aqua
dondo

Fahrerklimaanlage Zusatz Blue cool drive 40


WoMoJoe2018 am 01 Jun 2019 15:42:00

Webasto bietet eine Erweiterung der Fahrerklimaanlage nach hinten an.
Da wir mit unserem jetzt neu gebraucht gekauften Knaus SUN Traveller 605 auch immer unsere 6 Jack-Russel-Terrier mitnehmen,
wäre eine Erweiterung der Motorklimaanlage nach hinten eigentlich ganz sinnvoll, zumal sich das preislich in einem akzeptablen
Rahmen hält. Hat jemand bereits Erfahrung mit dem Einbau und der Nutzung gemacht?



Lieber Administrator, bitte meine andere Anfrage rausnehmen, da die Bezeichnung falsch!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

WoMoJoe2018 am 02 Jun 2019 16:16:51

Erstaunlich, 92 Zugriffe und keiner schreibt was.
Ist dieses System so unbekannt?

teuchmc am 02 Jun 2019 19:31:29

Moin! Mir ist diese Möglichkeit bis jetzt unbekannt. Erzähl mal in Kurzform, was wie da angeboten wird bzw.Link o.ä..
Sonnigen weiterhin. Uwe

ManfredK am 02 Jun 2019 20:10:43

--> Link
--> Link

Hier im Forum: --> Link

Das dürfte wenigen bekannt sein und noch weniger verbaut sein, da es letztendlich nur während der Fahrt den Innenraum zusätzlich kühlt.

teuchmc am 03 Jun 2019 11:27:23

Danke Manfred.
Sonnigen weiterhin. Uwe

Tinduck am 03 Jun 2019 12:35:12

Damit das funktioniert, muss der Kühlkompressor des Fahrzeugs aber auch noch Reserven haben. Wenn die Klima so gerade eben reicht, um bei 30 Grad aufwärts das Fahrerhaus zu kühlen, wird mit nem 2. Verdampfer dran nur noch ein laues Lüftchen kommen.

Beim VW T5/T6 wird ein stärkerer Kompressor verbaut, wenn der 2. Verdampfer für den Fahrgastraum mitbestellt wird.

bis denn,

Uwe

SailingNow am 03 Jun 2019 13:18:44

Ich hab mir das Teil vor paar Jahren auf der Messe angeschaut. Hatte auch überlegt... aber habe schlussendlich den Gedanken verworfen. Die Frage wo wird es eingebaut ist viel komplexer als man vermutet. Vor allem das Thema Kondenswasser.

An sich eine Feine Sache!

WoMoJoe2018 am 12 Jun 2019 13:49:59

Mein Problem ist einfach, da wir mit 6 Jack-Russels auf Reisen gehen, der Stau auf der Autobahn. Kein Durchzug, keine Lüftung. Unser altes Wohnmobil hatte gar keine Klimaanlage,
und wenn du 3 Stunden auf der Autobahn im Stau stehst, und 37 Grad oder mehr im Wohnmobil hast, bist du froh, wenn Kühlung da ist. Dies wäre der einzige Grund für diesen Einbau,
denn nur dafür eine 220 Volt Klimaanlage einzubauen, mit neuer Lichtmaschine und Gleichrichter für 3000 € ist mir einfach zu teuer.
Ansonsten haben wir ein Kühlstandgerät mit, wo der Rüssel einfach hinten rausgehängt wird und gut ist

WoMoJoe2018 am 28 Jun 2019 08:44:40

Hier nun mein neuester Stand:

Webasto antwortete auf meine dezidierte Frage mit Fahrgestellnr. usw. nur mit der Angabe von 3 Firmen, die das berarbeiten.
Alle drei Firmen hatten keinerlei Erfahrung mit dem Einbau.
Nach vorstellen des WoMos bei einer Firma in Köln (sehr nett, sehr hilfsbereit) stellte sich das wie folgt dar:
Fiat Ducato 244 : in die Aluminiumrohre zur Klimaanlage muss ein T-Stück eingefügt werden, aufgrund der Enge im Motorraum muss dieses Rohr komplett ausgebaut und aluminiumgelötet werden. Ob es ein einbaubares anschraubbares Zusatz T-Stück gibt, muss erst extra bei Webasto angefragt werden.
Die Verlegung veranschlagt die Firma, die auch Krankenwagen mit Zusatzklimaanlagen ausstattet, mit ca. 30 Arbeitsstunden à 95,- €, zusätzliche Elektroleitungen müssen gelegt werden, ein Abflussschlauch muss irgendwo untergebracht werden.
Die Firma tut sich schwer, irgendwas zu der vermehrten Dauerbelastung des vorhandenen Kompressors zu sagen, da viel mehr Kühlflüssigkeit umgewälzt werden muss.
Was passiert, wenn der Kompressor nach einem Jahr seinen Geist aufgibt?
Zumindest 700,- für das Gerät und 3000,- € für den Einbau läßt mich doch von diesem Projekt Abstand nehmen

Sonnigen Gruß

Jochen

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Peugeot J5 mit 2,5D - Förderbeginn einstellen
Peugeot J5 83 Benzin - Unbekanntes Kabel - was ist das?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt