Dometic
anhaengerkupplung

Suche noch Tipps Ostseeküste Schleswig-Holstein


frankjasper8 am 25 Mai 2019 22:41:09

Hallo Ihr Wohnmobilisten!

Ich suche noch gern Tipps für eine 2-Wochen-Tour an die Ostseeküste in S-H. Start ist am 16. Juni zum ersten Etappenziel Hamburg. Hier ist die "Queen Mary II" wieder einmal zu Gast. Auslaufen ca. 19 Uhr. Übernachtung und Schiffsvorbeifahrt wahrscheinlich in Grünendeich/Altes Land. Am nächsten Tag dann hoch nach Flensburg . Eine oder zwei Übernachtungen dort.
-> Gibt es neue Infos zur SP-Situation in "Flens" oder Wo steht man dort oben besser?
->Tipps für Radwanderung (bis etwa 30 Km) z.B. nach Glücksburg ?
Weiter nach Maasholm/Schlei (aber nicht Kappeln oder Schleswig - das kenne ich schon) Eckernförde, Kiel, NOK (Radtour am Kanal, vermutl. SP Schacht-Audorf od. Osterönfeld/Rendsburg) dann Kalifornien/Brasilien
-> Welcher Platz ist hier besser?
-> Tipps für Radwanderung ->Ziele?
Weiter evtl Fehmarn oder Neustadt-Pelzerhaken
->Besichtigung Siku-Welt in Sierhagen
Dann noch in Lübeck (Holstentor, Stadtbesichtigung, Schiffs-Rundfahrt Travemünde) SP Willy-Brand-Allee
So ist die grobe Streckenplanung.
Habt Ihr hierzu noch Tipps zu evtl in der Zeit (17. bis ca 28. Juni) zu Veranstaltungen, Ausflugstipps, schöne Stellplätze an der erwähnten Strecke, Radwanderungen bis 30 Kilometer und was ich sonst noch anschauen/unternehmen kann?

Danke schon mal an dieser Stelle im Voraus! :)

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

kielius am 26 Mai 2019 08:20:16

Vom ca. 20.06. - 30.06. ist die Kieler Woche. Da wird in einem größeren Umkreis kein Platz mehr frei sein....

Lancelot am 26 Mai 2019 10:38:02

Hi Frank,

für deine Tour könnte man nen Reiseführer schreiben .. :)
Wir sind auch grade unterwegs, daher nur :

Flensburg : steh unruhig, aber mitten im Geschehen auf dem großen PP an der Hafenmole - oder ruhig und etwas außerhalb (in Geh-/Radentfernung) auf dem SP an der Förde vor dem Klärwerk

Glücksburg : mach eine Schloßbesichtigung mit ... und schau in alle Schubläden und Türen, die einen entsprechenden Erlaubnis Zettel dran haben. Witzig :ja:

frankjasper8 am 26 Mai 2019 11:21:59

Ein Dankeschön an Jörg und Wolfgang! :)

kielius hat geschrieben:Vom ca. 20.06. - 30.06. ist die Kieler Woche. Da wird in einem größeren Umkreis kein Platz mehr frei sein....


Oh, dann werde ich den Kieler Raum wohl etwas weiter umfahren, Kieler Woche ist dann vlt. doch etwas zuviel Trubel.
Dann fällt wohl auch "Brasilien und Kalifornien" aus, mangels Stellplätzen?

Lancelot hat geschrieben:
Flensburg : steh unruhig, aber mitten im Geschehen oder ruhig und etwas außerhalb (in Geh-/Radentfernung) auf dem SP an der Förde vor dem Klärwerk

Glücksburg : mach eine Schloßbesichtigung mit ...


Wolfgang, Schloß Glücksburg habe ich bereits auf der Liste, und Flensburg schaue ich mir mal die Plätze an und entscheide mich dan "spontan".

Julia10 am 26 Mai 2019 12:44:48

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



:ja: :ja: :ja: So ist es. Von dort aus kann man mit dem Fahrrad nach Laboe und dann mit dem Wasserbus nach Kiel. Daher werden die Plätze belegt sein.

Schleswig im Hafen wäre eine Option. Wenn Du am späten Vormittag anreist, hast Du gute Chancen, einen Platz zu ergattern.


Riseby hat zwei Stellplätze, Eckerförde hat einen größerer Stellplatz. Maasholm wunderschön.

Es gibt zahlreiche Plätze auch in kleineren Orten.

Julia10 am 26 Mai 2019 12:56:45

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Vor Ort erhälst Du in den Touristeninfos fast immer auch Karten für schöne Radstrecken. Die Radwege sind gut ausgeschildert und man findet sich schnell zurecht. Aber Achtung, es ist dort oben ganz schön hügelig :fahrrad2: :fahrrad2: :fahrrad2:

Ich fahre immer gerne den Ostseeradwanderweg :) Meist direkt am Wasser entlang.

Übrigens, wenn Du nach Lübeck möchstest, kannst Du auch gut in Travemünde stehen, Kowitzberg, oder denr neue Stellplatz am Hafen.

Es fährt ein Schiff nach Lübeck und Du kannst nach der Stadtbesichtigung mit dem Zug nach Travemünde zurückfahren.

frankjasper8 am 26 Mai 2019 13:06:14

Julia,

den SP am Hafen in Schleswig kenne ich bereits (wenn auch nur den alten Platz). Okay, wenn Kiel und Umgebung jetzt ausfallen, könnte ich an der Schlei ja noch ´ne Nacht länger bleiben. Maasholm möchte ich auf alle Fälle ansehen, hatte ich schon in der Datenbank angeschaut. Und Eckernförde werde ich auch in die Liste schreiben.
Und zu den Hügeln: ich fahre gern die Hügel rauf, dann kann ich auf der anderen Seite wieder runter rollen! :D

Travemünde steht diesmal nicht auf meiner Liste, ich war ja schon mehrfach da und werde lieber Lübeck direkt anfahren (wenn mir nicht vorher schon die Zeit wegrennt...) :)

zeus am 26 Mai 2019 13:49:32

Damp habt ihr noch vergessen, ist ein sehr schöner, meernaher Stellplatz.

Guenni3967 am 26 Mai 2019 13:57:49

Moin Frank,
Geltinger Mole mit Ausflug in die Flensburger Birk mit den letzten freilaufenden Pferden
--> Link

mauimeyer am 26 Mai 2019 15:53:21

Riseby hat zwei Stellplätze


Das muss an mir vorbei gegangen sein. :D

Rieseby hat definitiv keinen Stellplatz. Die Stellplätze in der Umgebung wären
- Damp
- Eckernförde
- Lindauhof (Gemeinde Boren)
- Kappeln

Mehr wüsste ich jetzt nicht. In Damp bekommst Du zu 100% einen Platz. Und von hier aus, kann man zu allen möglichen Touren in Schwansen starten.

Julia10 am 26 Mai 2019 16:10:13

Sorry, muss mich verbessern :roll: Sieseby (an der Schlei) heißt das Örtchen. Da oben kommt man mit den vielen By`s ganz durcheinander. Ein kleiner Stellplatz neben dem Parkplatz.









Arnis an der Schlei, die kleinste Stadt Deutschlands ist sehr zu empfehlen.

In Eckernförde schau Dir Frank, wenn Du Süßigkeiten magst, die Bonbonfabrik an. Dort kannst Du zuschauen, wie Bonbons und andere Leckereien hergestellt werden.


bonjourelfie am 26 Mai 2019 16:46:18

Guenni3967 hat geschrieben:Moin Frank,
Geltinger Mole mit Ausflug in die Flensburger Birk mit den letzten freilaufenden Pferden


Vielleicht meinen wir das gleiche. Ich kann die Geltinger Birk und den SP Wackerballig empfehlen. Von hier eine Radtour um die Geltinger Birk, zum Leuchtturm Falshöft und unbedingt im Café Lichthof Angeln die leckeren Kuchen probieren.

--> Link

LGElfie

frankjasper8 am 26 Mai 2019 20:26:02

Jaaa, Bonbons sind ein Traum! :juggle:

Die Geltinger Birk habe ich auch im TV gesehen, muß ich gleich ins Tourbook aufnehmen und das mit dem leckeren Kuchen merke ich mir auch gleich mal vor.

Ja, da sind schon einige schöne Ziele dabei. Vielen Dank Euch Allen! :)
Gern nehme ich hier aber weitere Tipps für meine Planung entgegen. :)

mauimeyer am 26 Mai 2019 21:49:54

Sieseby (an der Schlei) heißt das Örtchen


Auch da muss ich dich verbessern, das ist auch ein Parkplatz und dort wird gerne mal aufgeschrieben. Einen Stellplatz gibt es auch dort nicht. Wenn in Sieseby, dann entweder oben an der Hauptstraße oder am Buswendeplatz. Spät kommen früh verschwinden ist dann die Devise.

Stiene am 27 Mai 2019 00:59:48

Ich könnte noch den Stellplatz in Heiligenhafen empfehlen.
SP Schacht-Audorf od. Osterrönfeld/Rendsburg könnte man auf dem Weg nach Flensburg schon anfahren und
dann von Maasholm aus über Damp gleich an der Ostsee entlang weiterfahren.

LG Stiene

udob am 27 Mai 2019 14:34:31

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.


Und in Pommerby die Möve Jonathan besuchen wenn man schwäbische Küche mag, ich hab die Seniorchefin immer zur Verzweiflung gebracht, wenn ich zu den gerösteten Maultaschen noch Bratkartoffeln bestellt habe.

frankjasper8 am 27 Mai 2019 21:36:13

Stiene hat geschrieben:Ich könnte noch den Stellplatz in Heiligenhafen empfehlen.


Hallo Stiene,

der SP in Heiligenhafen ist sehr schön, ich war vor zwei oder drei Jahren da oben. :) --> Link ( fast zum Ende runter scrollen ) Deshalb lasse ich Heiligenhafen diesmal sicher "links liegen" :)
Trotzdem Dankeschön!

frankjasper8 am 27 Mai 2019 21:41:23

Stiene hat geschrieben:SP Schacht-Audorf od. Osterrönfeld/Rendsburg könnte man auf dem Weg nach Flensburg schon anfahren...



Am Kanal möchte ich dann aber "Schiffe gucken" und da sind erst am 23., 25. und 27. Juni "Traumschiffe" zwischen Brunsbüttel und Kiel "auf großer Fahrt" unterwegs.--> Link
Deshalb fange ich oben in Flens an und taste mich langsam südwärts vor. :)

frankjasper8 am 27 Mai 2019 21:49:36

udob hat geschrieben:Und in Pommerby die Möve Jonathan besuchen ...


Auch für diesen kulinarischen Tipp ein großes Dankeschön! :)
Schwäbische Küche im "Hohen Norden".

karero am 31 Mai 2019 14:39:42

Hallo Frank,
ich bin am Samstag von meiner Reise an die Ostsee-/Schlei-Region zurückgekommen :). Aktuell war ich jetzt nicht in Flensburg, aber vor einigen Jahren haben wir in Glücksburg-Holnis auf dem Campingplatz (mit Wohnmobilstellplätzen) übernachtet und sind dann mit dem Bus bzw. auch mal mit dem Fahrrad nach Flensburg gefahren. Vom Campingplatz aus kann man auch sehr schön das Naturschutzgebiet Holnis erkunden. In Flensburg selbst ist der Stellplatz nicht schön und bei ungünstigem Wind riecht man die Kläranlage. Für die Stadtbesichtigung kann man aber auch gut auf dem Großparkplatz Exe stehen.
Ich stand heuer auf dem Platz in Gelting-Mole, sehr ruhig und abgeschieden an einem Seglerhafen. Es gibt dort ein Lokal (Montag u. Dienstag Ruhetag) und einen Kiosk. Die Sanitäranlagen vom Hafen sind tiptop. Radweg geht dran vorbei. Ausflug ins Geltinger Birk ist wirklich sehr zu empfehlen. Maasholm kenne ich von früher, hat mir nicht so gefallen, weil der Platz (damals) sehr voll, eng und staubig war. Aber vermutlich war einfach der Zeitpunkt falsch 8) Außerdem stand ich in Kappeln (Wanderung nach Arnis ist wunderschön - ich bin mit Hund unterwegs, deshalb hab ich keine Tipps für Radtouren) und immer wieder gerne in Damp. Falls du dort Station machst, besuch mal die Gaststätte Achter t´Holt. Liegt sehr idyllisch und hat superleckere Apfelpfannkuchen. Von Damp aus kann man auch wunderschöne Radtouren entlang der Ostsee und rüber an die Schlei machen. Die Sanitäranlagen sind dort nicht so toll, aber dafür haben sie eine schöne Entsorgungstation :D
Wenn du Richtung Lübeck fährst, empfehle ich dir einen Halt in Malente. Am Ende der Janusallee ist ein wunderschöner Stellplatz direkt am See. Es gibt dort zwar keinen Strom und V/E, aber die Lage ist ein Traum. Eine öffentliche Toilette ist ebenfalls dort, die war aber defekt als ich dort war (Sanitärfirma war aber schon am arbeiten)
Ich wünsch dir eine schöne Zeit in meiner Lieblingsregion
Karin

frankjasper8 am 27 Jun 2019 21:44:55

So, ich habe es hinter mich gebracht. :)
Bin heute wieder zuhause eingetrudelt. Schon sehr bald nach meiner Ankunft im "hohen Norden" mußte ich feststellen, daß es sooo viel zu sehen gibt.
Mir ist echt die Zeit davon gelaufen. Von Hamburg mit einem Besuch der "Queen Mary 2" ging´s zur Übernachtung nach Grünendeich, dann weiter nach Flensburg, Glücksburg, Geltinger Birk, Eckernförde, Osterrönfeld bei Rendsburg und abschließend nochmals Grünendeich. Die Hitze selbst im "kühlen Norden" machte viele Unternehmungen zunichte, ich planschte lieber mal im Pool der großen Ostsee.
Ich muß also auf jeden Fall nochmal in das nördliche Bundesland.
Einige Tipps hier aus dem Thread konnte ich dann aber doch mit in meine Reise einbauen. Das Ergebnis dann zu gegebener Zeit, wenn ich wieder alles auf Reihe habe.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ostfriesland Nordsee ein kurzer Reisebericht
Bayern Aschaffenburg, Bamberg und dann? Tipps gesucht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt