Zusatzluftfeder
cw

Richtiges Parken auf den Ausgleichskeile T 5 VW


pitson am 24 Jun 2019 12:49:46

Moin moin,
Ich möchte mir neue Ausgleichskeile kaufen, und möchte dieses mal auf kleine Gegenkeile/Parkstopper verzichten.
Belastet das dann nicht Kupplung und Getriebe wenn man im Auto um her läuft?

Uwe1961 am 24 Jun 2019 13:34:36

...na, ich glaub die Handbremse hat VW noch nicht eingespart...und die ist u.a. für solche Einsätze an Bord...bei Bedarf auch gerne in Kombination mit eingelegtem 1.Gang ;-)

Gruß, Uwe.

Jagstcamp-Widdern am 24 Jun 2019 14:24:16

vw schreibt in der bedienungsanleitung bestimmt, dasz nur keile aus dem werkseigenen zubehörprogramm für 199,95€ / pärchen verwendet werden dürfen.... ;D

allesbleibtgut
hartmut

Bodimobil am 24 Jun 2019 14:30:56

pitson hat geschrieben:Belastet das dann nicht Kupplung und Getriebe wenn man im Auto um her läuft?

Du darfst halt nicht so abruppt hin und herlaufen - du bist ja nicht auf der Flucht sondern im Urlaub.

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:vw schreibt in der bedienungsanleitung bestimmt, dasz nur keile aus dem werkseigenen zubehörprogramm für 199,95€ / pärchen verwendet werden dürfen.... ;D


Und der Reifenhersteller schreibt ähnliches - natürlich dürfen nur die von ihm zertifizierten Keile (keine VW Keile) benutzt werden.

Ich gebe dir recht, das ist wirklich ein schwieriges Problem das wir hier bisher total übersehen haben.

.
.
.
liegt das an der Hitze?

Gruß Andreas

Roman am 24 Jun 2019 15:24:43

Bodimobil hat geschrieben:...liegt das an der Hitze?


Ich hoffe nicht, da es ja noch viel heißer werden soll..... :D

Gruß
Roman

volki am 24 Jun 2019 16:26:39

pitson hat geschrieben:Moin moin,
Ich möchte mir neue Ausgleichskeile kaufen, und möchte dieses mal auf kleine Gegenkeile/Parkstopper verzichten.
Belastet das dann nicht Kupplung und Getriebe wenn man im Auto um her läuft?

Es gibt ja Keile die in der Höhe "verstellbar" sind. Zum Schluss stehen die Räder in einer Art Mulde, dann kannst du, wenn es nicht zu steil ist, sogar auf das Anziehen der Handbreme verzichten :mrgreen:

--> Link
.

Lagerfeld am 24 Jun 2019 18:21:13

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:vw schreibt in der bedienungsanleitung bestimmt, dasz nur keile aus dem werkseigenen Zubehörprogramm für 199,95€ / pärchen verwendet werden dürfen.... ;D

Nein, falsch, nicht pro Paar, sondern pro Stück muß es heißen.

Was sind eigentlich AUSGLEICHSKEILE ?

Seit nun mehr 17 Jahren fahre ich einen VI mit 4,5 t zgg und hatte noch nie Keile irgendwelcher Art besessen; und ja, gelaufen bin ich auch manchmal im Mobil.

Was mache ich falsch, daß ich noch nie Keile brauchte + auch nicht vermißte?

Fragende Grüße v. Karl L. in der Hitze . . .

wolfherm am 24 Jun 2019 18:24:00

:thema: Vielen Dank.

Bodimobil am 24 Jun 2019 18:28:06

Lagerfeld hat geschrieben:Was mache ich falsch, daß ich noch nie Keile brauchte + auch nicht vermißte?


Nichts! Du hast die schönsten Stellplätze in der freien Natur den Naturliebhabern überlassen und stattdessen immer auf planierten oder betonierten Stellplätzen gestanden. DANKE!

Gruß Andreas

Roman am 24 Jun 2019 18:41:18

volki hat geschrieben:...Es gibt ja Keile die in der Höhe "verstellbar" sind. Zum Schluss stehen die Räder in einer Art Mulde, dann kannst du, wenn es nicht zu steil ist, sogar auf das Anziehen der Handbreme verzichten :mrgreen:...


Die werden leider nicht mehr produziert, waren wohl zu gut.... :D Mit dem Modell sind wir, glaube ich seit 15 Jahren unterwegs. Inzwischen müssen sie sich allerdings mit zwei "Milenco Quattro 2" den Platz im Stauraum teilen. Wenn man mit denen den Ausgleich nicht schafft, sollte man nachschauen ob man nicht versehentlich an der Eigern Nordwand steht.. :mrgreen: :lach:

Gruß
Roman

Ach ja warum braucht man überhaupt Keile..wir brauchen sie, weil wir es lieben möglichst horizontal zu stehen. Ich hasse es, wenn Schranktüren machen was sie wollen, oder Schubladen von selbst rauslaufen....Es geht sich auch angenehmer in einem Womo das gerade steht.

Tinduck am 24 Jun 2019 19:11:51

Und vor allem läuft das Fett in der Pfanne nicht immer auf die eine Seite :D

Zum Thema: Keile kaufen, drauffahren, Handbremse anziehen und Gang drinlassen.

Jedes Anfahren strapaziert Kupplung und Getriebe mehr, als das im Mobil Rumlaufen. Du hast ein Problem gefunden, das keines ist, Gratulation!

bis denn,

Uwe

Lagerfeld am 24 Jun 2019 20:05:39

Tinduck hat geschrieben:. . . Du hast ein Problem gefunden, das keines ist, Gratulation!

Stimmt! Wer keine Probleme hat, schafft sich welche.

Lagerfeld am 24 Jun 2019 20:17:26

Bodimobil hat geschrieben:Du hast die schönsten Stellplätze in der freien Natur den Naturliebhabern überlassen und stattdessen immer auf planierten oder betonierten Stellplätzen gestanden.

Nö, falsch! Hier mal freie Natur im Kaukasus, Dagestan - alles ohne Keile:





Andreas, kannst Du hier sehen, was Du selbst geschrieben hast: " planierten oder betonierten Stellplätzen gestanden "

wolfherm am 24 Jun 2019 20:57:06

Moderation:Hier geht es nicht darum, wie man es ohne Keile schafft. Der Kollege will einen Rat zur Benutzung von Keilen. Also, haltet euch an die Frage oder schweigt lieber.....


Bodimobil am 24 Jun 2019 21:09:29

Ich dachte er wollte einen Rat zum Umgang mit Kupplung und Getriebe ... :stupid:
Wat den nu?
Außerdem ist seine Frage bereits beantwortet worden: Nein, es belastet Kupplung und Getriebe nicht wenn man im Wohnmobil das auf Keilen steht herumläuft.

Gruß Andreas

Roman am 24 Jun 2019 21:33:26

Bodimobil hat geschrieben:...Außerdem ist seine Frage bereits beantwortet worden: Nein, es belastet Kupplung und Getriebe nicht wenn man im Wohnmobil das auf Keilen steht herumläuft....


....wenn er die Handbremse angezogen hat.... :wink:

Aber vielleicht warten wir jetzt mal, bis der TO sich wieder meldet und erklärt, dass er das ganz anders macht....so lange sollten wir anderen jetzt die Füße oder besser die Finger still halten, da nämlich zu seiner Frage wirklich alles gesagt ist....

Gruß
Roman

egocogito am 24 Jun 2019 21:36:25

Finde ich jetzt nicht sehr fair, ein vermutlicher Campingneuling macht sich Gedanken, und weil er es nicht besser weiß, macht er den Fehler und fragt....

Hallo pitson, nein, es belastet nur die Kupplung beim Drauffahren, wenn du einmal oben stehst, wird nichts mehr belastet, weder Kupplung, noch Handbremse.

Wobei, wenn du fix oben stehst, erst Handbremse anziehen und dann die Kupplung loslassen.

Roman am 24 Jun 2019 22:24:42

egocogito hat geschrieben:Finde ich jetzt nicht sehr fair, ein vermutlicher Campingneuling macht sich Gedanken, und weil er es nicht besser weiß, macht er den Fehler und fragt....


Fragen ist nie ein Fehler ! Nebenbei bemerkt, ist man mit über 500 Beiträgen kein Camping Neuling mehr.... :wink:

Aber man muss als TO seinen eigenen Faden auch etwas pflegen. Wenn man eine Frage gestellt hat, sollte man anschließend auch die Zeit haben, auf die ersten eintrudelnden Antworten zu reagieren, um so eine Lenkungswirkung zu erreichen. Ansonsten drifftet so ein Beitrag schnell mal in die kabarettistsiche Ecke ab, wenn es das Thema her gibt... :mrgreen:

Ich habe es schon erlebt, dass User eine Frage gepostet haben und dann in aller Ruhe sich erst mal für eine Woche in den Urlaub verabschiedet haben.... ;D

Gruß
Roman

Bodimobil am 24 Jun 2019 22:32:22

Hallo Pitson - alles klar bei dir oder sollten wir uns Sorgen machen?

Gruß Andreas

egocogito am 24 Jun 2019 22:33:40

Ja, ihr habt Recht, habe ich übersehen.....

Andreas, ich kann Schelte schon vertragen :-), die muss nicht wegeditiert werden.

Bodimobil am 24 Jun 2019 22:44:43

Ich habe nur wegeditiert was Roman bereits geschrieben hatte - 10 Jahre und 500 Beiträge.
Hatte ich danach erst gesehen, dass Roman das bereits geschrieben hatte.
Ich habe nichts zu verbergen.

pitson am 25 Jun 2019 16:20:28

Moin,
also ich danke erstmal den wenigen die mir hier eine vernünftige Antwort gegeben haben.
Es ist richtig das ich kein Campinganfänger bin, nur das erstmal mit Keilen ohne Parkkeil.
Auch wenn es nicht die Gedanken von allen hier sind aber so doch meine. Wir standen gerade erst weit in Marokko und brauchten ein neues Getriebe, glaubt mir das war kein Vergnügen.

lonsome am 25 Jun 2019 16:39:19

Hallo,

wenn Du Angst um das Getriebe hast: Nur Handbremse ohne Gang drin, sollte doch auch genügen? Wenn ich auf Keile Fahre, dann prüfe ich immer im Leerlauf, ob ich halbwegs gerade stehe. Wenn es dann passt, dann wird die Handbremse gezogen, der Motor ausgemacht und dann erst ausgekuppelt (anders wäre es irgendwie hoppelig). Und dann liegt die Belastung ja auch so auf der Handbremse.

Gruß
Klaus

Lagerfeld am 25 Jun 2019 16:47:40

pitson hat geschrieben:Moin . . . Wir standen gerade erst weit in Marokko und brauchten ein neues Getriebe . . .

Weil Du gerade von Marokko sprichst, mir ging es in Tunesien nicht viel anders:



Und auch wieder ohne Keile . . .

Roman am 25 Jun 2019 21:01:38

pitson hat geschrieben:..Auch wenn es nicht die Gedanken von allen hier sind aber so doch meine. Wir standen gerade erst weit in Marokko und brauchten ein neues Getriebe, glaubt mir das war kein Vergnügen.


Ja was denn jetzt...? Sei mir nicht böse, aber so erhältst du auch weiter keine Antworten, die dir gefallen werden.

Du hast immer noch nicht beschrieben, wie du auf die Keile fährst, bzw. ob du das was man versucht hat dir sachlich zu erklären verstanden hast...Zwei, drei Sätze mehr könnten da schon hilfreich sein...weshalb habt ihr ein neues Getriebe benötigt, doch wohl nicht weil ihr falsch auf die Keile gefahren seid... :eek:

Gruß
Roman

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bimobil VW T5 LB 355 Felgen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt