aqua
anhaengerkupplung

Solarladeregler für LiFePO4-Akkus


Elmi79 am 06 Jun 2019 11:59:25

Hi,

ich bin noch in der Projektierungsphase und suche gerade nach einem passenden Solarladeregler für einen LiFePO4-Akku. 10 A Ladestrom sollte der Laderegler können, mehr als 25 A sollten nicht nötig sein.

Jetzt habe ich gesehen, dass es von Votronic und von Büttner Elektronik passende Ladegeräte gibt. Spannenderweise sehen die sich so dermaßen ähnlich aus (Gehäuseform, Art, Anzahl und Lage der Anschlussklemmen), dass ich vermute, dass da der gleiche Chinese drinsteckt.

Der Laderegler von Büttner ist dabei deutlich günstiger zu haben als der von Votronic. Deswegen: kann das jemand erhellen? Ist der Büttner-Regler wirklich identisch oder wurde da an irgend was gespart?

Oder gibt es vielleicht noch ganz andere, empfehlenswerte Alternativen für LiFePO4-Akkus?

Danke!

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Acki am 06 Jun 2019 12:02:06

Es gibt nichts von Büttner, was günstiger und identisch ist verglichen mit einem anderen Hersteller ... :wink:
Vergleich die beiden Teile noch einmal. Oder verlink sie hier!

Elmi79 am 06 Jun 2019 12:46:19

Na dann:

--> Link

und

--> Link

Das Gehäuse hat eine andere Farbe aber Klemmen, Sicherung und sogar der DIP-Schalter für den Lademodus sitzen an exakt der gleichen Stelle. Die Belegung der Klemmen scheint auch identisch zu sein.

Bodimobil am 06 Jun 2019 12:51:12

Dass die Büttner Solarregler von Votronic für Büttner hergestellt werden ist ja ein alter Hut.
Es wird lediglich bezweifelt, dass die Büttner Geräte günstiger angeboten werden als die Votronic Geräte.
Das war bisher immer anders herum.

Hast du auch links mit Preisen?

Gruß Andreas

Elmi79 am 06 Jun 2019 12:55:28

Dieser alte Hut ist an mir bisher vorbeigegangen :-D

Na dann, hier die Preise: jeweils 350 W, Büttner kostet 105 Euro, Votronic 165 Euro:

--> Link

--> Link

rollo1100 am 06 Jun 2019 13:06:07

Hallo,
wer lesen kann ist klar im Vorteil! Der Büttner Regler ist kein MPP.

MfG
Benno

Elmi79 am 06 Jun 2019 13:06:42

OK...und was bitte ist der Unterschied?

Acki am 06 Jun 2019 13:10:58

Elmi79 hat geschrieben:OK...und was bitte ist der Unterschied?

Ev. mal Google bemühen?!

Z.B. hier ... --> Link

Bodimobil am 06 Jun 2019 13:13:31

Der entsprechende Büttner ist der MT MPP 324 - für 295,-€

Gruß Andreas

Bodimobil am 06 Jun 2019 13:17:29

Oder anders herum - der entsprechende nicht MPP Regler von Votronic wäre der SR 330 - für ca. 80,-€

Acki am 06 Jun 2019 13:17:55

Elmi79 hat geschrieben: ...

--> Link

--> Link


DIESEN Votronic musst Du mit dem Büttner vergleichen ... --> Link

Und dann siehst Du auch an diesem Beispiel, dass bei Büttner kaufen bedeutet, in der Apotheke zu kaufen ... :wink:

Ups: Andreas war ein wenig schneller ... r :oops:

Bodimobil am 06 Jun 2019 13:19:35

Elmi79 hat geschrieben:OK...und was bitte ist der Unterschied?


oder hier auf der Votronic Seite: --> Link

michaelm am 06 Jun 2019 13:20:42

Kurz gesagt, der MPPT bringt bei gleichen Panels mehr Leistung, und zum zweiten kannst du auch Panels mit einer höheren Spannung anschließen, was den Ertrag in der Dämmerung nochmal etwas erhöht.

Ich persönlich würde dir aber für LiFePo4 Akkus den Victron MPPT Smart empfehlen.

Der Vorteil ist, du kannst die Ladespannung freier einstellen, und je nach Nutzung passend umstellen.
Infos hier.
--> Link

Elmi79 am 06 Jun 2019 13:23:18

michaelm hat geschrieben:Ich persönlich würde dir aber für LiFePo4 Akkus den Victron MPPT Smart empfehlen.


Mit deren PPP-Akkus (mit eingebautem Solarladeregler) habe ich schon ganz miese Erfahrungen gemacht. Wenn die separaten Laderegler von gleicher Qualität sind, fürchte ich ehrlich gesagt um meinen Wohnwagen...

Acki am 06 Jun 2019 13:38:09

… dann nimm den Votronic.
Der hat auch verschiedene Li-Prgramme und einen AES Steuerausgang.
Und mit mir einen Anwender, der mit diesem Gerät über Jahre zufrieden ist!

Elmi79 am 07 Jun 2019 08:23:28

Acki hat geschrieben:… dann nimm den Votronic


Ja, der wird es wohl auch werden. Ich hätte ja den zu meinem Akku passenden XS20 ( --> Link ) bevorzugt, aber der ist hierzulande scheinbar nirgends zu bekommen.

HilleundJack am 08 Jun 2019 10:01:06

Elmi79 hat geschrieben:Ja, der wird es wohl auch werden. Ich hätte ja den zu meinem Akku passenden XS20 ( --> Link ) bevorzugt, aber der ist hierzulande scheinbar nirgends zu bekommen.


Hallo,

einfach mal dort --> Link schauen, dann siehst du, dass es sehr wohl auch Händler in Deutschland gibt, die den Regler haben, oder zumindest besorgen können sollten.

Gruss Hille & Jack

Elmi79 am 08 Jun 2019 17:17:21

Den Link kenne ich, aber die Händler sind dann so dubiose Einrichtungen wie "A bis Z Allround Umzüge Neumaier GmbH" (was jetzt nicht wirklich was mit Caravaning zu tun hat) oder tatsächlich irgend welche stationären Händler ohne Onlineshop. Wie da die Rückabwicklung bei Defekten/Garantiefällen ist, will ich mir gar nicht erst ausmalen...

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

wieviel Watt bei 20A Laderegler
Hymer B Welche Nennleistung hat das Solarpanel?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt