Caravan
anhaengerkupplung

Überwachung der seitlichen Höhe beim Wohnmobil


Brummel743 am 07 Jun 2019 09:43:47

Hallo Zusammen,
hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie ich meine seitliche Höhe beim Einfahren in eine ganz enge einfahrt im Auge behalten kann? Sprich ich habe das Problem daß ich beim einbiegen in meine Hauseinfahrt sehr genau auf meine dachrinne achten muss. Könnte das mit einem zusätzlichen Außenspiegel klappen? Hat da jemand bereits erfahrung damit gemacht oder ähnliche Probleme?

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 07 Jun 2019 09:56:33

Wenn Du´s richtig komfortabel haben willst : CAMOS Omnivue 360° Rundumsicht
Guckst Du : --> Link

Elgeba am 07 Jun 2019 09:56:57

Stell Dir einen Spiegel so hin das Du beim Einfahren die Dachrinne darin sehen kannst und mit Deinem Fahrzeug davon weg bleiben kannst.


Gruß Bernd

Brummel743 am 07 Jun 2019 10:03:42

Ja denkst du ich sollte da einen Zusatzspiegel am linken Außenspiegel anbringen oder?

duca250 am 07 Jun 2019 10:05:00

Moin,
bei den Zusatzspiegeln kommt es auf die Größe der Spiegelfläche an. Weil bei den ganz kleinen Dingern fürchte ich, dass Du da kaum was erkennen wirst. Und selbst bei den größeren Zusatzspiegeln (siehe Foto) muss man sich dann hinterm Lenkrad schon ziemlich bücken um im Gegensatz zur Dachkante im Heckbereich etwas erkennen zu können. Zudem verzerren diese Spiegel immer etwas...



Ich würde darüber nachdenken mir nur für die Rangierei bei Dir zu Hause einen normalen Zusatzspiegel zu montieren. Und war außen am Fenster mit einem Saugnapf.

Beispiel: --> Link

Fotoquelle: Firma TedGem


Vor dem rangieren annapfen :D und danach wieder abnehmen.

Die einfachste Alternative wäre es den normalen Außenspiegel so weit zu verstellen, dass oben die Dachrinne zu sehen ist. Aber dann siehste unten nichts mehr... Berichte mal, für was Du Dich entschieden hast.

Grüße
der Duc

AndreasS am 07 Jun 2019 10:25:52

Kann man vielleicht auch einen Spiegel an der Hauswand oder der Einfahrt montieren?
Macht vielleicht auch Sinn...

knallowamso am 07 Jun 2019 10:30:30

...hängst du eine Schnur mit angebundem Tennisball an die kritische Dachrinnenecke, vielleicht hilft das schon...

FG Ronald

spinnerei am 07 Jun 2019 10:32:54

... da gibt es doch solche Einparkwarner für die Garage, welche bei einem bestimmten Abstand ein Warnsignal abgeben.

Brummel743 am 07 Jun 2019 10:41:47

Super wirklich nett für die Tipps. Ich werde jetzt mal zur meinen Vespaspiegel am Außenspiegel anklemmen und das Ganze mal testen und dann werde ich mich entscheiden. Ja zum einen für meine Ein/Ausfahrt aber ich fände die Sache mit den Spiegeln auch sehr hilfreich auf den Campingplätzen. sprich ich bin viel in Kroatien unterwegs und dort hatte ich bereits einige Male das Problem mit den Engen Ein/Ausfahrten unter den Bäumen. Gott sei dank ist immer meine Frau mit dabei welche ein sehr wachsames Auge hat aber ich vergewissere mich doch dann auch mal lieber selbst...:) denn wie wir ja alle wissen sind 20 cm nicht immer 20 cm...haha

dieter2 am 07 Jun 2019 10:42:02

Eine Drahtloskamera an geeigneter Stelle am Haus und den Monitor im Womo.
Die Dinger gibt es doch preiswert.
Sowas wie die hier
--> Link

PittiC am 07 Jun 2019 11:11:45

Oder eine Minikamera aufs Dach

Brummel743 am 07 Jun 2019 11:13:37

Minicamera aufs das hört sich auch sehr interessant an! Gibt es dies vielleicht mit wifi und akku? denn ich möchte da nicht unbedingt ein loch bohren

fomo am 07 Jun 2019 11:19:13

Von der Steuerung etwas schwierig, aber flexibel einsetzbar:
eine Drohne

Andere Lösung:
Da es sich um einen festen Ort handelt wäre es doch möglich Hilfsmarkierungen am Haus oder der Einfahrt anzubringen. Also den Vorschlag mit dem hängenden Gegenstand etwas erweitert. Vielleicht auch eine Markierung, wo die Räder sein müssen/dürfen.

Ingbilly am 07 Jun 2019 11:23:34

Hallo,

bei mir geht's in der Einfahrt ins Carport auch eng zu.
Habe mir große LKW-Spiegel gekauft und die dann an entsprechender Stelle am Carport montiert.
Einen der Spiegel habe ich mobil gemacht, das heißt, ich hab einen Ständer dafür gebaut, den stelle ich jetzt da auf, wo ich ihn grad brauchen kann.
Der eignet sich auch gut, um die Beleuchtung hinten zu überprüfen.

Außerdem habe ich mir auf der linken Seite gemerkt, bis zu welchem Pflasterstein ich maximal fahren kann.

In meiner alten Garage habe ich (weit vor der Zeit der Abstandsradare) einen Tennisball so von der Decke abgehängt, daß der Ball genau an der Scheibe anstand, wenn das vordere Ende der Garage ganz dicht erreicht war.
Man kann sich also schon auch anders behelfen, es muß nicht gleich immer der technische Overkill werden.

Gruß
Jürgen

fomo am 07 Jun 2019 11:28:20

Ingbilly hat geschrieben:Außerdem habe ich mir auf der linken Seite gemerkt, bis zu welchem Pflasterstein ich maximal fahren kann.

Genau so würde ich es auch machen.
Eventuell "Pflasterstein" durch "geeigneten Punkt" ersetzen.

Jjoerg am 07 Jun 2019 11:32:48

Hallo Zusammen,
ich habe mir von meiner Regenrinne eine Absperrkette aus Kunststoff ähnlich dieser hier: --> Link
runtergehängt. Allerdings war bei mir immer die Angst mit dem Alkoven beim vorwärts fahren hängen zu bleiben.
Lg Jörg

knallowamso am 07 Jun 2019 11:37:40

fomo hat geschrieben:eine Drohne



... :biggthumpup: you made my day...

LG

bernie8 am 07 Jun 2019 12:44:54

Hallo,

Ich habe einen roten Streifen auf der Fahrerseite auf dem Boden,
an dem ich mich orientiere.
Mein Problem ist aber, dass ich schräg ansetzen muss und das Auto des Nachbarn
im Spiegel erst sehr spät sehe.

Brummel743 am 07 Jun 2019 15:03:57

Ja mein Problem ist es auch daß ich 90 Grad in meine einfahrt muss und ich auch nicht ganz viel ausscheren kann. (Wohnmobillänge 7,40mt)... Und bei Ausparken natürlich IDEM

Elgeba am 07 Jun 2019 15:32:12

Elgeba hat geschrieben:Stell Dir einen Spiegel so hin das Du beim Einfahren die Dachrinne darin sehen kannst und mit Deinem Fahrzeug davon weg bleiben kannst.


Gruß Bernd


Ich habe geschrieben einen Spiegel hinstellen,damit war ein externer Spiegel entweder auf einem Pfahl oder an der Hauswand gemeint.

Gruß Bernd

Bodimobil am 07 Jun 2019 15:34:13

Nachdem hier so viele Vorschläge kamen - hab ich auch noch einen :lol:
Um wie viel ist denn das Womo höher als die Unterkante Dachrinne?
Vielleicht kann der Dachdecker das ein bischen abschrägen?

Gruß Andreas

zappa am 07 Jun 2019 18:26:03

Wenn deine Dachrinne wirklich "deine" ist , finde ich den Tipp mit einen Spiegel am Gebäude - so einen Verkehrsspiegel gut. Z

gaia3 am 07 Jun 2019 20:55:09

Bodimobil hat geschrieben:Vielleicht kann der Dachdecker das ein bischen abschrägen?

Genau so haben wir es gemacht. Als unsere Garage neu gedeckt werden musste, haben wir bei der Gelegenheit den Dachüberstand abschneiden lassen und eine kleinere Regenrinne anbringen lassen.

Wir müssen auch an einer schmalen, steilen Straße rückwärts 90° in den engen Parkplatz zwischen Garage und einer Mauer einparken. Das geht nur zu zweit. Und das WoMo darf nicht viel länger als 6 m sein, sonst kommen wir nicht rum.

Hannus am 08 Jun 2019 11:53:59

Da ich mein Wohnmobil auch sehr dicht an einer Wand rückwerts einparken muß, und das mit angeklappten Rückspiegel, habe ich mir zum Schutz meiner hinteren Ecke eine kleine Vorrichtung gebaut.
Sie besteht aus einer 9V Batterie, einem Pieper und einem halbrunden Blechstreifen mit Gegenkontakt. Montiert auf einem kleinen Brett, daß ich an meiner Klappenverrieglung festklemmen kann.
Wenn es jetzt piept, habe ich noch 5cm Luft. (Fenster offen lassen!).

Brummel743 am 11 Jun 2019 16:21:26

Hab mich jetzt doch mal für die Zusatz Spiegel von Brunner entschieden. Muss sagen bin nach einer kleinen Modifikation recht zufrieden. Hab ein paar Bilder beigelegt ich hoffe man kann so einiger maßen sehen was die Spiegel für einen Zusatznutzen bringe. Ich musste das orange Befestigungsteil etwas nachnehmen da ansonst der Neigungswinkel zu gering war um bis auf die Dachkante zu stellen. Denke die Spiegel sind auch recht Praktisch auf dem Campingplatz.


dieses Teil musste ich etwas mit dem Winkelschleifer verkleinern um den Neigungswinkel zu vergrößern

Teil nach der Bearbeitung




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Elektroplan Weinbergr 631
Hymer B 514 verstehen für Heckträger-Montage
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt