CampingWagner
anhaengerkupplung

wieviel Watt bei 20A Laderegler


Gast am 07 Jun 2019 19:29:54

Hallo Forum,

ich benötige eure Meinung:

Ich habe derzeit 140Watt auf dem Dach und einen Regler der 20A kann, wieviel verträgt der Regler noch?

Mir ist klar, dass das 140Watt Panel keine 140Watt erzeugt, sonst wäre es ja eine einfache Rechenaufgabe.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Trashy am 07 Jun 2019 19:41:17

Da müssten wir die Daten des Panels haben.
Aber du kannst noch einmal das Gleiche dazu bauen ohne Probleme.

Gast am 07 Jun 2019 19:43:39

Das alte soll runter und zwei neue sollen rauf.

Kann man keinen ca. Richtwert geben wieviel Watt geht? Gehen 300W oder sollte ich da bereits genau schauen mit wieviel Ampere diese angegeben sind?

Anzeige vom Forum


kielius am 07 Jun 2019 20:19:32

Ein Watt Panel bringt ungefähr 5,5A. Bei 3 Panel sind das ungefähr max. 16,5A.
Da immer etwas lose bis zur Max-Leistung sein soll, sind wohl 300Watt möglich.

michaelm am 07 Jun 2019 22:53:08

Sebastiane hat geschrieben:Mir ist klar, dass das 140Watt Panel keine 140Watt erzeugt, sonst wäre es ja eine einfache Rechenaufgabe.

Naja, das passiert doch schon mal.

Grundsätzlich: 20A * 15V = 300W
Dennoch würde ich die Maximalwerte des Solarreglers überprüfen, genauso wie die Werte des Panels.
Ein 140W Panel kann auch 160W leisten. Ja ja... Im Winter, bei perfekter Sonneneinstrahlung.

Beim Panel würde ich auf gleiche Werte (Spannungen bei Parallelschaltung, Ströme bei Reihenschaltung) achten.

Dann sollte es passen.




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Euramobil Sport 580 Kein Ladestrom über 230 Volt
Solarladeregler für LiFePO4-Akkus
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt