Caravan
motorradtraeger

Kaufentscheidung Glücksmobil A700


EureHeiligkeit am 25 Mai 2019 21:46:49

Guten Abend zusammen,

ich bin neu hier im Forum und stehe vor der Entscheidung ein Glücksmobil A700 (Baugleich mit Sunlight A70) mit folgenden Eckdaten zu kaufen: Bj. 5/2012, Laufleistung 68.000km, Solar, Autosat/TV, Luftfederung und Backofen. Das Fahrzeug ist sehr gepflegt und steht beim Händler für 38.000€. Service und Zahnriemen etc. sind gemacht worden.

Kann mir einer von Euch erzählen, ab wann diese Fahrzeuge ein GFK Dach erhalten haben? Habe im Netz gesucht und nichts hierzu gefunden.und was meint ihr zum Preis. Händler ist ein großer Vertragshändler und lediglich 10km von Zuhause entfernt.

Für die entstandene Mühe bedanke ich mich im Voraus.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

thomas56 am 25 Mai 2019 22:27:15

7 Jahre alt, was hat so ein "Glück" mal neu gekostet? :gruebel:

Tinduck am 25 Mai 2019 22:52:35

Wahrscheinlich 45K :D ohne das Wissen um den Neupreis kann man den aktuellen Preis schlecht einschätzen, aber da das eher günstige Mobile sind, würd ich sagen, 38K sind höchst ambitioniert.

bis denn,

Uwe

rkopka am 25 Mai 2019 23:16:22

thomas56 hat geschrieben:7 Jahre alt, was hat so ein "Glück" mal neu gekostet? :gruebel:

Die Carado Preisliste von 2013 sagt €40.000 (ein Typ €800 mehr, aber ich hab die Zuordnung nicht nachgeschlagen). Dazu kommen noch die Pakete mit Motor, Klima...
Meiner (auch 2012) hat mit weniger Zubehör nach einer Saison und um die Nova korrigiert etwa soviel gekostet.

EureHeiligkeit hat geschrieben:Solar, Autosat/TV, Luftfederung und Backofen.

Aber selbst hoch gegriffen sind das neu vielleicht €5000. Wobei man manches selber wesentlich günstiger machen kann. Braucht man es ? Und die Teile sind ja auch schon 7 Jahre alt. Gerade bei der SAT ist die Alterung nicht so unbedeutend.

Kann mir einer von Euch erzählen, ab wann diese Fahrzeuge ein GFK Dach erhalten haben?

Mein Carado 2012 hat noch keines. Also wird das wohl auch für den gelten.

RK

Bodimobil am 25 Mai 2019 23:24:32

EureHeiligkeit hat geschrieben:Solar, Autosat/TV, Luftfederung und Backofen.


Diese Fahrzeuge sind mit deutlich über 7m schon ohne viel Zubehör schnell überladen.
Unbedingt das derzeitige Gewicht durch wiegen überprüfen und ausrechnen ob man damit noch ohne zu überladen verreisen kann!
Gruß Andreas

Julia10 am 26 Mai 2019 09:17:00

EureHeiligkeit hat geschrieben:
xxxx.


KAnn man Dich auch mit einem anderen Namen anstprechen. :roll: Wiederstrebt mit, Dich bei Deinem Nicknamen zu nennen.

Elgeba am 26 Mai 2019 10:03:29

Wußte noch gar nicht das der Papst Wohnmobil fährt... :lol:



Gruß Bernd

Taunuscamper am 26 Mai 2019 14:14:11

Ein ziemlich "d....cher" Nick, aber trotzdem eine Antwort! Mir hat mal ein Händler gesagt, die heissen so, weil man da Glück mit haben kann (oder auch nicht). Auch mir scheint der Preis etwas überzogen.

saeck am 26 Mai 2019 14:26:46

Glücksmobil heißen die weil das die Hausmarke vom Glück in Sulzemoos ist und eigentlich sind das, zumindest die aktuellen Modelle, umgelabelte Dethleffs

dieter2 am 30 Mai 2019 11:28:34

saeck hat geschrieben:Glücksmobil heißen die weil das die Hausmarke vom Glück in Sulzemoos ist und eigentlich sind das, zumindest die aktuellen Modelle, umgelabelte Dethleffs

Das sind Modelle von Capron,baugleich mit Sunlihgt und Carado.

saeck am 30 Mai 2019 12:21:49

dieter2 hat geschrieben:Das sind Modelle von Capron,baugleich mit Sunlihgt und Carado.


Dann frag ich mich warum die Dethleffs Bedienteile haben?

rkopka am 30 Mai 2019 12:43:56

dieter2 hat geschrieben:Das sind Modelle von Capron,baugleich mit Sunlihgt und Carado.
saeck hat geschrieben:Dann frag ich mich warum die Dethleffs Bedienteile haben?

Weil Sunlight eine Detleffs Submarke ist ?

Geht es eigentlich nur mir so, daß ich deren Seite --> Link nur so schnell wie möglich verlassen will ? Ist das der Stil, den man heute haben will ? Lädt eine Weile, dann überall Hektik, nach unten viel Bilder, hin und wieder ein Link, viele Spielereien.

RK

dieter2 am 30 Mai 2019 12:48:58

saeck hat geschrieben:
Dann frag ich mich warum die Dethleffs Bedienteile haben?


Capron ist ein Hersteller von preiswerten Womos von Dethleffs und Hymer.

In meinen Fahrzeugschein steht als Hersteller Capron und als Typ T67,T488,T743
Das steht für Sunlight,für Carado u.für Glücksmobil

saeck am 30 Mai 2019 13:20:12

dieter2 hat geschrieben:
Capron ist ein Hersteller von preiswerten Womos von Dethleffs und Hymer.

In meinen Fahrzeugschein steht als Hersteller Capron und als Typ T67,T488,T743
Das steht für Sunlight,für Carado u.für Glücksmobil


Von Glück gibt es kein T743!!!!! Glück hat Dethleffs auch wenns dir nicht gefällt, ruf doch einfach mal da an und frag bevor du irgendwas behauptest......

jamesbond008 am 30 Mai 2019 13:35:06

--> Link erklärt einiges

Bei Google-Suche --> Link fragt Google, ob man auch WoMo aus Konkursmasse sucht :gruebel: :gruebel: :stumm:


james

rkopka am 30 Mai 2019 14:01:25

saeck hat geschrieben:Von Glück gibt es kein T743!!!!! Glück hat Dethleffs auch wenns dir nicht gefällt, ruf doch einfach mal da an und frag bevor du irgendwas behauptest......

Vielleicht nicht heute, aber im Internet findet man einige Erwähnungen der Typen und ihrer Gleicheit. Wer dann die Griffe und das Logo liefert, macht nicht mehr viel aus.
Genauso wie es auch mal Alkoven gab, auch wenn sich keine auf der Seite finden. In meinen Papieren(CoC) steht z.B. A68 / A361 / A695 wobei die äußeren beiden durchgestrichen sind, weil ich einen Carado habe.

Die Glücksmobil Seite ist auch etwas witzig (alles derzeit so zu finden):
"Selbst wenn vieles in Bewegung ist – eines ist immer fix: Alle Glücksmobile basieren auf einem robusten Fiat Ducato Chassis"
"Mit den Glück's Mobil Motorcaravans entscheiden Sie sich für ein leistungsstarkes Citroen Jumper Chassis "

RK

dieter2 am 30 Mai 2019 16:06:10

saeck hat geschrieben:
Von Glück gibt es kein T743!!!!! Glück hat Dethleffs auch wenns dir nicht gefällt, ruf doch einfach mal da an und frag bevor du irgendwas behauptest......

--> Link
Zitat.
Sie sind das Ergebnis einer exklusiven Zusammenarbeit der namhaften Wohnmobil-Hersteller Sunlight und Dethleffs

Und Sunlight wird in Sachsen bei Capron gebaut.

saeck am 30 Mai 2019 16:13:27

[quote="dieter2"
Zitat.
Sie sind das Ergebnis einer exklusiven Zusammenarbeit der namhaften Wohnmobil-Hersteller Sunlight und Dethleffs

Und Sunlight wird in Sachsen bei Capron gebaut.[/quote]

Die Sunlight schon, hab ich auch nie anders behauptet ABER die Glücksmobile sind halt von Dethleffs und die werden nicht da produziert. Schau dir mal die Bilder in deinem link an dann siehst das Dethleffs bedienteil

rkopka am 30 Mai 2019 18:58:45

saeck hat geschrieben:Die Sunlight schon, hab ich auch nie anders behauptet ABER die Glücksmobile sind halt von Dethleffs und die werden nicht da produziert. Schau dir mal die Bilder in deinem link an dann siehst das Dethleffs bedienteil

Das wäre noch das wenigste. Aber wenn man sich die Webseiten so ansieht, dann gibt es bei Glücksmobil ein paar Details, die anders sind als bei Carado/Sunlight (Herd und Spüle z.B., die Oberschränke). Andere wieder sind anscheinend komplett identisch. Das Bad bzw. die Einbauten sehen heute noch so aus, wie bei meinem Carado von 2012.
Derzeit weichen auch die Maße ganz minimal voneinander ab. Allerdings ging es hier um ein älteres Womo, und da könnten/dürften sie noch näher an den Capron Modellen gewesen sein. Leider findet man kaum mal die gleichen Details und Ansichten, daher ist ein Vergleich echt schwer. Das Layout zwischen T447 T68 vs. T741 zeigt auch fast keine Abweichungen.

RK

saeck am 30 Mai 2019 19:27:22

rkopka hat geschrieben:dings ging es hier um ein älteres Womo, und da könnten/dürften sie noch näher an den Capron Modellen gewesen sein.

RK


Lies bitte mal mein post vom 25.05 da hab ich extra "zumindest die aktuellen Modelle" geschrieben

rkopka am 30 Mai 2019 19:45:24

saeck hat geschrieben:Lies bitte mal mein post vom 25.05 da hab ich extra "zumindest die aktuellen Modelle" geschrieben

Ebenso wie sich deine weiteren Aussagen immer auf den aktuellen Stand bezogen haben und da auch stimmen können. Nur daß das eben nicht immer so war und daher früher (hier 2012) anderes zutraf.

RK

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kaufberatung Eura Integra 840 EB
Bitte um Tips bei Wohnmobilanschaffung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt