Dometic
anhaengerkupplung

Kühlschrank nur auf 220 V geeignet? Selbstbau


monster900 am 17 Jun 2019 22:51:09

Guten Abend an alle,

wir haben uns einen neuen "Alten" gekauft. D.h. er ist reserviert aber noch nicht abgeholt (wird nächsten Woche geschehen). Vorab aber mal ein Frage an die Gemeinde. Es handelt sich um einen "Eigenbau" auf Basis eines 616 CDI mit Automatik, Tempomat, etc...Bj 2003, 100 tkm, Alkoven, 470 cm Radstand, 2x Klima, Standheizung und vor allem einer riesigen Garage :) . Innen in Echtholz Pinie aufgebaut und mit einer Alde WW-Heizung inkl. FBH ausgestattet. Solaranlage mit 2 Panel (Leistung noch unbekannt) und Gelbatterien mit zusammen 520 Ah .
Und nun zur Frage. Der Kühlschrank wird nur mit 220 V betrieben, hat also weder eine Umschaltung auf 12 V noch auf Gas. Kann das funktionieren wenn man mal 2-3 Tage autark, also unabhängig von einem Stromanschluss sein will? Längere Phasen ohne Strom haben wir wohl eher seltener. Gibt es das noch häufiger, dass auf einen Kühschrankbetrieb mit Gas verzichtet wird? Wer ist auch so unterwegs und wie sind die Erfahrungen?

Vielen dank für eure Meldungen und Meinungen

Werner

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

monster900 am 17 Jun 2019 23:32:26

hier ein Bild des Guten:

26751

soul am 18 Jun 2019 00:23:47

alles kann funktioieren, wenn deine solar genug leistet - musst dir halt ausrechnen. kommt auch auf deinen ks an.

tomel am 18 Jun 2019 06:44:49

Moin aus dem Norden,
bei der tollen Ausstattung des Wohnmobils wird es sich vermutlich nicht um einen Absorber-Kühlschrank handel. Ein Kompressor-Kühlschrank verbraucht in der Regel erheblich weniger Energie im Stromverbrauch. Sagen kann man es allerdings erst wenn der Typ auch bekannt ist. Die meisten Kompressor-Kühlschränke für den mobilen Einsatz laufen im Niedrigvolt bereich (12-24V). Wenn er wirklich auf 230V läuft, wird er wahrscheinlich über einen Wechselrichter betrieben.
Trotzdem vermute ich mal das ihr bei effektiv nutzbaren 260AH problemlos einige Tage stehen könnt. Im Sommer wahrscheinlich ewig. Kommt natürlich stark auf den weiteren Verbrauch an. Wenn ihr natürlich noch dauerhaft einen Fön betreibt, elekrisch kocht, eine Mikrowelle habt, einen Kaffevollautomaten ...... usw., dann kann auch schon nach eiber Stunde Schluss sein :lol:

Viel Spaß mit dem tollen Gerät
Liebe Grüße
Tomel

Sprintertraum am 18 Jun 2019 07:33:27

Hallo
Mit einer intakten Solaranlage und einem Wechselrichter sollte der 230V Kühlschrank super funktionieren.
Ich habe gleiches Konzept und das funktioniert seit Jahren super. Mein KS ist nur ein 88 L , und er läuft ja nicht ständig, ab und zu schaltet er mal ab.
Da hat dann deine Solaranlage Zeit deine 520Ah zu laden. Die 520Ah sollten für 3 - 5 Tage reichen, ohne Sonne.
Gruß

monster900 am 23 Jun 2019 00:40:20

Danke für eure Meldungen.

Die Panel haben 320 WP Leistung. Somit denke ich dass das für uns passen könnte. Zur Not könnte ich ja mal für einige Zeit meinen auf Gas umgerüsteten Honda EU 10i mitnehmen.

Nächste Woche wird der Dicke geholt und dann kann das getestet werden :-)

Gruß Werner

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Knaus Sky traveller 650 dg mit Truma Aventa Comfort Klimaanl
Absorber-Kühlschrank im Stand über 12V betreiben
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt