Caravan
hubstuetzen

Estland Tour eventuell mit einem Abenteuer


Mittsommer am 24 Mai 2019 10:52:19

Hallo,
wir werden im Juni 19 ins Baltikum reisen. Wir wollen auf jeden Fall über die Zwiebel Route. Tartu, Taru, Rakvere, Tallinn. In diesem Gebiet sollen ja auch Bären, Wölfe beheimatet sein. Hatte jemand schon eine Sichtung ausser der Bären Hütte die angeboten wird.
Danke im voraus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

trevor2 am 24 Mai 2019 15:52:50

Tere Mittsommer,

leider nein. Aber es soll im Sommer auch recht unwahrscheinlich sein. Im Herbst und Frühjahr stehen die Chancen ungleich besser. Vielleicht fragt Ihr mal beim RMK an, vielleicht könnt Ihr da mit einem erfahrenen Menschen mal auf die Pirsch gehen?

Viel Glück und eine spannende Reise wünscht Euch die Trevor-Crew :wink:

Flatus am 24 Mai 2019 16:07:34

Wir haben nicht einmal einen Elch gesehen - Bären oder Wölfe schon gar nicht!
Ganz früh in der Morgendämmerung soll man die beobachten könne, behauptete ein Einheimischer...

Gruss Flatus

Mittsommer am 24 Mai 2019 16:13:02

Hallo,
vielen lieben Dank für die Infos. Wir freuen uns schon auf das Baltikum und berichten gerne falls wir doch eine Begegnung haben.
LG

trevor2 am 24 Mai 2019 16:16:19

Tere Mittsommer,

macht das. Mit Fotos bitte! :ja: Wann fahrt Ihr denn? Wieviel Zeit habt Ihr für Estland?

Flatus, tröste Dich, wir auch nicht. :( Aber vielleicht in diesem Jahr... wir gehen auf die Pirsch mit einer Einheimischen, ist zumindest geplant. :ja:

Head reisi, Anne von der Trevor-Crew

Mittsommer am 24 Mai 2019 16:41:49

Hallo,
wir starten am 07.06 von Heidelberg über Prag nach Vilnius, Riga, Tartu, Tudu, Tallinn, Pärnu, Nida und über Polen wieder zurück. Wir haben 3 Wochen Zeit. Ja strenges Programm aber wir sind vor 2 Jahren vom Allgäu bis ans Nordkap. Hat auch geklappt.
Übrigens auf den Vesterälen haben wir jede Menge Elche gesehen.
LG

trevor2 am 25 Mai 2019 12:04:51

Tere,

na, das ist dann aber nur eine 'Stippvisite'. So richtig viel bekommt Ihr da von den Ländern nicht mit und viel Zeit für Wildbeobachtung bleibt da auch nicht. Aber jedem das Seine. :wink:

Auf jeden Fall seid Ihr über Jaani (EE)/Ligo (LV) in der Gegend (23. auf 24.06.), das solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen - wenn Ihr die Menschen im Baltikum erleben möchtet, ist das eine sehr gute Gelegenheit. :ja: Besonders ursprüngliche Feiern gibt es in Ziemupe (LV) und auf Kihnu (EE). Aber gefeiert wird es in LV und EE überall, nur im stockkatholischen LT eher weniger bis garnicht.

Was zieht Euch denn nach Tudu, wenn Ihr sonst nur die großen Städte anpeilt? In der Gegend gibt es zumindest Bären, Elche, etc. in freier Natur... :wink:

Head aega

Mittsommer am 25 Mai 2019 18:17:55

Das sollte ja nur ein kurzer Überblick der ungefähren Route sein. Land und Leute sind ebenso wichtig für uns als auch die Hauptstädte. Wir lassen uns natürlich treiben und was wir nicht sehen ist auch nicht schlimm. Der Vorteil im Juni ist ja, man hat lange Tage

trevor2 am 25 Mai 2019 20:53:09

Tere õhtust,

das stimmt! :ja: Wir kommen jedes Jahr mit absolutem Schlafmangel wieder nach Hause... :D Die Sonnenuntergänge und vor allem der Himmel und die Stimmung danach wird minütlich spektakulärer. Es war schon oft, dass wir schließlich um 1.00 Uhr ins Bett gegangen sind und dann wurde es noch toller und Felix ist nochmal rausgehüpft und hat noch weitere Fotos gemacht. :lach:

Head ööd!

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Mücken im August
Blutige Anfänger - 3 Wochen Baltikum
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt