aqua
luftfederung

LAIKA Ecovip 310 - Aufbautüre fixieren


Shari am 19 Jun 2019 15:57:34

Es wurde zwar schon in einem anderen Thread beiläufig erwähnt, aber ich halte es für so wichtig, dass ich einen eigenen Beitrag eröffnen möchte.
Es geht um die Positionierung des Schnappers der Aufbautüre. Dieser ist so weit hinten angebracht, dass die geöffnete Türe einen deutlichen Abstand zur Aufbauwand aufweist. Vergangene Woche passte die Windstärke- und -richtung so genau, dass eine Windbö genau in diesen Spalt fuhr, mir die Türe aufriss und mit voller Wucht gegen das geschlossene Insektenschutzrollo schleuderte. Dabei wurde es so stark beschädigt, dass ich es erneuern muss.
Kostenpunkt: knapp € 450.-
Ich möchte daher alle WOMO - Fahrer mit ähnlichen Aufbautüren vor einem solchen möglichen Schadensfall warnen und einladen, die Aufbautüre mit einem Gummizug zum Griff der Beifahrertüre zu spannen und damit das ungewollte Öffnen zu vermeiden.
Alternativ wäre auch der Austausch des vorhandenen Schnappers gegen ein geeigneteres Modell denkbar, aber der Gummizug ist halt die einfachste Lösung.
Ich hoffe, ich kann mit meinem Beitrag andere WOMO-Fahrer vor einem ähnlichen Schaden bewahren.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

scubafat am 19 Jun 2019 18:36:52

Guter Tipp! Danke!

spider53 am 19 Jun 2019 20:21:10

Uns ist das mit demselben Modell auch schon passiert, aber es hat nur die Lackierung der Müllbox abgeschürft, der Insektenschutz blieb zum Glück heil. Bei stärkerem Wind befestige ich jetzt den Türgriff am Spiegelarm mit einer Campingleine, die ich entsprechend mit einer Schlaufe (Palstek) vorbereitet habe.

Gruß Spider53

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fenster im Eura Mobil IL 720
Foliendekor auffrischen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt