Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Welche Fahrrad-Navigation? Probleme mit Komoot 1, 2


mithrandir am 24 Jun 2019 11:34:05

Das Thema Fahrradnavigation ist eben nicht so einfach wie bei PKWs oder Womos.
Bei Kraftfahrzeugen hast du Autobahnen, mautstraßen, Fähren, alles genau definiert. Und selbst da bekommst du vom einen Navi ggf. eine andere Route vorgeschlagen als vom anderen.
Fahrradwege sind nicht immer als solche definiert. Neben den offiziellen Radwegen entlang der Straßen, gibt es Feldwege, asphaltierte Feldwege usw.
Die werden oft von der "community" klassifizeirt. Und da gibt halt der eine "gute Beschaffenheit" ein und der Typ mit den Hämorrhoiden trägt "schlecht" ein, weil es ein paar Schlaglöcher gibt. Und der Mountainbiker schreibt beim Matschweg "fantatsisch", weil das nach seinem Geschmack ist.
Mitunter musst du durch einen Ort und dort durch Seitenstraßen kurven.
Ein gutes Fahrradnavi sucht halt den schnellsten Weg und muss am Ende einen Kompromiss finden aus den Möglichkeiten, die es hat.
Da ist KI halt doch noch ganz weit weg.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

bonjourelfie am 24 Jun 2019 11:43:29

Ich bin ja eigentlich bekennender Garmin- und Komootfan, jetzt bin ich aber enttäuscht. Auf meinem Geburtstagstisch lag ein nagelneues Oregon 700, weil mich mein 600er verlassen hat. Jetzt sollte es möglich sein, im Garminshop die Komootapp zu laden und auf das Gerät zu laden. Pustekuchen! Ich habe alles probiert, aber offenbar ist das Oregon 700 nicht kompatibel. Bluetooth-Kopplung funktioniert prima, auch mit wikiloc klappt es, aber nicht mit komoot. Ich habe die schon angescnrieben, leider bisher keine Reaktion. Hat jemand eine Idee?

LGElfie

Micha1958 am 24 Jun 2019 14:38:49

bonjourelfie, schau mal hier, vielleicht hilft Dir das weiter

--> Link

Gruß Micha

bonjourelfie am 24 Jun 2019 15:46:08

Danke, die Seite kannte ich schon. Das ist ja das verflixte, auf dieser Seite wird das Oregon 700 aufgeführt, wenn man auf der Komoot-AppSeite ist, wird es nicht mehr als kompatibel aufgeführt.

--> Link
Viele Rätsel...

LGElfie

mumpi123 am 24 Jun 2019 18:33:49

Hallo
Hab mir mal Naviki gegönnt und bin recht zufrieden,beim Profil Freizeit werden hauptsächlich Rad und Fernradwege genutzt
So das auch Bahnstrecken genutzt werden. Es werden auch schon mal kleine Umwege eingeplant weil die Strecke dann eben über diese speziellen Radwege geführt wird.
Toll ist auch das alle gpx Dateien eingelesen werden können und das auch auf dem IPhone.

Heimdall am 24 Jun 2019 18:47:55

Sorry, kann mir bitte wer verraten wie ich bei Naviki gespeicherte Routen umbenennen kann?
Danke

Micha1958 am 24 Jun 2019 19:19:07

Geh auf "Details", dann kannst du bearbeiten den Namen ändern.

Gruß Micha

siggitim am 24 Jun 2019 20:08:41

Micha1958 hat geschrieben:Geh auf "Details", dann kannst du bearbeiten den Namen ändern.

Gruß Micha


Hallo Micha,

"Details" habe ich nicht gefunden, aber wenn ich mit der Maus über eine
gespeicherte oder gemerkte Route fahre, dann sehe ich in dem Popup-Menu u.a.
einen Bleistift; den kann man anklicken und dann den Namen ändern und speichern.
Diese Prozedur geht aber nur, wenn man angemeldet ist!

Ohne Anmeldung :Track bzw. Route kann man downloaden, siehe Pfeil - evtl. im Dateimanager
umbenennen und in ggfls. in andere Naviprogramme kopieren.

Im Anhang siehst Du den Download-Button:

Micha1958 am 24 Jun 2019 20:33:20

"Details" meinte ich in der Naviki-App auf dem Smartphone.
Wenn man bei "gemerkte" Routen eine auswählt dann kommen oben 2 Reiter: "Karte" und "Details".
Und in der Ansicht "Details" kommt oben dann der Button zum bearbeiten.

Gruß Micha

Heimdall am 24 Jun 2019 20:55:22

Micha1958 hat geschrieben:Geh auf "Details", dann kannst du bearbeiten den Namen ändern.
Gruß Micha

Danke Micha, Super.

siggitim am 24 Jun 2019 21:46:47

Micha1958 hat geschrieben:"Details" meinte ich in der Naviki-App auf dem Smartphone.
Wenn man bei "gemerkte" Routen eine auswählt dann kommen oben 2 Reiter: "Karte" und "Details".
Und in der Ansicht "Details" kommt oben dann der Button zum bearbeiten.

Gruß Micha

danke für die Anmerkung!

pipo am 25 Jun 2019 18:29:38

rombert hat geschrieben:Das ist eine eindeutige Aussage! Google ist da wesentlich besser, funktioniert aber leider nur bei einer Online-Verbindung.
Komoot ist somit für mich keine Fahrradnavigation und deshalb für meine (!) Anforderungen unbrauchbar.

Komoot nutzt IMHO auch Google :gruebel:
Mich würde aber sehr interessieren, wo Du letztendlich "gelandet" bist..

joergstoy am 25 Jun 2019 19:30:25

bonjourelfie hat geschrieben:Ich habe alles probiert, aber offenbar ist das Oregon 700 nicht kompatibel. Bluetooth-Kopplung funktioniert prima, auch mit wikiloc klappt es, aber nicht mit komoot. Ich habe die schon angescnrieben, leider bisher keine Reaktion. Hat jemand eine Idee?

LGElfie

Hallo, bei mir funktioniert die Verbindung zwischen dem Oregon 700 und Komoot. Ich erstelle meine Route mit Komoot bequem auf dem IPad und verbinde dann den Oregon mit der Garmin-App auf dem IPhone. Die Route lässt sich dann laden. Am Ende wird die abgefahrene Route auf dem Oregon gespeichert und automatisch in Komoot und in der Garmin-App angezeigt.
Einzig, dass ich mich jedesmal auf dem IPhone in der Garmin-App anmelden muss, nervt!

bonjourelfie am 25 Jun 2019 23:07:12

joergstoy hat geschrieben:Am Ende wird die abgefahrene Route auf dem Oregon gespeichert und automatisch in Komoot und in der Garmin-App angezeigt.

Das klappt bei mir auch sehr gut. Aber die am tab oder handy geplanten Touren bekommen ich nicht aufs Garmin, und das wäre mir wichtig. Die App wird auf dem Garmin nicht angezeigt.

LGElfie

joergstoy am 26 Jun 2019 07:18:40

Die App wird auf dem Garmin nicht angezeigt.

Wenn ich auf IQ drücke erscheint Komoot.
Dann fordert mich das Gerät auf, dass ich mich in der Garmin-App auf dem IPhone anmelden soll und anschließend werden die geplanten Touren auf dem Oregon angezeigt und können geladen werden.

joergstoy am 26 Jun 2019 07:32:53

Oregon 700 und Komoot
Hier ist es gut beschrieben.
--> Link

bonjourelfie am 26 Jun 2019 10:45:17

Ja, die Seite kenn ich gut, habe auch schon mit Matthias gemailt.
Mein Problem ist, dass Komoot nicht auf der IQ-Taste erscheint. Wikiloc geht.

LGElfie

bonjourelfie am 26 Jun 2019 11:00:45

So...hab gerade bei Komoot/Garmin gelesen, dass die Unterstützung bei Oregon/Rino wegen technischer Schwierigkeiten eingestellt ist, man arbeite an einer Lösung. Also ladet möglichst keine updates für die App herunter, wenn es bei euch läuft. Das ist der Stand vom 27.5.19. Mal sehen, wann die in die Pötte kommen.
Danke für eure Unterstützung, ich werde mich wieder melden.

LGElfie

siggitim am 30 Jun 2019 21:17:57

bonjourelfie hat geschrieben:So...hab gerade bei Komoot/Garmin gelesen, dass die Unterstützung bei Oregon/Rino wegen technischer Schwierigkeiten eingestellt ist, man arbeite an einer Lösung.
LGElfie


Hallo Elfie,
solange Komoot nicht in die Pötte kommt, könntest Du ja evtl. mit dieser
Offline-Freizeitkarte etwas anfangen:
--> Link
diese Karten sind routingfähig und seehr aktuell ;-)
Möglicherweise kennst Du diese Karten ja auch schon?

Gruß
Siggi

bonjourelfie am 30 Jun 2019 22:43:43

Danke Siggi, diese Karten lade ich mir jeweils vor dem Urlaub direkt aufs Garmin, zur Zeit von Schweden. Verlaufen werde ich mich nicht so schnell und das Routen klappt auch wunderbar mit diesen Karten. Nur das Planen macht mit komoot einfach mehr Spaß, man sieht, was für Wege zu erwarten sind, wo welche Steigungen sind etc. Und ich kann ja immer noch die geplanten Touren "per Kabel" aufs Oregon bringen, nur eben nicht soo kommod (haha) wie es komoot verspricht.
Die letzten Tage war es zum Wandern ohnehin zu heiß, da springe ich lieber in einen kühlen schwedischen See, und das ganz ohne Karte und Route.

LGElfie

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Erfahrung mit Einbaunavi Zenec Z-E3756
Wer mit dem handy Fernsehen gucken will
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt