht ,-).

Ich gab mir die Thinkerforge Bestellliste mal bestellt.

Ich würde gerne im Austausch mit dir bleiben.

Gruss
Ralf (rak im OH Forum)

crono am 21 Mai 2019 22:41:43

... ich habe ein RPi im Einsatz, der hängt nur an einem USB-Kabel zur Stromversorgung und zieht ca. 2-3W.

Folgende Dienste laufen darüber:
- Wlan: Acces-Point mit DHCP-Server
- Plex-Server für Musik, TV und Filme
- SFTP-Server für die File-Ablage

Das Ganze ist nach Belieben erweiterbar...

smartwomo am 22 Mai 2019 09:24:22

rklueber hat geschrieben:Hallo smartwomo,

Wie geil ist das denn. OpenHAB im Wohnmobil. Ich gab schon mehrere OH Installationen in Betrieb genommen. Die Icons in der Standard Installation hab ich gemacht ,-).

Ich gab mir die Thinkerforge Bestellliste mal bestellt.

Ich würde gerne im Austausch mit dir bleiben.

Gruss
Ralf (rak im OH Forum)


Hallo Ralf,

klar, wir können gerne im Austausch bleiben. Wenn du möchtest, kannst du dich auf meinem Blog anmelden, dann können wir uns dort miteinander unterhalten.
Und Danke für die Icons ;D

Viele Grüße,
Kai-Uwe

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

eMail Adressen und Donald Duck
Festnetz während der Abwesenheit
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt