CampingWagner
luftfederung

Dometic RM 2401 kühlt nicht richtig Eisfach i o


Maddininmexico am 05 Jun 2019 19:22:26

Hallo zusammen,

seit die Temperaturen in Mexico über 30 Grad liegen kühlt der Kühlschrank nicht mehr richtig. Die Kühlrippen im normalen Kühlschrankbereich sind dabei überhaupt nicht kalt. Das Gefrierfach macht aber Eiswürfel in 24 Stunden..

Ich habe bereits den Brenner gereinigt. Die Flamme sieht ok aus (Die Gasqualität in Mexiko ist schlecht)

Dann wollte ich mir die Wärmeleitpaste anschauen und habe die Kühlrippen demontiert. Bei mir sieht das ganz anders aus. Es ist kein Rohr zusehen und auch überhaupt nicht kalt. Eine Art Schaum oder so.. Siehe Bilder.
Kennt das jemand? Das sollte doch kalt sein, oder?
Was könnte ich noch versuchen?

Vielen Dank im Voraus,

Grüße aus dem heißen Mexiko.

Anzeige vom Forum


Maddininmexico am 05 Jun 2019 19:39:26

Leider funktioniert der Bilderupload nicht. Es passiert einfach nichts wenn ich den Button drücke. Ich kann nur das Handy benutzen

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 05 Jun 2019 19:41:59

Maddininmexico hat geschrieben: Es passiert einfach nichts wenn ich den Button drücke. Ich kann nur das Handy benutzen

Du mußt die URL des hochgeladenen Bildchens noch kopieren und in Dein Posting einfügen.
Lies mal DA : --> Link

Anzeige vom Forum


Maddininmexico am 05 Jun 2019 19:56:23

Da kommt leider auch kein Link..

Naja nicht so wichtig.

Also hinter einer Plastikfolie ist das Kühlrohr zu erkennen. Von Wärmeleitpaste ist nichts zu sehen. Das primäre Problem ist aber:

DAS KÜHLROHR IST NICHT KÜHL

Was tun? :(

eposoft am 01 Sep 2019 21:09:08

Selbes Problem seit vorgestern bei meinem 8555. Egal ob auf Gas, 230 Volt oder 12 Volt, Eisfach kühlt, Kühlschrank nicht. Brenner läuft optimal mit blauem Flämmchen.

Was kann das sein?

Gruss Ernst

Stocki333 am 01 Sep 2019 22:49:22

Maddininmexico hat geschrieben:Also hinter einer Plastikfolie ist das Kühlrohr zu erkennen. Von Wärmeleitpaste ist nichts zu sehen. Das primäre Problem ist aber:
(

Das war bei meinem Kühli auch so. Die Paste ist komplett verhärtet. Die Paste ist gegenüber der isolierung nur durch eine Nuance in der Farbe erkenbar. Wenn du mit einem Löffelstiel neben das Kühlrohr reindrückst, bricht die Wärmeleitpaste wenn sie hart ist, heraus.
Du schreibst nicht was das für ein Kühli ist.Aber
DAS KÜHLROHR IST NICHT KÜHL

Bei mir wird das Kühlrohr bzw. dIe Kühlrippen erst kühl, wenn das Gefrierfach auf -2 Grad ist. Dann beginnt erst das normale Kühlteil zu Arbeiten. Bei mir sind aber auch 2 Thermofühler an den Kühlrippen. Es gibt jedoch auch Geräte ohne oder nur einen.
Wenn ich alle Leistung vom Gefrierfach nehme um etwas einzukühlen, bleibt es im Kühlteil WARM. Also alles aus dem Gefrierfach raus. Und Keine Eiswürfel machen. Abends, wenn es Kühler ist, kommt der auch runter im Kühlteil. Müßte dann morgens kalt sein im Kühlteil. Allerdings erst die Wärmeleitpaste Erneuern. Wenn du das Kühlgitter abgenommen hast. mußt du unbedingt die erneuern.sonst funktioniert das nicht.
Franz

gespeert am 02 Sep 2019 19:32:29

Welche Klimazoneneinstufung hat der Kuehler?
Wenn nicht ST oder T kommt er schlicht nicht mehr mit der Umgebungstemperatur zurecht!
Gerade wenn Absorber! Da waere ne solarbetriebene Kompressorbox zum Vorkuehlen hilfreich.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Einbauort von Maxxair Dachhaube
Heizverteiler - Electrolux RM4371 Fiat Ducato Dethleffs
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt