Dometic
anhaengerkupplung

ARAL Diesel Ultimate jetzt auch mit Biodiesel


msfox am 26 Mai 2019 18:10:37

Vielen tanken ja wegen des Motorproblems beim Ford Transit 2,2l 140PS nur Premium-Kraftstoffe - u.A. ARAL Diesel Ultimate.
Als ich vor ein paar Jahren bei Aral auf der Seite geschaut habe, stand dort dass dieser keinen Bioanteil hat.
Neulich in Leipzig habe ich folgenden Entdeckung gemacht:

Auf der Seite von Aral steht nun nicht mehr, dass der Diesel Ultimate keinen Biodiesel enthält.
Laut Beschreibung meines Ford Transit darf ich aber nur bis max. 5% Bioanteil tanken.

...tja, und nun?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gerd28 am 26 Mai 2019 18:45:36

Hallo msfox,

msfox hat geschrieben:Auf der Seite von Aral steht nun nicht mehr, dass der Diesel Ultimate keinen Biodiesel enthält.

ich finde auf der Aral Homepage : --> Link

Unter "Aral Ultimate Diesel" folgendes:



Und in der FAQ auf: --> Link

Unter "Was ist Aral Ultimate Diesel und welche Vorteile hat es?"


msfox hat geschrieben:Laut Beschreibung meines Ford Transit darf ich aber nur bis max. 5% Bioanteil tanken.
...tja, und nun?

An Deiner Stelle würde ich über das Kontaktformular nachfragen und dort auch dein Bild beifügen.
--> Link

Grüße Gerd

tztz2000 am 26 Mai 2019 19:06:08

Ich tanke auch schon jahrelang BP / Aral Ultimate (Aral ist BP-Tochter, also die gleiche Plörre :D )

Diese Aufkleber auf den Zapfsäulen sind schon jahrelang aufgeklebt.

Ich würde mir keine allzu grossen Gedanken machen, bei uns in der Schweiz heisst es ausdrücklich auf der Webseite:

BP Ultimate Diesel wird kein Biodiesel (Fettsäuremethylester) zugesetzt.

--> Link

knallowamso am 26 Mai 2019 19:34:44

...das sind doch verdammte Lügner. Danke für die Info "msfox"...

Gruß
Ronald

msfox am 26 Mai 2019 20:08:30

Gerd28 hat geschrieben:Unter "Aral Ultimate Diesel" folgendes:


War ich da vorhin blind beim Lesen :-).
Naja, egal. Ich werde den Ausdruck mal zur Tankstelle mitnehmen, wenn ich mal wieder dort bin.
Mündlich wurde mir an der Tankstelle schon gesagt, dass Biodiesel enthalten sein. Dies widerspricht aber den Angaben auf der Homepage.
Ich habe das auch sonst nirgends gesehen, da wo ich mit dem Wohnmobil tanke, stand immer nix mit Bio-Anteil!

msfox am 26 Mai 2019 20:43:49

Ich war doch nicht blind...
Hier
--> Link
steht nix davon, dass kein Bioanteil enthalten ist. Aber auch nicht, dass Bio enthalten ist.

tztz2000 am 26 Mai 2019 20:51:37

msfox hat geschrieben:Naja, egal. Ich werde den Ausdruck mal zur Tankstelle mitnehmen, wenn ich mal wieder dort bin.
Mündlich wurde mir an der Tankstelle schon gesagt, dass Biodiesel enthalten sein. Dies widerspricht aber den Angaben auf der Homepage.

Na ja.... ich würde eher bei Aral direkt nachfragen....

.... den Kenntnisstand von Tankstellenpersonal habe ich schon mehr als dürftig erlebt. :D


msfox hat geschrieben:Hier
--> Link
steht nix davon, dass kein Bioanteil enthalten ist. Aber auch nicht, dass Bio enthalten ist.

Schau mal weiter unten in der Ultimate FAQ.

Da heisst es:

Aral Ultimate Diesel ist ein Hochleistungskraftstoff, der exklusiv an Aral Tankstellen angeboten wird. Er wird nach einer besonderen Rezeptur, ohne Zugabe von Biodiesel (FAME), in einer eigenen Raffinerie in Deutschland produziert.

und weiter unten:

Unserem Hochleistungskraftstoff wird kein FAME zugesetzt. Aus produktionstechnischen Gründen kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Aral Ultimate Diesel unter Umständen Spuren von FAME enthält. Sollte dieses ausnahmsweise der Fall sein, so wird hierdurch die Produktqualität von Aral Ultimate Diesel in keiner Weise beeinträchtigt.

kielius am 26 Mai 2019 21:08:42

Da hast du aber in deinem letzten Zitat einiges der Antwort von Aral weggelassen....
Auf die Frage:
Enthält Aral Ultimate Bio-Diesel (Frame)?

Antwortet Aral......

Unserem Hochleistungskraftstoff wird kein FAME zugesetzt. Aus produktionstechnischen Gründen kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Aral Ultimate Diesel unter Umständen Spuren von FAME enthält. Sollte dieses ausnahmsweise der Fall sein, so wird hierdurch die Produktqualität von Aral Ultimate Diesel in keiner Weise beeinträchtigt. Gemäß der Anforderungsnorm EN 590 kann Dieselkraftstoff bis zu 7%-vol. FAME (allgemein als Biodiesel bekannt) enthalten. Aral Ultimate Diesel ist für alle Dieselmotoren geeignet und entspricht in allen Punkten den Anforderungen der EN 590, teilweise werden sie sogar weit übertroffen.

Jeder Produzent versucht sein Produkt so darzustellen (mit den Lücken des Gesetzes und immer zwischen den Zeilen zu lesen) das es das Beste ist........

teuchmc am 26 Mai 2019 23:00:02

Moin! Genau diesen Aufkleber hatte ich vor einigen Monaten mehr zufällig entdeckt.
Auf Nachfrage direkt bei ARAL wurde mir mit geteilt, dass Ultimate Diesel max. Spuren von Bioplörre enthalten kann.
Siehe die Auszüge hier im Trööt.
Das Tankstellenpersonal hatte an der Tanke 0-Ahnung von dem Zeug , was sie verkaufen.
Ist halt so, wenn man nur noch Kassierer einstellt. Fachkenntnis NULL. Was keine Abwertung der Angestellten jetzt ist.
Sonnigen weiterhin. Uwe

tztz2000 am 26 Mai 2019 23:33:54

teuchmc hat geschrieben:Das Tankstellenpersonal hatte an der Tanke 0-Ahnung von dem Zeug , was sie verkaufen.

Das ging mir mal so, als ich Ende Oktober fragte, ob sie jetzt Winterdiesel an der Zapfe hätten....

.... ich hätte ihnen fast noch erklären müssen was das ist....

.... bis dann ein "kompetenter" Tankwart erschien und sagte: "Ja, das müsste Winterdiesel sein."


Verbindlich wusste er es auch nicht. Ok, es war nicht Aral, sondern Shell! :D

msfox am 29 Mai 2019 11:53:44

Ich hatte Aral angeschrieben und die Antwort erhalten:
Wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass die Produktzusammensetzung von Aral Ultimate Diesel nicht verändert wurde. Aral Ultimate Diesel ist ein schwefelfreier Dieselkraftstoff und entspricht bzw. übertrifft teilweise deutlich die Anforderungen der Kraftstoffnorm DIN EN 590 für Dieselkraftstoffe. Da der Kraftstoff entsprechend der vorgenannten Norm bis zu 7%-vol. FAME (allgemein als Biodiesel bekannt) enthalten darf, sind wir gemäß der 10. BImSchV verpflichtet an der Zapfsäule den Hinweis „Enthält bis zu 7% Biodiesel“ deutlich sichtbar anzubringen. Dieser Hinweis ist auch dann erforderlich, wenn ein Dieselkraftstoff kein Biodiesel (FAME) zugesetzt wird.

Mit Aral Ultimate Diesel bieten wir unseren Kunden einen Hochleistungskraftstoff, bei dessen Herstellung auf die Zugaben von Biodiesel verzichtet wird.

Klemme am 29 Mai 2019 12:15:26

Hallo an alle hier und sorry, ich bin offensichtlich zu ungebildet das hier zu verstehen, eigentlich wird kein Bio Diesel zugesetzt, kann aber unter Umständen bis zu 7 % enthalten,daher die Kennzeichnung an der Säule, aber ARAL sagt ja es ist kein Bio Diesel drin,............................wie denn nun................... :cry:
Grüße von Andreas

tztz2000 am 29 Mai 2019 12:29:49

Andreas, das ist ungefähr so, als wenn bei Deiner Orangenmarmelade aufgedruckt ist “kann Spuren von Erdnüssen enthalten“. :D

Also, da ist kein FAME drin, höchstens “Spuren" davon! :ja:

WomoToureu am 29 Mai 2019 12:35:10

Genau so ist es. Allerdings möchte ich anfügen, dass meines Wissens der "Superdiesel" in normalen Tankwagen transportiert wird und kleine Restmengen vom normalen Diesel sich in den "Superdiesel" mischen können. Dann sind eben 0,01 % Biodiesel mit im Superdiesel oder können es sein.

deacheapa am 29 Mai 2019 13:34:37

Das Thema hat schon nen "langen Bart".
Selbst beim normalen Diesel und auch beim VK E5 E10 sind die Angaben max. Werte,
die wegen oft nicht ausreichender vorhandener Verfügbarkeit der "Biopansche" gar nicht enthalten sind. :D
Wird aber eben kein Aufriß drum gemacht.
Ist halt alles "Politik", weil "grün" ja so Inn ist, gefordert wird.
Auch wenn es dabei teilweise zu den größten Stilblüten kommt.
(manche fühlen sich da halt besser mit, andere wollen genau das Gegenteil)

FAME, wird zB in sehr geringer Menge teilweise auch als Additiv zugesetzt,
um bestimmte Eigenschaften zu verbessern, da geht es aber um Promille Bereiche.

Gruß Mario

E2nO am 29 Mai 2019 13:46:50

Mann achte sehr genau auf die Wortwahl sowohl der Informationen von Aral, als auch dem Sticker auf der Tanksäule:

Aral sagt: Bei der Produktion wird kein Biodiesel / FAME zugesetzt.
Dr Sticker besagt: kann 7% Biodiesel / FAME enthalten.

Da zwischen liegt erst mal gar kein Widerspruch - es handelt sich vielmehr um reine "Arschbedeckung":
Aral kann und will nicht garantieren, dass aus der Zapfsäule nur Diesel ohne einem Biodieselanteil herauskommt, sonder zieht sich geschickt auf die Gesetzeslage zurück, dass nun einfach 7% Biodiesel zulässig sind.

Durch den Sticker auf der Tanksäule wird allen Haftungsansprüchen wegen Biodiesel-Anteil im Sprit, sei es wegen Verunreinigung mit Restmengen beim Transport aber auch bei falscher Befüllung oder Vermischung im Tankstellentank, die Grundlage genommen.

Selbst wenn "zufällig" bei einer Tanke die billige Plörre unter dem Label des Premium Produktes fließen sollte und das dann zu einem (sowieso vermutlich unmöglich nachzuweisenden) Schaden am Motor geführt hat, würde maximal die Differenz des Premium Produkts zum Normalprodukt erstattet werden ... niemals aber eine Haftung für den Schaden eintreten.

Auf der anderen Seite wird aber auch die Argumentationskette eines Motorschaden-Geplagten gegenüber dem Fahrzeughersteller, er habe immer nur Premium Sprit getankt und deshalb müsse der Schaden auf ein Herstellerproblem zurückzuführen sein, damit auf schwächere Füße gestellt, denn wenn der Hersteller 95% vorschreibt, man aber nur 93% garantiert bekommt, dann liegt die Beweislast beim Geschädigten, denn der muss ggf. den Nachweis erbringen, dass tatsächlich immer (bzw. mit entsprechend hoher Wahrscheinlichkeit) Sprint mit weniger als 5% FAME in den Tank gelandet ist.

In Summe also auch kein "schlechter" Schachzug des Herstellers, um sich von dieser Seite her den Arsch zu bedecken, indem er einfach mal 95% fordert. Ob ein Gericht der Argumentationskette folgt, dass dieses auf Grund der Gegebenheiten eine "unmögliche" Forderung ist, die deshalb unwirksam ist, müsste man allerdings im Einzelfall mal sehen ...

Gruß Enno.

teuchmc am 30 Mai 2019 09:57:09

Naja, man kann jetzt noch die Mondphasen etc.mit ein beziehen.
Fakt ist doch, daß die max.5%-Motore jetzt schon eine gewisse Laufleistung drauf haben und eine "aussterbende" Spezies sind.
Mein alter Herr hat sich über 320tkm bei seinem 03er Connect darüber nie Gedanken gemacht und die Karre läuft immer noch.Aktuell 413 tkm uffe Uhr.Bei mir allerdings nur blauen Premiumsprit.
Bei meinem Womo aus 06 weiß ich auch nicht, was der Vorbesitzer 158tkm lang getankt hat. Bei mir eben nur blauer Premiumsprit seit 20 tkm.
Wegen eben max.5% Bioanteil,der Heizung beim Womo und ich sehe die Herstellung/Erzeugung von dem Bioanteil als ökologischen Irrweg an.
Sonnigen weiterhin. Uwe

msfox am 02 Jun 2019 11:36:54

teuchmc hat geschrieben:...und ich sehe die Herstellung/Erzeugung von dem Bioanteil als ökologischen Irrweg an.

Jepp. Denn Biodiesel wird zum größten Teil aus Palmöl hergestellt, weil dies am billigsten ist. Und um Palmöl in der Menge herstellen zu können, müssen Regenwälder gerodet werden. Als was daran noch "Bio" (im ökologischen Sinn) ist....

Jessi am 26 Jun 2019 08:29:03

Hallo

Bei den ÖMV Tankstellen steht auch immer an den Zapfsäulen B7 . Ich weiß aber das da B0 drin ist, weil ich bei der Beladung im Tanklager immer die original Papiere
bekomme.

Lg Jessi

Trashy am 08 Jul 2019 15:54:15

Hi,
hatte gerade Lust etwas zu graben.
Ultimate enthält Biodiesel und ist frei von Biodiesel :D
Ultimate kann Fame enthalten. Das schleicht sich dann von außen in den Prozess ein und ist wohl kaum zu 100% zu verhindern.
Ultimate enthält PME (Palm Oil Methyl Ester).
Diese biogene Komponente ist jedoch kein Biodiesel weil sie von der EU-Direktive 2003/30/EC / Biokraftstoffquotengesetz nicht erfasst wird.
Per Definition ist dieser Biodiesel im Ultimate also kein Biodiesel.
Wie schon geschrieben wird hier durch das Palmöl eigentlich eine richtige Umweltsauerei betrieben.
Da scheint FAME das kleinere Übel zu sein.
Ein Doppelplus für diese excellente Kundenverlade.

skysegel am 08 Jul 2019 16:10:05

Trashy hat geschrieben:Hi,
hatte gerade Lust etwas zu graben.

Und wo Du dir die Arbeit schon gemacht hast, hast Du bestimmt auch eine Quelle, wo man das selbst nochmal nachlesen könnte?
Nach meinen bisherigen Informationen enthält das Care, oder wie immer die das jetzt nennen. Aber da finde ich die Quelle nicht mehr wieder, muss also insofern nicht mehr stimmen.

Ulli

Trashy am 08 Jul 2019 16:13:22

Aber klar.

Biddddeschöööööööööööön:

--> Link

skysegel am 08 Jul 2019 16:43:10

Trashy hat geschrieben:--> Link


Mir kommt das so vor, als hättest Du das Schreiben nicht richtig interpretiert. Es geht in der Antwort auf eine Anfrage nach PME um das Mischungsverhältnis von PME und FME in den üblichen <=7% Biodiesel, die mit einem ziemlich langen Anlauf nicht päzise beantwortet wird. Am Rande beantwortet er zum Schluss unsere Frage nach Ultimate wie folgt:
"Ein Besonderheit stellt unser Hochleistungskraftstoff Aral Ultimate Diesel dar, bei dessen Herstellung kein Biodiesel (FAME) zugegeben wird. Damit ist dieser Kraftstoff der einzige Tankstellenkraftstoff auf dem deutschen Markt, der frei von Biodiesel ist."


Also KEIN bio-Diesel im Ultimate. An der Lage hat sich nichts geändert.

Ulli

Trashy am 08 Jul 2019 18:02:18

Du hast vielleicht nicht richtig gelesen.
Das Palmölzeugs ist im Grunde nichts anderes wird nur nicht als Bio deklariert weil nicht in der Norm. Schon kann man ohne Bio behaupten obwohl es falsch ist.
Raps steht drauf und Kokos eben nicht

ManfredK am 08 Jul 2019 18:27:42

Biodiesel (Fame) ist der Oberbegriff und kann hergestellt werden auf Basis von Palmöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl oder z.B. Sojaöl

Wenn also kein Biodiesel (bis auf Spuren) enthalten ist gibt es auch kein Palmöl usw.

tztz2000 am 08 Jul 2019 18:44:52

Also.... :gruebel:

.... wenn’s sogar die Veganer empfehlen.... :D


Ich tanke das Zeugs konsequent seit ca. 3 Jahren, ich bekomme das in den Ländern, die ich bereise, entweder bei BP oder Aral und bin zufrieden damit. Und die Truma Dieselheizung ist es auch, die raucht seither nicht mehr.

Trashy am 09 Jul 2019 09:47:44

ManfredK hat geschrieben:Biodiesel (Fame) ist der Oberbegriff und kann hergestellt werden auf Basis von Palmöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl oder z.B. Sojaöl
Wenn also kein Biodiesel (bis auf Spuren) enthalten ist gibt es auch kein Palmöl usw.


Aral schreibt doch selber das Fame nur unbeabsichtigt enthalten ist aber PME (Palm Oil Methyl Ester) als Biokomponente beigemischt wird. Nur über die Kontratation schweigen die und verstecken sich hinter Floskeln
Zitat:
Wie groß der Anteil an PME (Palm Oil Methyl Ester) im Biodiesel ist hängt von mehreren Faktoren ab und eine allgemein gültige Quote können wir Ihnen leider nicht mitteilen.
Zitat Ende
Shell hat es vorgezogen auf die Anfrage nicht zu antworten.

Auch dieser Artikel ist sehr gut zu lesen:

--> Link

skysegel am 09 Jul 2019 11:31:45

Zitat Aral: "Gemäß Kraftstoff-Anforderungsnorm DIN EN 590 kann Dieselkraftstoff in Deutschland bis zu 7 Vol.% Biodiesel (FAME = Fettsäuremethylester, z.B. RME = Rapsölmethylester) enthalten.

Aral Kraftstoffe sind keine reinen Biokraftstoffe, da lediglich Beimischungen (im Rahmen der gesetzlichen und technischen Möglichkeiten) vorgenommen werden. Aral verwendet dabei nur hochwertige Biokomponenten und stellt mit hohem Aufwand eine gleich bleibende Qualität in der Versorgungskette Raffinerie – Logistik – Verbraucher sicher. Unsere Biokomponenten müssen speziell erarbeiteten Anforderungen (Spezifikationsvorgaben), die über genormte Regelungen hinausgehen, erfüllen, damit unsere Aral Kraftstoffe mit der Beimischung die gewohnt hohe Aral Kraftstoffqualität bieten. Wie groß der Anteil an PME (Palm Oil Methyl Ester) im Biodiesel ist hängt von mehreren Faktoren ab und eine allgemein gültige Quote können wir Ihnen leider nicht mitteilen."

Der Diesel enthält FAME. Zu welchem Anteil PME daran beteiligt ist, wollen sie nicht sagen bzw. können das wohl auch nicht, weil das vermutlich je nach Einkaufpreisen von RME, PME oder sonst ein ME schwankt. Sind aber insgesamt nie mehr als 7%. Außer beim Ultimate, da ist nichts davon drin und deshalb auch kein PME. Was, um Himmels Willen, ist daran schwer zu verstehen?

Ulli

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Verrückte Welt der Schadstoffklassen? Wer kann helfen?
Webasto Air Top 40 in Transit BJ 2011
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt