Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Pilote g600g Außenspiegel


TagHeuer1984 am 18 Jun 2019 18:41:01

Hallo Leute mein Beifahreraußenspiegel steht etwas weiter ab wie der Fahreraußenspiegel... Vielleicht kommt es davon, dass ich letztens effektiv einen Baum touchiert habe oder ist das normal? Ich habe einen Pilote g600g also ein Motorhome, der Spiegel ist von oben hängend. Meine Frage nun, sollte dies nicht normal sein, wie kann ich diesen wieder zurückdrehen? Will nichts kaputt machen aber nur mit drücken geht da momentan gar nichts...hoffe ihr könnt mir helfen, optimal wäre sowieso ein Video.
Im Anhang seht ihr die Art von Spiegel.
lg


Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

nkag16 am 18 Jun 2019 19:12:01

Das ist wohl schon in Ordnung.
Bei meinem (LMC) steht der rechte auch weiter ab und kann nicht im Abstand verändert werden.--> Link

TagHeuer1984 am 18 Jun 2019 20:31:07

danke für deine Mitteilung Henner

M-Hymer am 18 Jun 2019 21:23:54

Hallo,
wir haben den G 700 da ist es genauso .
Alles in Ordnung

tomca am 18 Jun 2019 22:09:39

Hallo,

an unserem Knaus Sun i befinden sich die gleichen Außenspiegel. Oben in den Spiegelarmen (an den schwarzen runden Bolzen) befinden sich bei uns zwei Stellschrauben. Diese kann man lösen, die Spiegelstellung verändern und die Schrauben wieder festziehen, falls man die Stellung der Spiegel verändern möchte. Die Spiegelarme rasten in einer festen Arretierung in den schwarzen Bolzen ein. Ich hoffe man konnte es verstehen, kann leider keine Fotos machen.

Viele Grüsse,

Tom

wibbing am 19 Jun 2019 06:16:32

Die unsymetrische Einstellung ist erforderlich, damit der Fahrer vom linken Sitz beide Spiegel richtig nutzen kann.
Bei rechtsgesteuerten Fahrzeugen ist auch diese Einstellung spiegelbildlich.

nanniruffo am 19 Jun 2019 11:04:32

Wenn man die Spiegel exaxt symetrisch einstellt, kann man genausogut sehen, wenn man den Spiegel elektrisch richtig eingestellt hat. :razz:

Ist genauso, wie tomca schon gesagt hat. Das kann man einstellen. Als wir unseren vor 10 Tagen aus der Halle gefahren haben, hat sich der Rastpunkt durch starken Wind einfach nach hinten verschoben. Schrauben lösen, den eingerasteten Spiegel nach vorne in die bevorzugte Stellung bringen und die Schrauben wieder festziehen, dann funktioniert wieder alles. Vorsichtig nur beim Festziehen, nicht mit einer großen Knarre o.ä. denn ich habe den Eindruck, da sind Kunststoffteile am Werk und dann kann sehr schnell nach ganz fest ganz lose kommen.

Die Schrauben sind zu meinem Leidwesen offenbar ohne irgendwelche Sicherungsringe eingesetzt, dadurch lockern sie sich offensichtlich von alleine. Ich muss 1 mal im Jahr die Schrauben nachziehen.

Tom

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Ausziehbarer Grill gesucht
Holzwürmer
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt